Sonntag, 30. Juni 2013

Apfel Apfel Apfel

Liebe Apfelfreunde und solche die es werden möchten,

Magst du Äpfel? Klar doch, jeder mag Äpfel. Zumindest kenne ich persönlich niemanden der keine Äpfel mag. Ich liebe Äpfel. Äpfel sind immer gut :-)))
Einen tollen Produkttest durften wir durchführen von Haus Lichtenhain. Hierbei handelt es sich um einen Online-Shop für feine Apfel-Delikatessen.


HAUS LICHTENHAIN in der Uckermark ist nämlich ein ganz wunderbares Fleckchen Erde - und ein Ort, an dem Köstlichkeiten entwickelt werden! Unter der Marke "Haus Lichtenhain" werden selbstproduzierte oder nach eigenen Rezepten erstellte Apfelprodukte vertrieben. So zum Beispiel Apfel-Früchtebrot im Glas, Apfel-Gelees für jede kulinarische Lebenslage und für die herzhafte Abteilung Apfel-Chutney zu Fleisch und Käse.
Kurz das wichtigste zum Online-Shop, 
 Bezahlen kann man wahlweise 
- per Vorausscheck oder Vorabüberweisung
- per Lastschrift
- per Nachnahme: Wenn die Zahlung per Nachnahme erfolgt, fallen bei
  Postpaketen zusätzliche Nachnahmegebühren von momentan 5,70 € an.
 
Die Versandkosten betragen derzeit 4,95 € pro Lieferung. Entstehen im Einzelfall für umfangreichere Lieferungen höhere Versandkosten, werden wir dies gesondert mitteilen. Bei Sonderanfertigungen ist eine Anzahlung in Höhe von 50 % des Brutto-Warenwertes erforderlich.

Die Preise sind nach meinen eigenen Einschätzungen fair, für solche Produkte. Sie sind natürlich keine Schnäppchen, aber aufgrund der Herstellung und Verwendung feinster Zutaten äußerst angemessen und nicht überteuert. Außerdem hat man das Gefühl der Nähe. Der Hofladen gibt zusätzlich das Gefühl von heimischen, gesunden Produkten ohne das Gefühl Äpfel aus Timbuktu zu erhalten die mit Gift nur so übersäht sind. 
 
Wir erhielten verschiedene Produkte wie zum Beispiel Apfel-Groschen,  Apfelfruchtaufstrich mit Rosenblüten, Marmelade mit Karamell, Apfel-Tee Lemon Gras, Apfel-Mandel Plätzchen, Apfel-Konfekt in Vollmilch und Zartbitter.

Anna testete die Marmelade mit Karamell und fand diese schlicht, perfekt. Richtig fruchtig und süß. Suchtgefahr!
Doreen bekam den Aufstrich mit Rosenblüten und unser Schleckermäulchen fand Sie megalecker. Schön leichter Rosengeschmack und nicht zu süß.

Die Apfelgroschen, das Konfekt und die Plätzchen wurden zusammen in gemütlicher Runde mit dem Tee getestet.
Wie es immer ist, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Doreen fand die Groschen nicht so den Brüller, ich schon :-D
Lisa und Anna schmeckte wieder rum die Kekse. Nur die Schokoplätchen kamen bei uns allen nicht soo super an. Nicht zu vergessen natürlich der Tee. Dieser schmeckte. Mehr kann man dazu 
leider nicht sagen. Er ist lecker aber nicht unbedingt Apfelig :-D

 
Mein persönliches Fazit, es geht nichts über einen gesunden frischen Apfel. Aber die dort angebotenen Produkte sind mal etwas anderes und finden hundertpro als Geschenk oder für besondere Anlässe anklang. Die vielen verschiedenen Produkte sprechen jeden an. Der Wein spricht mich ja auch an - nur leider kann die stillende Mama noch nicht wieder trinken. Aber wenn dann, werde ich bestimmt wieder dort bestellen.

Was haltet Ihr von diesen Apfelvariationen?

Liebe Grüße Caro

Kommentare:

  1. Cool, wusste nicht, dass es extra Shops für Apfelsachen gibt. Klingt alles sehr lecker. Mich würden die Apfel Groschen extrem interessieren. LG Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja wirklcih sehr lecker aus. Äpfel esse ich sehr gerne Die Marmelade und die Groschen würden mich am meisten intressieren. LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. mmh schauen lecker aus die Produkte ;-) Toll was man aus Apfel alles leckeres herstellen kann. LG

    AntwortenLöschen
  4. So viel Apfelsachen?
    Das ist genial,
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag sehr gern Apfel. Aber nur als Duft in Kerzen oder er eeaspr zum essen. Apfelmus geht auch noch.

    AntwortenLöschen