Freitag, 19. Dezember 2014

Amigo - Spiel und Spaß für Groß und Klein

Ein Gesellschaftspieleabend unter Freunden gibt es nicht nur unter Kindern, sondern auch Erwachsende können ebenfalls bei einem Spieleabend Spaß haben. Nichts ist schöner für uns als zusammen zu sitzen, zu lachen, Spaß zu haben und einen gemütlichen Abend zu verbringen. Wir finden, dass man viel zu selten sich einfach nur zusammen setzt und dazu noch ein Spiel auspackt.


bietet eine Vielfalt an Gesellschaftsspielen für Kinder und Erwachsene.


Infos zum Shop:
In diesem Onlinshop findet man Familienspiele, Kinderspiele, Karten- und Strategiespiele sowie weitere spannende Informationen. Eine reichliche Auswahl für jede Altersklasse. Für einen gemütlichen Spieleabend mit Freunden oder für einen tollen Kindergeburtstag ist sicher etwas Spannendes dabei

Unsere Spiele:

Zum Mädelsabend gab es Privacy 2:


Privacy 2 ist ein Spiel ab 5 Personen. Wir haben also dies zum Anlass für einen gemütlichen Spieleabend unter uns Mädels genommen. Zum einen ist es immer wieder schön zusammen zu sein und dabei Spaß zu haben. Dieses Spiel macht den Abend allerdings sehr interessant.


Die Spielregeln sind schnell erklärt. Es wird ein Spielleiter bestimmt. Der linke Nachbar wird somit automatisch zum Beginner ernannt. Jeder Mitspieler sucht sich eine Spielfigur aus und setzt sie auf den Anfang. Eine Fragenstapel wird gemischelt und in die Mitte gesetzt. Nun zieht der Beginner eine Karte und liest die Frage vor, die hinter der Zahl steht, die auf der nächsten Karte im Stapel angezeigt wird. Auf der Karte sind 4 Fragen enthalten. Ist zum Beispiel auf der nächsten Karte des Stapels eine 2 abgebildet, liest man die Frage Nr. 2 vor. Nun muss jeder Mitspieler überlegen, wie viele die vorgelesene Frage mit JA beantworten würden und diese Zahl auf der Scheibe anzeigen, aber diese hinter der Trennwand vor anderen verbergen. Anschließend legt jeder einen Würfel (Orange = JA, Schwarz = NEIN) in ein Säckchen. Das Säckchen wird herumgereicht und man beantwortet so anonym die Frage. Der Beginner schüttet nun das Säckchen aus und wer richtig geraten hat, darf 3 Felder vor, wer nur mit einem Punkt daneben liegt, darf ein Feld vor. Dies geht nun solange bis ein Mitspieler das Ziel erreicht hat.


Lustig wird es auf jeden Fall, da man zum Teil sehr überrascht ist, dass bei einer Frage, wie z.B. "Findest du es schlimm, wenn sich zwei Männer öffentlich küssen?" doch die Hälfte mit JA antwortet. Nun ja, jedem seine Meinung, aber man spekuliert automatisch, wer mit JA oder NEIN geantwortet hat. Natürlich ist es Sinn und Zweck des Spiels die Anonymität der Antworten beizubehalten. Man muss seine Freunde sehr gut kennen um schnell das Ziel zu erreichen, dennoch wird man zum Teil überrascht. Privacy 2 ist auch erst ab 16 geeignet, da zum Teil sehr intime Fragen gestellt werden.
Es macht echt viel Spaß und wir haben viel gelacht. Für eine große Runde ist es ein ideales Spiel. Oft hat man ja nur für maximal 4 Spieler Gesellschaftsspiele, aber dies ist für mehr als 10 Spieler möglich.


Beim Wellnesswochenende spielten wir Snake Oil


Wir haben bei unserem jährlichem Wellnesstrip eigentlich immer nur ein Spiel gespielt: Werwolf (übrigens auch sehr empfehlenswert ;-)) Nach gefühlten 100 Jahren, waren wir aber nun bereit für ein neues Spiel.


Das Spiel Snake Oil besteht aus 240 Wortkarten, 36 Kundenkarten sowie 8 Kartenhalter
Der Spielaufbau war schnell vollbracht. Einfach die einzelnen Felder der "Flaschenhalter" Karten in seiner gewünschten Sprache rausbrechen.
Hier fiel uns gleich der erste positive Aspekt auf - dieses Spiel kann nämlich in mehreren Sprachen gespielt werden. Absolut klasse! Nach dem Vorlesen der relativ kurzen Spielanleitung ging es auch schon los.
Ziel des Spiels ist es, seinem jeweils reihum gehenden Spielers etwas zu verkaufen.


