Dienstag, 17. Juni 2014

Mal fix einen Kuchen mit Tassenkuchen gezaubert


Ich darf euch heute etwas für Schokoliebhaber und Leckermäulchen vorstellen, den Tassenkuchen von Tüpfelchen

 
Glaubt ihr nicht daran einen frischen Schokokuchen in weniger als 2 Minuten zu backen? Dann überzeugt euch doch selbst. 
Ich esse für mein Leben gern Kuchen und bin oft zu faul zum Backen. Oder wenn ich mal backe, bleibt immer ziemlich viel übrig. Doch mit dem Tassenkuchen ist dieses Problem gelöst. 


Preise:
Einzeltüte 70g 1,35€
5er Pack 5x70g 5,85€
12er Pack 12x70g 11,95€
zzgl. 1,99€ Versand 

Und so einfach geht's: 

1. Tüte auf und den Inhalt mit 4EL Wasser oder Milch in eine Tasse gießen 


2. gut umrühren 


Und dabei nicht so kleckern wie ich 


3. Für 90 Sekunden in der Mikrowelle backen lassen 


4. abkühlen lassen und genießen 

Doreen über den Tassenkuchen: Das ist eine echt klasse Erfindung. Der Kuchen ist auch wenn man's nicht glauben mag innerhalb von 3 Minuten fertig und schmeckt dazu auch noch megalecker nach Schokolade. Für Zwischendurch oder unverhofften Besuch ideal. Die Zeitangabe trifft es zwar nicht ganz genau. Nach 90 Sekunden war der Teig noch etwas flüssig, aber es hat trotzdem geschmeckt.

Anna über den Tassenkuchen: Wir machten uns zum Sonntag einen Tassenkuchen und sind von der Zubereitung begeistert. Geht ruck zuck und wir mussten nicht lange in der Küche stehen! Der Tassenkuchen reicht für eine Portion, für mich könnte es noch mehr sein. Der Geschmack hat uns auch überzeugt, super schokokadig und fluffig. Wir wünschen uns noch mehr Sorten. Marcus mag nicht unbedingt die Sorte Schoko.



Meine Meinung: ich finde diese Idee mehr als gut. Da hätte ich auch selbst drauf kommen können, weil ich gerne Kuchen esse und nie viel Zeit habe. Für zwischendurch genau das Richtige. Er schmeckt schön schokoladig und ist schön fluffig. Bei mir war er unten noch etwas flüssig und matschig, was ich allerdings überhaupt nicht schlimm finde. Wer ihn richtig durch bevorzugt kann ihn ja noch ein paar Sekunden reinstellen. Ich werde ihn auf jeden Fall nachkaufen. 

Fazit: Wir waren alle begeistert, wünschen uns jedoch mehr Sorten. 
 
Hier geht's zur Facebook-Fanpage: KLICK

Kennt ihr schon den Tassenkuchen?

Schokoladige Grüße eure Lisa

Kommentare:

  1. nein kenne ich noch nicht und das wäre was für mich als Naschkatze
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Der Tassenkuchen ist sooooooooooo lecker :o) Ich hoffe auch, dass es irgendwann weitere Geschmacksrichtungen geben wird...

    AntwortenLöschen
  3. Immer wieder überrascht, was es doch für Sachen gibt. Hab den Tassenkuchen bisher zwar noch nicht probiert aber klingt wirklich interessant, sodass ich mir den wahrscheinlich auch mal holen werde.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe schon viel positives über den Tassenkuchen gelesen. Ausprobiert habe ich ihn selbst noch nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh wie toll. Den kenne ich noch gar nicht - muss ich haben *yammi*! Tolle Sache für Backmuffel wie mich ;-). LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab schon so viel gelesen, aber probieren konnte ich das Prdoukt noch nicht. Das muss sich unbedingt ändern.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Weiss nicht was ich davon halten soll...ist schwer zu putzen nachher die Tassen :/ lg

    AntwortenLöschen
  8. Hallo
    Ich habe mir den Tassenkuchen mal gekauft um zu testen.
    Ich finde es eine supereinfache Zubereitung und lecker ist der Kuchen auch,schmeckt sehr schokoladig :-)
    Werde mir den bestimmt noch mal kaufen

    AntwortenLöschen