Montag, 25. März 2013

Philips PerfectCare GC 9222/02 Dampfbügeleisen


Ich durfte bei den Konsumgöttinnen ein Dampfbügeleisen von Philips testen. Genauer: das blaue PerfectCare GC 9222/02! Ich habe mich riesig gefreut, denn ich mag bügeln so gar nicht, aber die Vorteile wollte ich einfach selbst testen: 




  • Bügelwäsche muss nicht nach Materialien vorsortiert werden
  • die Einstellung bleibt bei allen Stoffen gleich
  • keine Hitzeschäden auf der Wäsche
  • Hier erhaltet ihr weitere Infos und technische Daten

Ich bekam gegen einen Pfand von 124,99€ 
das Dampfbügeleisen (UVP 249,99€) zugeschickt und durfte es 5 Wochen lang testen. Leider ist mir im Nachhinein klargeworden, das ich selbst bei Gefallen kein Bügeleisen für 124,99€ behalten werde. Der Normalpreis schreckt mich sehr ab und ich sehe für mich persönlich keinen Sinn darin, so einen hohen Preis fürs Bügeln zu bezahlen. 



Aber nun zu meinem Test:
Schon beim Auspacken fiel mir das Riesen Gerät auf. Ich muss sagen, das ich hier die erste Dampfbügelstation bei mir zuhause hatte. Die Station ist sehr groß. Das Bügeleisen an sich sehr handlich und es sieht gut aus! Leider ist die Halterung auf der Station nicht optimal, sodass beim anrempeln das Bügeleisen leicht zur Seite fallen kann. Die Schnur ist schön lang, jedoch gestaltet sich das Aufrollen der Schnur in die Station als schwierig und unhandlich. Toll wäre so ein Mechanismus wie beim Staubsauger, der die Schnur aufrollt! :-) Das Befüllen des Wassertanks geht unkompliziert. Auch der Startvorgang dauert nicht einmal 2 Minuten. Die Station konnte ich nicht auf mein Bügelbrett stellen, da sie einfach zu groß war. Ich muss dazusagen, mein Bügelbrett ist nicht mehr von der neusten Sorte! Aber es war kein Problem. Man kann sogar das Bügeleisen zum Abstellen mit dem direkten Eisen auf den Bügelbezug stellen. Da sich die Temperatur anpasst, passiert wirklich nichts!
Und nun zum Bügeln: Man hat 2 Knöpfe zum "Dampf ablassen". Einmal auf der Oberseite des Griffes (für Daumen und einen für den Zeigefinger an der Unterseite. Bei kurzem zweimaligen Betätigen des Knopfes erhält man einen konstanten Dampf, bei einmaligem Drücken kommt ein kurzer Dampfstoss. Und hier der große Nachteil! Der Dampfausstoß ist sehr laut! Fernsehgucken war zwischendrin nicht möglich weil es wirklich zu laut ist und ich mich bei den ersten Malen auch echt erschrocken habe, als der Dampfausstoß kam! Falten und Knitter gehen super raus! Die Bügelleistung ist demnach top! Jedoch wird auch durch den Dampf mein ganzer Bügelbrettbezug regelrecht nass. Auch der Geruch während des Bügelns war eher unschön. Beim Bügel bin ich oft ohne Absicht an den unteren Dampfknopf gekommen, das hat mich am meisten gestört. Also das Bügeln hat für mich keinen Spaß gemacht. Von der Zeit her war es auch nicht viel kürzer. Vielleicht muss man sich auch erst daran gewöhnen, für mich stand jedoch gleich fest - mit dem Philips PerfectCare GC 9222/02 möchte ich nicht weiterhin bügeln. Ich bleibe bei meinem guten alten -auch Philips- Gerät, hier mal ein Foto zum Vergleich (ich erhielt es vor ein paar Jahren von Mutti bereits gebraucht). Schick oder? :-)


Bügelt ihr bereits mit einer Dampfbügelstation?

Kommentare:

  1. Ich habe dieses Bügeleisen auch schon seit mehr als einem Jahr und bin begeistert, die Leistung ist wirklich toll.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass es dir nicht so zugesagt hat, der geruch legt sich nämlich mit der Zeit.

    Nochmals herzlichst ich

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deinen schönen Test, ich habe auch ein ganz normales Bügeleisen und bleibe auch erstmal lieber dabei...

    Liebe Grüße
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen