Donnerstag, 27. Juni 2013

Pilz-Risotto von reis-fit mit PAART getestet

Heut gibt es eine kulinarische Reise nach Italien! Bei PAART kam ich in den Genuss, zusammen mit meinen Freunden einen italienischen Abend zu veranstalten! Wie er war, lest ihr weiter unten!





Von Paart erhielt ich ein riiiiesen Paket! Neben 10 Päckchen vom reis-fit Risotto (je 1-2 Portionen, 250g) waren im Paket eine rot-weiße Tischdecke, eine CD mit italienischen Liedern, grüne Servietten, ein kleiner Marco Polo Reiseführer zu den bekanntesten italienischen Städten, Rabattcoupons, Rezeptkarten sowie Werbekarten von paart.de enthalten




So nun konnte mein italienischer Abend beginnen. Ein bisschen habe ich ja sogar dank des tollen Pakets dekoriert und so in etwa sah dann mein Tischlein aus. Fehlten nur noch die Gäste...und das Risotto! :-)




Bevor ich allerdings meine Gäste bekochte, testete ich das Pilz-Risotto einmal selbst! Die Tüte einfach durchkneten und die Masse auflockern, 100ml Vollmilch dazu und ab in die Mikrowelle oder den Topf. Ich ergriff die Variante mit der Mikrowelle und muss sagen...naja! Das Ergebnis sah eher dürftig aus. Eine breiige Masse, die Pilze waren kaum zu erkennen und der Geschmack war mir auch zu fad. Nicht sehr cremig, Pilze schmeckte ich eher kaum. Kurz gesagt, ich war enttäuscht!


Dank Paart waren im Paket tolle Rezeptkarten, und ich suchte mir ein tolles Rezept aus. Das Risotto sollte mit getrockneten Tomaten und Parmesan verfeinert werden, dazu gibt es Hähnchenspieße gefüllt mit Serranoschinken!


Dieses Mal habe ich die Milch (ich hatte nur fettarme) im Topf erwärmt.



Die Hähnchenspieße mit Serranoschinken in der Pfanne schön goldig gebraten


das Pilz-Risotto in der Tüte bereits aufgelockert



mit Milch aufgekocht und 2 Minuten ziehen gelassen



Pilz-Risotto verfeinert mit getrockneten Tomaten, etwas Basilikum und Parmesan



dazu leckere Hähnchenspieße mit würzigem Serranoschinken!



Fazit:
Für die kleine Mahlzeit zwischendurch durchaus geeignet. Jedoch konnte mich der Geschmack pur nicht überzeugen. Wird das Risotto wie bei unserem italienischen Abend verfeinert, schmeckt es sehr lecker. Meine Gäste fanden das Risotto auch gut. Es wird nicht unser Lieblingsgericht, aber alle wurden satt und für ein Fertiggericht eine durchaus akzeptable Leistung!

Vielen Dank an Paart für den tollen Produkttest und somit den Anstoß, einen tollen Abend mit seinen Freunden zu verbringen!

Konntet ihr das Pilz-Risotto von Reis-fit auch testen? Habt ihr es abgewandelt?

Viele Grüße von Anna

Kommentare:

  1. Den Tisch habt Ihr ja sehr schön gedeckt :o) Gefällt mir richtig gut!!!

    Ich selbst habe mich damals gar nicht beworben, weil ich überhaupt keine Pilze mag. Das Produkt war ja mal in der brandnooz Box, die habe ich meiner Schwiegermutter vererbt! Sie hat es "gekocht" wie angegeben und fand es lecker.

    AntwortenLöschen
  2. Danke :)
    Ja mein Freund mag auch keine Pilze, drum gibts die bei mir kaum und deswegen hab ich mich so sehr gefreut. Jedoch waren viiiel zu wenig Pilze drin! :-/
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  3. Also erstmal: ihr habt schöne Teller :) Das Gericht habt ihr auch echt toll gemacht, so wie es aussieht. Das Risotto so wäre aufgrund der Pilze nicht mein Fall. gglg Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! Die sind auch mein ganzer Stolz, leider habe ich bereits einen weniger, weil mein Freund nicht sooo vorsichtig war *heul*
      Verfeinert war es echt lecker und ich liiiebe Pilze! :)

      Löschen
  4. Ich denke, du hast das Beste daraus gemacht <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es hat auch echt geschmeckt! Aber pur wars nicht der Hit...

      Löschen
  5. Hallo, ich bekam leider keine Zusage aber wenn ich Deinen Bericht so lese bin ich gar nicht böse deswegen.
    Deine Teller sind wirklich schön.
    L.G. Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann es essen! Aber mir fehlte der Pfiff!
      Danke, ich liiiebe meine Teller :)
      LG Anna

      Löschen
  6. Wir mochten das Pilzrisotto auch sehr gern allerdings hätte der Geschmack der Pilze auch noch intensiver sein können. Deine Tischdeko und dein Service schaut ja toll aus.

    AntwortenLöschen