Mittwoch, 18. Dezember 2013

Salzspray von King of Salt

 

Wie ihr wisst, probieren wir nur allzu gern Neues aus. Neugierig sind wir sowieso aber eine gewisse Skepsis darf auch sein. Heute möchten wir euch wieder etwas (für uns) ganz Neues vorstellen. Wir erhielten Spray. Salzspray.







Zunächst möchte ich euch erst einmal etwas über das Urmeersalz aus Bad Essen (im Osnabrücker Land) schreiben.

Dieses Salz ist anders:

• Es ist uralt und doch ganz jung
• Es ist flüssig, aber auch fest
• Es ist naturbelassen, aber schmeckt wie eine Gemüsebrühe
• Es ist Meersalz, aber aus dem Osnabrücker Land

In 800m Tiefe wurde in Bad Essen Urmeersalz entdeckt. Dieses ist einzigartig auf der Welt! Seit 5 Jahren wird nun in einem kleinen Familienbetrieb unter der Leitung von Boris-Alexander Grönemeyer das Urmeersalz gefördert, veredelt und vertrieben.

King of Salt setzt auf Design und Innovation. Es gibt auch eine Special-Edition: die Rocking Chefs Edition by Ralf Jakumeit! Da erhaltet ihr so spannende Kreationen wie Tasmanischer Pfeffer!


Viele verschiedene Produkte könnt ihr direkt bei King of Salt bestellen:
  • Knuspersalz (ersetzt die Salzmühle)
  • Urmeersalz-Kristalle
  • Urmeersalz Fein
  • Salzspray
  • Flüssigsalz
  • Bonbons
  • Geschenksets
  • Kräutersalz
  • Blütensalz
  • Traditionelle Produkte

Wir erhielten 5 Flaschen feines Salzspray:

Knoblauch, Kaffee, Pur, Limette und Ingwer!


Enthalten sind 100ml und praktisch ist die Rückseite. Denn dort sieht man direkt, für welche Art von Gerichten das jeweilige Spray geeignet ist! Limette z.b. für Salat und Fisch, Kaffee für dunkles Fleisch, Wild und Eierspeisen und Ingwer eher für die Gemüsepfanne und Hühnchen.



Wir sind begeistert von der großen Auswahl und Verwendung, daher teilten wir die Sprays auf und hier folgen unsere ganz persönlichen Meinungen:






Lisa sagt:
Das Salzspray Limette finde ich eine super Idee. Hab ich vorher noch nie gehört. Ich habe es auf meinen Salat gesprüht und er verleiht ihm einen frischen fruchtigen Geschmack. Außerdem kann man es bei Fisch und Fleisch anwenden. Meine Mutti ist auch total begeistert. Sie liebt saure Sachen und benutzt es jetzt öfters zum Salzen von Gemüse!









Doreen meint: Schließe mich Lisa an...kannte Salz in der Form auch nicht und finde die extravaganten Sorten sooo toll...Ingwer probierte ich und je nach Geschmack ein paar Spritzer ins Essen, dann kommt der Ingwer ganz dezent zur Geltung...mega lecker.
Aber zum Salat werde ich es wohl auch mal probieren






Caro testete das Salzspray mit Knoblauch: Für mich etwas vollkommen Neues. Kannte ich und der Rest der Familie bisher nicht. Deshalb erstmal skeptisch sein. Habe es nun wie Lisa erstmal zum Salat gekostet. Eins, zwei Spritzer reichen hier allerdings nicht. Um als alleiniges Gewürz für meinen Salat zu fungieren, musste ich ordentlich rein pumpen. Hat sich dann aber gelohnt. Der Salat hat eine ganz neue Geschmacksrichtung bekommen. Schön salzig und leichter Knoblauch Geschmack. Christoph und ich finden es super. Jetzt wo meine Skepsis abgelegt ist, wird es ein neuer Bestandteil meiner Küche.




Ich schnappte mir das Salzspray Pur und sprühte es direkt auf mein Gehacktes in der Pfanne. Superpraktisch nur erst einmal ungewohnt weil man auch nicht weiß, wieviel man dosiert. Deswegen habe ich nur 3-4 Spritzer genommen und das war für das Fleisch eindeutig zu wenig. Beim Ofengemüse wurde ich schon mutiger und sprühte munter drauf los. Allerdings für meinen Geschmack noch immer etwas wenig. Daher sollte man recht großzügig sprühen. Trotzdem ist das Fläschchen sehr ergiebig.







Nach einer Woche schaute ich meine Flasche ganz verdutzt an und war echt irritiert, was dieser "Schmutz" wohl in der Flasche sei. Bevor ich jedoch negativ bewerte, schrieb ich King of Salt einfach mal direkt an und fragte nach. Ich bekam am selben Tag eine nette Antwort: 

Das was sich am Boden abgesetzt hat ist ganz natürlich.
In der Flasche befindet sich 200 Millionen Jahre altes Meerwasser.
Dieses lag ohne Luftzufuhr unter der Erde.
Wenn wir es abfüllen oxidiert das enthaltene Eisen und setzt sich quasi als "Rost" auf dem Boden ab.
Es ist also sogar ein Qualitätsmerkmal der Flüssigkeit, welches zeigt, dass wir nicht einfach Salz in Wasser aufgelöst haben :)

Jetzt bin ich noch begeisterter als zuvor! 

Habt ihr bereits King of Salt Salzspray oder andere Produkte vom Urmeersalz aus Bad Essen?


Mit salzigem Gruß, Anna

Kommentare:

  1. Ich hatte mal die einfache Variante davon, ich wusste gar nicht das es so eine große Auswahl gibt...ich fand eingentlich ganz toll allerdings lief die Flasche in meiner Schublade aus und ich musste die ganzen Schränke säubern. LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch die Flasche Pur getestet. Schade das es bei dir ausgelaufen ist. Das ist uns nicht passiert. Auch klebt die Flasche nicht. Wir sind begeistert! :)
      LG Anna

      Löschen
  2. Salzspray.... nein, habe ich noch nie gehört.
    Aber jetzt kann ich mitreden :) interessant finde ich die Varianten Kaffee und Knoblauch. Ich werde heute in meinem Supermarkt gleich Ausschau danach halten.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es gibt auch noch viele andere Varianten! Schau dich ruhig mal auf der Internetseite um!
      Schau mal im Supermarkt, bei uns konnte ich es noch nicht entdecken...
      LG Anna

      Löschen
  3. wie hat denn die kaffeevariante geschmeckt? ist das passend? ich kann mir das nicht so recht vorstellen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kaffee haben wir noch gar nicht getestet! :-)
      Aber wir werden das noch nachholen! Kaffee ist geeignet für dunkles Fleisch, Wild und Eierspeisen!
      LG Anna

      Löschen
  4. Hallo, bei mir vor ein paar Monaten das King of Salt Salzspray in einen Paket zum testen. Ich muss sagen, super ! Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja also bei uns hat der Test zu 100% bestanden. Echt tolle Qualität und exquisite Sortenauswahl!
      LG Anna

      Löschen
  5. Ich habe bisher noch nie von einem Salz-Spray gehört oder gesehen. Scheint aber zu funktionieren ;-) Und tolle Sortenvielfalt. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja wir kannten es vorher auch gar nicht und waren froh, das eine kleine Beschreibung auf der Flasche steht, wofür das jeweilige Spray geeignet ist!
      LG Anna

      Löschen