Also genauer gesagt, ein Spieler zieht eine Rollenkarten und schlüpft dann in diese. zB. war ich dran und zog die Karte: Höhlenmensch, die anderen mussten nun, aus ihren 6 Begriffen 2 Begriffe zu einem Wort zusammenfügen. Zum Beispiel also: Hamster + Sensor , diesen Hamstersensor versuchte mir Anna nun zu verkaufen.
Und ich als Höhlenmensch musste zwischen meinen Mitspielern wählen, wer mir den - für mich am sinnvollsten - Gegenstand verkaufen konnte. Der Gewinner dieser Rund erhielt meine Rollenkarte. Jeder Mitspieler zieht wieder 2 neue Begriffe.
So geht es reihum und nach 2 oder Runden oder mehr wie man möchte, gewinnt der mit den meisten Rollenkarten. Das Spiel ist wirklich irre komisch. Nach ein paar Probeläufen wurden wir immer besser, lustiger, kreativer und manchmal vielleicht auch etwas unrealistisch. ;-)
Wir erinnern uns hier an Wörter wie Witzwindel, Besenkolonne, Ballballon, Monsterweste, Bananenfreund oder ähnlich skurrilem.


Zum Schluß waren wir uns einig, ein absolut geniales Partyspiel. Es fördert Kreativität und ist äußert unterhaltend. Wir empfehlen lieber keinen Alkohol dazu zu trinken, dies fördert wiederrum zuviel  Kreativität! ;-)

Zum jährlichen Familienausflug habe ich Speed Cups mitgenommen:

Dieses Spiel ist zwar für Kinder gedacht, aber ich denke in jedem von uns steckt immer noch irgendwo ein kleines Kind. Und ich muss sagen, ich hab selten so gelacht, wie bei diesem Spiel.

Das Spiel ist für maximal 4 Personen. Jeder Mitspieler erhält einen Becherstapel mit je 5 farbunterschiedlichen Bechern. Dazu gibt es einen Kartenstapel Bilder, die 5 Figuren in unterschiedlichen Farben enthalten. Nun wird eine Karte umgedreht und man muss seine Becher, wie abgebildet stapeln oder nebeneinander stellen. Wer fertig ist, haut auf die Klingel, die in die Mitte aufgestellt wird.

Anhand eines kleinen Videos demonstriere ich:

  video


Ist wirlich sehr simpel dieses Spiel und verspricht unglaublich viel Spaß. Man muss nicht viel nachdenken, sondern einfach nur flink die Farben sortieren. Man glaubt gar nicht, wie schnell sich bei nur 5 Farben ein Fehler einschleichen kann. :-)

Auch Anna hat mit Freunden gespielt:
Wir waren zu 4. und die Männer hatten zunächst gar keine Lust auf das Spiel. Als wir jedoch einfach mal spielten, war es unglaublich lustig. Keine ewigen Spielanleitungen. Wir waren voll in unserem Element und hatten großen Spaß dabei. Die Männer finden es als lustiges Trinkspiel auch unterhaltsam. Ein Spiel für Groß und Klein welches schnell ausgepackt und gespielt ist.

Fazit:
Amigo-Spiele sind für Groß und Klein. Preislich liegen sie im bezahlbaren Bereich und uns haben alle 3 Spiele riesigen Spaß gemacht. In der heutigen Handy- und Fernsehzeit schaltet man leider die Geräte viel zu selten ab um sich solcher Spiele zu widmen, aber wir haben wieder einmal festgestellt, dass dies doch viel mehr Spaß macht als stumm vor dem Fernseher zu sitzen.


Welches ist euer Lieblingsspiel? Sitzt ihr auch gern in einer Runde und holt ein Brettspiel heraus?


Mit spaßigen Grüßen
Doreen

Kommentare:

  1. Hallöchen.

    die Spiele sind mir unbekannt,danke für die Vorstellung.
    Wir spielen Uno extreme und Monopoly sehr gerne
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Über Privacy habe ich schon viel Positives gelesen.
    Hört sich toll an!
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  3. So ein Spieleabend macht sehr viel Spaß. Sollte ich auch mal wieder machen. LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne keines dieser Spiele, aber ihr scheint ja ne Menge Spaß gehabt zu haben!!!

    AntwortenLöschen
  5. Speed Cups erinnert mich an Make´n brake ;-) nur halt mit Bechern.
    Privacy könnte ich mir gut vorstellen und hört sich toll an.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich kannte die Spiele alle noch nicht .... danke für die Vorstellung. Party Spiele sind oftmals der Knaller und können schon Stimmung bringen.
    lg

    AntwortenLöschen