Dienstag, 17. September 2013

Pikantes Lifefood Testpaket mit Rohkostqualität

Auf der Suche nach einer gesunden Variante von diversen Lebensmitteln bzw. Süßigkeiten haben wir die Möglichkeiten erhalten von www.lifefood.de diverse Produkte zu probieren.

"Entdecke den neuen Rohkostgenuss" 

Unter diesem Motto erfindet lifefood ständig neue Rohkostleckereien und stellt diese unter höchsten Qualitätsansprüchen her. Für die Herstellung der Produkte werden Zutaten in Rohkostqualtiät verwendet. Sie entsprechen der natürlichen Ernährungsweise des Menschen am besten und besitzen die höchste Lebensenergie. Lifefood.de verspricht, dass ihre Produkte aufgrund der Verwendung natürlicher Zutaten und null Zusatzstoffe auch am besten schmecken...nämlich natürlich, unverfälscht und echt!



Die Produkte von lifefood de sind:


vegan
glutenfrei
laktosefrei
ohne Zuckerzusatz
Bio zertifziert (siehe hier)

Klingt doch bereits vielversprechend wenn man bewusst auf gesunde Ernährung achtet, aber dennoch nicht auf kleine Leckereien verzichten möchte...also wir waren alle sehr gespannt


 Unser Testpaket hatte folgenden Inhalt:

SET: Pikantes lifefood Testpaket
  • lifefood mini white - Zitrone Baobab - Täfelchen 15 g
  • lifebar Schoko - Riegel 47 g
  • lifebar Brazil - Riegel 47 g
  • lifebar plus - Berry + Maca + Baobab - Riegel 47 g
  • Chocolate Cookies gefüllt mit feiner Cashewcreme - Packung 80 g
  • Pikantbrot Italienisch - Packung 100 g
  • Möhrenkräcker - Packung 85 g 
  • lifefood chocolate Hanf - Tafel 70 g
 
Anna hat sich gleich nach Öffnen des Paketes den lifebar Schokoriegel gegriffen und genüsslich reingebissen. Es handelt sich hierbei um einen gesunden Energieriegel als schneller Snack für Zwischendurch. Zutaten: Datteln, Cashewkerne, Mandeln, getrocknete Kokosnuss, Kakaomasse, Kakaopulver, Kakaogehalt - 10%. Geschmacklich überrraschender Weise wirklich lecker. Es schmeckt schokoladig, aber nicht so stark und man hat nicht unbedingt das Verlagen noch mehr davon zu wollen. Also kein Apetittanreger und der Heißhunger auf etwas schokoladiges ist erstmal weg.
Bei einem gemülichen Abend bei Anna und ihrem Freund gab es neben einem genüsslichen Glas Wein die lifefood chocolate Hanf-Tafel. Dabei handelt es sich um 60% Bio Schokolade mit dem feinen Geschmack und geschältem Hanfsamen. Handgeschöpft und unglaublich cremig! Sie schmeckt ganz ok, es ist eben sehr dunkle Schokolade und wer Vollmilch bevorzugt, wird sicher kein Fan von dieser Schokolade. Allerdings dennoch lecker und schöne dünne kleine Stückchen, die auf der Zunge zergehen.


Lisa hat das Pikantbrot Italienisch genauer unter die Lupe genommen. Ihr schmeckt das Brot sehr lecker
und echt würzig. Sie hat sich sofort wie in der Toscana gefühlt...frische Tomaten und Basilikum dazu und man ist in Italien. Das Brot ist allerdings sehr hart, also eignet es sich eher zum dippen und knabbern als zum belegen. Das macht aber auch überhaupt nichts...ein leckerem Tomaten-Basilkum-Dipp ist ja auch schnell gemacht und ein leckerer gesunder Snack ist fertig.
Außerdem durfte sie den lifebar plus - Berry + Maca + Baobab - Riegel probieren, der allerdings nicht ganz überzeugt hat. Er war eher trocken und es fehlt so der fruchtige Geschmack.


Caro hat das kleine lifefood mini white - Zitrone Baobab - Täfelchen probiert. Leider geschmacklich überhaupt nicht ihr Fall. Wenn man hier ein Stück Schokolade haben möchte, wird man leider enttäuscht. Es schmeckt einfach nur stark nach Zitrone. 
Die Packung Möhrenkräcker landete beim Fernsehabend bei ihr auf den Tisch. Sehen erst einmal aus wie Taccos, schmecken nur nicht so. Am Anfang schmecken sie nach Nichts, aber nach dem dritten Bissen schmeckt man die Möhre raus. Als Alternative zur Schokolade oder Chips kann man wirklich mal diese Kräcker knabbern, da sie ja auch weitaus gesünder sind. Man schmeckt heraus, dass es sich um ein BIO-Produkt handelt und irgendwie hat Caro beim Knabbern an kleine Häschen denken müssen...süß, oder?

Ich selbst habe die Chocolate Cookies gefüllt mit feiner Cashewcreme probiert. Zu aller erst dachte ich, dass ich in einen schönen knackigen Keks reinbeißen werde, aber das war irgendwie nicht der Fall. Die Konsistenz ist eher weich und cremig. Geschmacklich irgendwie interessant. Es schmeckt eben nicht so elende süß nach Schokolade, sondern irgendwie...naja ich will nicht sagen gesund, aber es schmeckt eben...Eins zwei Stückchen mal so Zwischendurch total ausreichend und der Apetitt wird nicht weiter angeregt. War danach zufrieden und hatte kein schlechtes Gewissen genascht zu haben. :-)
Der lifebar Brazilriegel hat allerdings nicht wirklich überzeugt. In dem Fall mag ich diese gepressten Nüsse in Form eines Riegels leider gar nicht. Nüsse gesalzen oder süß zum Knabbern ist genau mein Ding, aber als Riegel hat mir dieser leider nicht geschmeckt. Mag aber eventuell auch daran liegen, dass dieser aufgrund seiner Inhaltstoffe eben nicht diese Süßungsmittel oder Konservierungsstoffe enthält und die Geschmacksträger, an die der Mensch sich so sehr gewohnt hat, fehlen.

Die Produkte könnt ihr online auf der Seite www.lifefood24.de bestellen. Der Mindestbestellwert beträgt 20 €. Die Versandkosten belaufen sich auf 5,95 € in Deutschland, 7,90 € für Österreich und 14,90 € für die Schweiz und Rest EU. Andere Länder auf Anfrage. Ab einem Warenwert von 60 Euro erfolgt die Lieferung in Deutschland versandkostenfrei. Diese Grenze finden wir doch recht hoch angesetzt, aber eventuell kann man sich bei der Bestellung mit ein paar Leuten zusammentun. 

Wir finden der Shop bietet tolle Alternativen zu den ganzen sündigen Naschereien, die wir alle sicher im Schrank haben, aber dennoch kann man ja ein bisschen darin investieren sich auch beim "Sündigen" etwas gesund zu ernähren. Ich denke wir sind alle durch Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker so stark verwöhnt, dass uns die natürlichen Köstlichkeiten nicht auf Anhieb schmecken können. Auch wenn das ein oder andere Produkt geschmacklich nicht überzeugt hat, finden wir die Produkte von Lifefood dennoch empfehlenswert und die Investition lohnt sich, erst recht für Kinder.

Es grüßt mit biologischem Gruß
Doreen

Kommentare:

  1. Mmmm lecker, das wäre was für mich :)
    Liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. So dazwischen esse ich gerne Snacks "Natur pur", sie gehören für mich irgendwie dazu.
    Dein Bericht ist sehr ausführlich, danke für die Vorstellung der Produkte.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht natürlich nichts über frisches Obst und Gemüse zwischendurch, aber so auf die schnelle hat man eventuell nicht unbedingt das in der Küche, worauf man Appetit hat...und vor dem Fernseher knabber ich einfach zu gerne

      Löschen