Donnerstag, 28. August 2014

Dermikon Pflegecreme gegen Neurodermitis im Test

Dieses Mal durfte meine Mama etwas mit mir testen. Es geht um eine iQlind Intensiv Pflegecreme von der Firma Dermikon. Diese Creme ist speziell entwickelt worden gegen Psoriasia( Schuppenflechte), Neurodermitis und Hautallergien. Meine Mama hat Neurodermitis und ich habe auch oft eine Art Schuppenflechte zwischen den Händen, deshalb kam dieser Test genau richtig.


Dermikon ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Erkelenz (Deutschland). 
Die IQ-Formel enthält die Kombination aus innovativen, hautversandeten Cremebasis und dem juckreizlindernden iQlind Wirkkomplex, der aus Ballonreben-Extrakt, Gerstentreber- Extrakt und CM-Glucan besteht und für den "Doppel-Effekt" sorgt.
Der "Sofort-Effekt" sorgt kurz nach dem Auftragen bereits für eine Minderung des Juckreizes. Der "Langzeit-Effekt" hingegen sorgt für eine Stärkung der geschädigten Haut.
 

Die Creme ist frei von:
- Emulgatoren
- Konservierungsmitteln wie Parabene 
- Urea
- Duft-, und Farbstoffen
- Mineralölbestandteilen wie Silikonöl und Paraffinöl
- Kortison

Inhalt: 100ml
Preis: 26,80€

Meine Mama hat die Creme an ihrem Arm angewendet. Man soll sie zweimal täglich einfach auf die reizende Stelle schmieren. Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt keinen Film. Meine Mama hatte sofort ein kühles und angenehmes Gefühl auf der Haut. Sie lindert den Juckreiz.
 

Bereits nach einer Woche täglicher Anwendung sah ihre Armbeuge so aus:
 

Nach 2 Wochen war alles wieder super:

 
Wir testeten die Creme auch an ihren Augen, da sie dort immer Probleme hat und sie rot sind und brennen. Nach 2 Wochen war jedoch noch keine Besserung zu sehen. Sie nimmt es einfach weiter. 


Doreen testete ebenfalls:
Die Creme verwende ich nun täglich morgens und abends und bin sehr begeistert. Sie zieht relativ schnell ein und die Haut wird wirklich ganz toll mit Feuchtigkeit versorgt. Mein Gesicht ist immer recht trocken und die Creme vertrage ich trotz meiner Neurodermitis sehr gut. Ich würde sie auf jeden Fall weiter nehmen. Preislich sicher etwas teuer, aber ich würde es ausgeben, da die Qualität wirklich toll ist.
 


Fazit:
An den Armen und im Gesicht hat sie bei uns geholfen. Den Rest testen wir noch. Ich glaube es kommt immer darauf an, was man hat. Der Preis hat es ganz schön in sich, aber seine Haut braucht man ein Leben lang.

 
Habt ihr auch eine Wundercreme für eure Haut?

 
Cremige Grüße eure Lisa
 

Kommentare:

  1. Klasse, dass das funktionier, finde ich echt super =)
    Ich bin ja bei solchen Produkten immer ein wenig skeptisch und muss mich dann meistens selbst von der Wirkung überzeugen =)
    Liebe Grüße
    Jackii
    http://test-it-for-you.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, wir hatten sie auch und derjenige aus unserer Familie fand sie gut. Es kommt wirklich darauf an, wo der Betroffene die Stelle hat und wie schlimm es schon ist. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben Physiogel ai creme ,das hilft Junior ganz gut
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Mir hilft gegen Neurodermitis PsoEasy Creme, die meine Symptome lindert. Die Besserung kann man schon nach 2 Wochen gut sehen.

    AntwortenLöschen