Montag, 25. März 2013

nutrimmun - Das Probiotikum für gute Nerven

Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich euch nutrimmun vorstellen! Als eine von 500 Empfehlerinnen darf ich das probiotik®recur 30 Tage testen! Nutrimmun ist ein Probiotikum mit 2 aktiven Kulturen und den Vitaminen B12 und Folsäure.




Wann nehme ich  probiotik®recur?

Heutzutage hat fast jeder einmal Stress oder der Stress gehört schon zum Alltag dazu! Im Beruf, in der Familie und sogar oftmals im Urlaub - Stress begleitet uns immer öfters! Wenn Stress jedoch Überhand nimmt, sind wir oft schlapp, ausgelaugt und schon morgens wie "plattgefahren". Stress wird auf Dauer sehr ungesund, oft leiden wir unter Schlafstörungen oder der Magen-Darm-Trakt spielt verrückt!

Was bewirkt probiotik®recur?

Die Vitamine B12 und Folsäure bringen dein Nervensystem und die Psyche ins Gleichgewicht und gleichzeitig wirken sie positiv auf deinen Stresslevel. Durch die probiotischen Kulturen wird deine Darmschleimhaut geschützt und gerät somit bei Stress nicht aus dem Gleichgewicht! Mehr Informationen findet ihr Hier
Schaut auch HIER nach für Tipps gegen Stress!

Wie nehme ich probiotik®recur ein?

Bereits seit einigen Tagen nehme ich probiotik®recur mindestens 15 Minuten vor dem Frühstück mit einem Glas Wasser ein.

Vor der Einnahme
nach der Einnahme




Preis:

10er Pack: 12,95€
30er Pack: 35,95€
90er Pack: 97,69€

bisheriges Fazit:

Da sich bei mir bei Stress SOFORT mein Magen-Darm meldet, wollte ich unbedingt testen und bin nun im Team. Das weiße Pulver löst sich besser auf, wenn man zuerst Pulver, dann Wasser zugibt. Es schmeckt fast nach nichts. Ich kann keinen Geschmack definieren! Bisher tut es mir sehr gut. Mein Darm spielt nicht verrückt und ich habe nicht das Gefühl, das mir etwas zu viel wird! 30 Tage werde ich insgesamt testen und bin gespannt, ob ich das positive Gefühl beibehalte! Außerdem ist es frei von Laktose und Gluten und ohne Zusatz von Aromen, Süßstoffen, Farb- und Konservierungsstoffen.

Was haltet ihr von Nahrungsergänzungsmittel? Leidet ihr bei Stress auch an "Nebenwirkungen"?

Kommentare:

  1. Ich persönlich bin nicht wirklich ein Fan von Nahrungsergänzungsmitteln. Durch meinen Beruf mit ich oft im Dauerstress... Erholung finde ich meistens beim Schwimmen oder Saunagang. Da fahre ich komplett bei runter! Nebenwirkungen habe ich selbst keine, esse viel Obst und trinke viel Wasser ich glaube das hilft auch :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich halte eigentlich auch nichts von so Mittelchen. Aber ich wollte es einfach mal ausprobieren und schauen, ob man in 30 Tagen Erfolge sieht/merkt! Deine Tipps sind sehr gut, ich versuche diese bereits umzusetzen! ;)

      Löschen
  2. Ich weiß nicht so begeistert bin ich eigentlich nicht von Nahrungsergänzungsmitteln. Allerdings habe ich gute Erfahrung mit den Vitamin B Kompakt (oder so ähnlich) von Dm gemacht! Und dem noch Acerola von Dm mit Kirschgeschmack. Dadurch war ich wirklich weniger und kürzer krank, z.B. bei Erkältungen. Also scheinen manche Nahrungsergänzungsmittel doch etwas zu bringen. Wovon ich allerdings nichts halte: sind Nahrungsergänzungsmittel fürs Abnehmen. Die bringen oft keinen oder nur kurzfristigen Erfolg. Ich bin gespannt ob dein Nahrungsergänzungsmittel, welches du testen darf, wirklich wirkt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja von solchen Präparaten halte ich auch nichts! Ich schätze es ist wie mit allem so, man darf sich allein auf diese Mittel nicht verlassen, man muss auch selbst etwas dafür tun!

      Löschen
  3. ich teste es auch seit einer woche und konnte bislang keine veränderungen zu vorher feststellen :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob sich die Laune hebt und man nicht gestresst ist, ist glaube sowieso schwierig einzuschätzen, von was es kommt! Aber testen wir einfach mal weiter! ;)

      Löschen
  4. Das ist echt toll bei, das bei dir der Darm nicht verrückt spielt, so wie bei mir, aber dafür wird halt die Verdauung sehr gut angeregt ;)
    Ob ich es weiterhin trinken würde nach dem test, glaube ich nicht, denn wenn ich Stress habe, dann hilft mir auch das nicht.
    Liebe Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen