Mittwoch, 10. Dezember 2014

kerzen-und-seife.de - Kreativität beim Seifengießen

 
Na was lacht uns da heute aus diesem schicken Glas an? Eine Creme? Ein Dessert? Ein Joghurt? Nein alles falsch! Was es damit auf sich hat, zeige ich euch heute. Soviel sei gesagt - ich wurde kreativ!
 


 
 
Infos zum Shop:
Der Onlineshop kerzen-und-seife.de ist ein Fachgeschäft für Produkte zum Kerzen-und Seifengießen. Bereits seit über 10 Jahren wird ein großes Sortiment an Produkten mit höchster Qualität angeboten.
 
Die Versandkosten betragen nach Deutschland pauschal per DHL 4,90 € und sogar ab 35 € versandkostenfrei.
 
Zahlungsarten sind: Vorkasse, Sofortüberweisung, PayPal, Billpay und Nachnahme. Gewerbliche Kunden können per Rechnung zahlen. Für Österreich gelten andere Zahlungsarten.
 
  

1x Jelly Soap Rohseife 250g für 2,99 €
1x Seifengießform Silikon Löwe, Bär, Nilpferd für 6,95 €
1x Seifenduft Walderdbeere für 3,19 €
3x Flüssigfarbe Rot, Grün und Gelb für 2,09 €
1x schaumige Bade-Butter Rohseife 250g für 2,89 €
 
 
Nun versuchte ich mich das erste Mal am Seifen gießen!


Zunächst wird die Jelly Seife in einem Topf kurz erhitzt, sie ist glibberig und farblos




Ich habe einige Tropfen rote Farbe sowie schön viel Duft von Walderdbeere hinzugegeben




Sobald es kochte, wurde es flüssig




das selbe machte ich mit der grünen und der gelben Farbe




Nun die flüssige Seife fix in die Silikonförmchen gegossen und ruck zuck wurde die Jelly Seife kalt. Sie wurde direkt wieder glibberig, man muss also recht schnell mit dem Gießen sein.




Nach einer halben Stunde war meine Seife komplett erkaltet und ließ sich prima aus den Förmchen ploppen.




Sehen die kleinen Figuren nicht toll aus? Und vorallem - sie riechen wunderbar nach Walderdbeere!
Ich war ganz stolz auf mich und es machte echt Spaß!




Nun zu meinem 2. Versuch. Ich probierte die Bade-Butter. Hier brauchte ich nur ein paar kleine Utensilien:
 
- Die Rohseife,
- ein Glas zum späteren Einfüllen
- Einen Meßbecher und Mixer zum Seife aufschlagen
- Duft und Farbe
- und etwas Zucker damit ich einen Peeling-Effekt habe




Zunächst füllte ich die Rohseife in den Messbecher. Die Konsistenz ist ähnlich wie Kokosfett. Nach dem Aufschlagen mit dem Mixer fügte ich Duft, Farbe und Zucker hinzu.
Ich sag euch, das sah so lecker aus, ich hätte direkt mal probieren können :-)
Zum Schluss einfach die schaumige Bade-Butter in ein Glas füllen, fertig!




Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ich habe 3 Schichten eingefüllt, es war mir fast zu schade zum probieren.
Doch ich muss sagen, ein echtes Erlebnis unter der Dusche! Die Butter ist zunächst schön fest und beim einseifen wird sie schaumig und der gute Duft verbreitet sich. Von meinem Zuckerpeeling habe ich nicht viel gemerkt, vielleicht macht sich körnigeres Salz besser.
 

Fazit:
Eine ganz tolle Idee, kreativ zu werden und Seife selbst herzustellen nach seinen eigenen Wünschen und Vorlieben.
Ich finde es auch als ganz tolle Geschenkidee, um die Liebsten zu beschenken. Über selbst gebastelte Sachen freut sich der Beschenkte noch mehr!
Hier kann man auch mit Kindern gemeinsam Zeit verbringen.
Nur ein kleiner Minuspunkt: schade das nur gewerbliche Kunden per Rechnung zahlen können. Mir persönlich würde es gefallen, wenn ich praktisch per Rechnung zahlen könnte.
 
Ansonsten bin ich ganz begeistert und werde sicherlich wieder Seifen selber herstellen.
 
 
Wie findet ihr meine Seifenkreationen?
 
 
Mit geseiften Grüßen, Anna

Kommentare:

  1. Mir gefallen die Seifenkreationen total gut, da kann man seinen Ideen wahrlich freien Lauf lassen!!! Natürlich auch super als kleines Mitbringsel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Miriam!
      Ja das stimmt, ich hab noch ganz viele Ideen, obwohl ich sonst gar nicht die Kreative bin :)
      LG Anna

      Löschen
  2. Ich habe früher auch schon selbst Seife angerührt. Deine Badebutter sieht aus wie ein leckeres Erdbeerdessert :-))
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte!
      Also bei mir wars das erste Mal und dann noch sooo einfach!
      Ja ich wollte auch immer probieren und musste mich dran erinnern, das es NICHT essbar ist! :))
      LG Anna

      Löschen
  3. Ich habe bisher noch keine Seife selbstgemacht. Die Seifenkreationen sehen richtig gut aus. Ich finde das ist eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mia!
      Danke, ich find es auch eine tolle Geschenkidee. Selbstgemacht ist eben selbstgemacht.
      LG Anna

      Löschen
  4. Oh wie toll! Vor allem die Badebutter hört sich traumhaft an. Würde ich am liebsten sofort selber ausprobieren:-)

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anja,
      ja die Badebutter IST auch traumhaft! :) Wirklich, ging so einfach, schnell und man kann noch super kreativ werden.
      LG Anna

      Löschen
  5. Echt toll! Ich habe mich gerade bei der VHS zu so einem Kurs angemeldet. Freu mich schon drauf :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Klasse, sowas würde ich auch machen. Wir haben uns nun aber zur Schwimmgymnastik angemeldet! :))
      LG Anna

      Löschen
  6. Super, ich mag solche kreativen Sachen total. Badebutter spricht mich voll an.

    Schönen 3. Advent.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Romy!
      Ja ich bin sonst nicht kreativ aber das hier war so einfach. Und die Badebutter ist ein täglicher Traum! :)
      LG Anna

      Löschen
  7. Oh wie WOW ist das eine geniale Idee :D
    Gefällt mir total gut und würde garantiert auch meinen Kids gefallen :)
    DAS muss ich mir jetzt mal genauer anschauen ;)
    VLG Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicky!
      Ja total einfach, weiss gar nicht wieso ich sowas nicht schon eher gemacht habe :)
      Ja sowas kann man gut mit den Kids machen. geht auch flott!
      LG Anna

      Löschen
  8. Sieht lustig und nach Spaß aus :) Meine kleine Schwester hat das letztes Jahr im Urlaub in Salzburg gemacht. Die hatten in der Kinderbetreuung so einen Workshop. So ein Bastelset wäre eigentlich auch ein tolles Geschenk für Weihnachten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Manuela!
      Ja das war nen richtiger Spaß und ich war so stolz auf mich!!
      Ja ich finde auch, sowas kann man prima verschenken oder einfach selbst gießen und verschenken. Ist auch nicht teuer.
      LG Anna

      Löschen
  9. Hey liebe Anna,

    oh mein Gott, diese Butter ist einfach ein Traum, ich kann verstehen dass Du gerne davon genascht hättest. Die Figuren finde ich süß für die Kiddies, aber die Butter zudem noch mit Zucker versetzt ist wirklich was für große Mädchen. Total klasse.

    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion!
      Na wirklich, das sah durchs mixen so schön schaumig aus, hätte glatt naschen können :)
      Ich glaub beim nächsten Mal nehme ich Salz, den Zucker merke ich als Peeling kaum.
      Schön wenn es dir gefällt.
      LG Anna

      Löschen