Donnerstag, 4. September 2014

Yoopy Sexy Glam - Die Verführung im frischen Herbst

Erinnert ihr euch an Yoppy Flower Glam? Wir hatten vor einiger Zeit über diesen neuen Duft berichtet und nun gibt es wieder ein neues Eau de Parfum:

Yoppy Sexy Glam


Yoppy hat mir in Zusammenarbeit mit der Agentur public.news erneut ein Muster dieser neuen Sorte zugesandt.

Der Hersteller verspricht euch diesen Herbst mit folgendem Duft zu verzaubern:

"Yoppy Sexy Glam versprüht in der Kopfnote mit Bergamotte, Orange und Aprikose einen frechen Hauch von Lebendigkeit und Frische. In der Herznote verzaubert die florale Duftkomposition aus Jasmin- und Ylang-Ylang-Blüten die Sinne und lässt jedes Herz höher schlagen. Weiche Vanille- und Amber-Noten in der Basisnote sorgen gemeinsam mit dem würzigen Aroma des Sandelholzes für einen sinnlichen Abschluss, der jedem den Kopf verdreht."

Kopfnote: Bergamotte, Orange, Aprikose

Herznote: Orangenblüten, Ylang-Ylang, Jasmin

Basisnote: Vanille, Sandelholz, Amber, Benzoin

 


 Dieser Duft ist meiner Meinung nach perfekt für die kalten Jaherszeiten, wenn man (bzw. Frau) wieder zu etwas schwereren Düften greifen möchte. Zumindest geht es mir so. Im Sommer bzw. Frühling mag ich frische oder blumige Düfte, die nicht so intensiv sind, eher sanft. Im Herbst und Winter kann es gern auch mal kräftig sein. Der neue Yoppy-Duft ist für mich ein guter Übergang. Er ist keinesfalls stark und wahnsinnig intensiv, aber dennoch kräftig. Die Kopfnote Bergamotte und Orange riecht man sehr gut heraus und das bringt die Frische des Eau de Parfums mit sich. Nach einiger Zeit verfliegt dies allerdings und ich glaube das dann Sandelholz und Vanille überwiegt.
Da das Fläschen im Einkauf doch sehr günstig ist, ist zu verkraften, dass man nach ein paar Stunden nachsprühen muss, da alles verflogen ist. Yoppy habe ich mir nach meinem ersten Test nachgekauft und auch diesmal werde ich es wohl wieder tun.
Auch das schwarz-violette Fläschen spricht mich sehr an und ist super passend zum Motto "Sexy". Die Rüschen und Schleifchen am Deckel könnte "Frau" ja auch als Strumpfband tragen und im Zusammenhang mit diesem Duft den Mann verführen...

Erhältlich ist Yoppy in allen gängigen Drogerien, wie z.B. Rossmann, DM, Müller und Bipa. Auf Facebook findet ihr Yoppy ebenfalls.

Seid ihr auch Yoppy-Fan geworden? Probiert es einfach mal aus. Die Vielfalt der Düfte lässt die Wahl schwer fallen.

Mit lieben Grüßen
Doreen

Kommentare:

  1. Ich trage ja auch täglich Parfum, deswegen brauche ich sehr viel davon. Von diesem habe ich schon gehört, aber noch nie daran geschnüffelt. Das muss ich wohl mal nachholen.
    LG Carina

    AntwortenLöschen
  2. das Parfum kenn ich noch gar nicht, muss ich beim nächsten Stadtbummel mal Ausschau nach halten und bissle schnuppern;)

    AntwortenLöschen