Dienstag, 16. September 2014

Spezialreiniger24 die Bio Allzweckwaffe

Auf der Suche nach einem guten Reiniger sind wir auf den Onlineshop Spezialreiniger24 gestoßen. Wer kennt es nicht? Das leidige Putzen? Ich bin stets auf der Suche nach neuen Hausmitteln, die einem das Putzen leichter machen. Gerade mit Kindern und Tieren im Haus ist es wichtig, dass alles Tip Top sauber ist. Die Produkte von Spezialreiniger24 sind dazu noch von bester Bioqualität.


Es gibt für alle Bereiche des Haushaltes etwas Spezielles:
 
- Allzweck-Reiniger
- Geruchsentferner
- Bad+Sanitär
- Edelstahl und Metalle
- Kunststoffreiniger
- Küche+ Herd+ Grill
- Maschinenpflege-, und reinigung
- Textilien+Polster
   usw.

 
Der Versand beträgt deutschlandweit 4,90 €. Und ab einem Bestellwert von 20 € ist er kostenfrei. 

Wir haben folgendes Testpaket bekommen:
 
Jeder durfte sich ein Produkt seiner Wahl aussuchen.

Anna hat getestet: 
Ich war ganz gespannt auf den Fugen-Reiniger, denn in unserem Bad in einer Mietwohnung sehen die Fugen ganz schlimm aus. Sie sind sehr dunkel gefärbt und durch einfaches Wischen eben nicht mehr zu reinigen. Den Fugen-Reiniger sprühte ich auf die Fugen, ließ ihn kurz einwirken und schrubbte dann kurz mit einer Handbürste drüber. Abwischen, fertig. Ich bin echt begeistert! Es hat richtig Spaß gemacht, den Dreck runterzuschrubben. Es ging supereinfach und schnell. Allerdings empfand ich den Geruch als ziemlich stechend in der Nase. 
Mutti und Schiegermutti haben ihn nun auch getestet und es hat gewirkt! Alle Daumen nach oben, mein Bad sieht einfach viel freundlicher aus!

Unser Sofa ist weiß und wird sehr schnell schmutzig. Vorallem wenn man sich mit einer dunklen Hose drauf setzt gibt es sofort Flecken. Ich habe schon alle möglichen Hausmittel probiert, aber richtig sauber geworden ist es noch nie. Man soll den Reiniger 1:10 mit Wasser verdünnen und dann mit einer Polsterbürste einreiben. Ich habe leider keine Polsterbürste, sodass ich auf eine stinknormale zurückgreifen musste. Der Schaum ließ sich gut verteilen. Es hat allerdings eine Weile gedauert bis das Sofa wieder trocken war. Es ist etwas heller geworden. Allerdings hat es jetzt ein paar Flecken. Ich muss mir vermutlich mal so eine Bürste anschaffen. 

 
- Bio Gehweg Reiniger 1000ml 9,95€


Anna sagt: Den Bio Gehweg Reiniger habe ich für meine Gartenterrasse genutzt. Einfach den Flascheninhalt mit Wasser verdünnen, drübergießen und NICHTS nacharbeiten. Die Anwendung war supereinfach, jedoch roch es unglaublich stark chemisch, wir haben es kaum ausgehalten. Man sah aber sofort, das sich etwas tat und am nächsten Tag sah meine Terrasse heller aus. Wow! Allerdings sind an den Ecken (wo sich das Wasser wahrscheinlich sammelte) kleine Flecken zu sehen. Ich denke aber mal, die werden nach und nach wieder verschwinden.
 


Caros Meinung: der Reiniger spricht mich optisch nicht sehr an. Die Anwendung war aber denkbar einfach. Aufsprühen, abwarten, abwischen. Fertig.
In diesem Punkt hat er seine Aufgabe auch erfüllt aber er riecht absolut kein bisschen. Ich hätte mir irgendwie mehr einen frische Duft erwartet. Aber wahrscheinlich ist das auch gut so. Also der Reiniger reinigt super, aber er hat für mich absolut kein wiedererkennungsmerkmal. Daher werde ich ihn, zumindest nicht bewusst nachkaufen.













 
Doreen testete Dipure clean Bio-Reiniger: Der Bio-Allzweckreiniger hat mich von der Grundidee sehr neugierig gemacht. Er soll gründlich reinigen und das auch noch umweltschonend. Selbst starke Schmutz-, Fett- oder Ölflecken sind vor diesem reiniger nicht sicher.  Dem kann ich wirklich nicht widersprechen. Sehr positiv finde ich, dass die Wirkstoffe vollständig biologisch abbaubar sind. Unter diesem Aspekt gebe ich einen großen Daumen nach oben. Man merkt es selbst an den Händen, die danach nicht spröde sind oder in irgendeiner Form angegriffen. Leider gibt es noch ein ABER: Die sprühvorrichtung funktioniert super und großflächig, aber der Inhalt reizt die Augen und Nasen etwas, sodass ich nach dem Aufsprühen erstmal ein Stück zurücktreten musste. Auf dem Amaturen im Bad fehlt mir der Glanz. Dafür würde ich es nicht wieder verwenden, aber in der Küche für die Oberflächen verwende ich es wieder auch unter dem Aspekt, dass dieser Reiniger auch in lebensmittelnahen Bereichen verwendet werden kann.
 

Fazit:
Die meisten Hilfmittel haben tatsächlich gewirkt, bis auf den Polstereiniger. Der Preis ist nicht ganz ohne. Aber für ein sauberes Unfeld gibt man gerne mal etwas mehr aus.

 
Kennt ihr die Produkte von Spezialreiniger24?

 
Putzende Grüße eure Lisa
 

Kommentare:

  1. Ich habe auch einige Produkte von Spezialreiniger24. Die meisten finde ich Klasse... gerade der Bio Reiniger hat es mir angetan. Der Kauf lohnt auf jeden Fall.
    Den KühlschrankReiniger halte ich für unnötig... da reicht sicherlich auch Essig.
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Schade, der Polsterreiniger hätte mich jetzt wirklich interessiert, denn ich habe eine sehr helle beige Couch.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Die Marke kannte ich bislang noch nicht. Allerdings ist Putzen bei uns auch ein Reizthema - wie wahrscheinlich fast in jedem Haushalt.

    AntwortenLöschen