Montag, 14. April 2014

PURINA PRO PLAN Delicate - spezielles Futter für spezielle Katzen

 

Dank Anna durfte meine Siva von PURINA das Trockenfutter PRO PLAN Delikatesse probieren.  
PRO PLAN Delicate, ist für ausgewachsene Katzen mit sensibler Verdauung oder wählerischem Essverhalten entwickelt worden. Nun ja meine Katze würde ich jetzt nicht unbedingt als wählerisch bezeichnen, aber gesunde Ernährung kann ja nie verkehrt sein.

PRO PLAN Delicate:
  • beinhaltet eine einzigartige Rezeptur zur Förderung von gesunden Nieren
  • unterstützt ein gesundes Immunsystem durch hohe Anteile an Antioxidantien und Vitaminen, vor allem Vitamin C und E
  • verbessert die Verträglichkeit des Futters durch begrenzte Anzahl von Proteinquellen
  • hat eine äußerst schmackhafte Rezeptur (Truthahn)
  • schützt die Zähne vor Plaque und Zahnsteinbildung. 
Hört sich doch im ersten Moment gut an, oder?

Die Verpackung finde ich schon einmal sehr ansprechend. Nicht zu auffällig, aber stylisch! Aber darum geht es ja eigentlich nicht.
Als ich die Verpackung öffnete, roch ich erst einmal gar nichts. Fand ich aber gut, da manches Trockenfutter schon recht eigenartig riecht. ABER meine Katze, die sich zu dem Zeitpunkt gemütlich auf der Couch zum Mittagsschläfchen hingelegt hatte, kam in einem Affenzahn angeflitzt. Eigentlich hatte sie tief und fest geschlafen, aber da kennt sie nix. Also muss der Geruch scheinbar für Katzen sehr verlockend sein. Und der Geschmack ist auch nicht schlecht, denn ruckzuck war der Napf leer.


Dumm ist meine Katze auch nicht. Im Gästezimmer lagen die kleinen Tüten und normalerweise kommt Siva da nicht rein. Tja manchmal klappt es doch und Sonntag hab ich es nicht mitbekommen und mich nur gewundert warum es so still ist. Da saß meine Katze im Gästezimmer auf dem Boden und hat eine kleine Tüte selbst aufgebissen und sich bedient.  Ja war schon süß, aber geschimpft hab ich trotzdem.

Fazit:
Das Futter scheint somit sehr gut zu schmecken. Allerdings ist es etwas klein, wodurch Siva gerne vergisst zu kauen. Ich gebe ihr abends eine kleine Hand voll und sie verputzt alles auf einmal. Ihr Fell ist in letzter Zeit sehr weich, was durchaus am Futter liegen könnte. Ansonsten habe ich nichts negatives feststellen können. Siva hat das Trockenfutter gut vertragen und auch ihre Verdauung ist nach wie vor gut.

Zusammensetzung:
Truthahn (18%), Reis, Maisklebermehl, Erbsenproteinkonzentrat, dehydriertes Truthahnprotein, tierisches Fett, Trockenei, Maisstärke, Mais, Mineralstoffe, Fischöl, Autolysat, Hefe.

Preis: 
1,5 Kg -16,99€
400 g -4,99 €
Preislich ist es schon ganz schön teuer meiner Meinung nach, aber für qualitativ hochwertiges Futter bezahlt man nun mal so viel. Beim Tierarzt zahlt man meißt für ganz spezielles Futter noch mehr.

Kennen eure Stubentiger die PROPLAN-Produkte von Purina bereits? Wenn ja, vertragen sie es auch so gut wie meine Siva?

Mit mauzenden Grüßen
Doreen

Kommentare:

  1. Das klingt nach einem guten Katzenfutter ;-) Da ich bald eine Katze haben werde, merk ich mir gleich mal die Marke! LG und guten Wochenstart ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh n kleiner racker wird bald zu dir kommen? Da wünsche ich dir aber ganz viel Freude an dem kleinen Tiger und viel schmusige Stunden...

      Löschen
  2. Ich durfte es auch testen, aber Katzi meinte, ich könne das alleine tun ;-)
    Sie hatte es leider nicht angerührt, so dass ich das Futter weiter gegeben habe. Schön, dass Deine Katzen es futtern, so soll es sein :-)
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wow, ich habe noch nie bzw. selten erlebt, dass Katzen Futter nicht anrühren...du scheinst einen Feinschmecker zu haben

      Löschen
  3. Meine Freundin hat 3 Stubentiger... Vielleicht wäre es ja was für Ihre geliebten Vierbeiner...

    AntwortenLöschen
  4. Unsere 2 durften auch in den Genuss kommen diese zu essen und waren ganz vernarrt . Frag mich bis heute was da für ein Lockmittel enthalten ist, denn kaum hatte ich die Packung auf kamen sie angerannt wie zwei gestörte ;) Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen