Donnerstag, 5. Februar 2015

Rothenburger Schneeballen - ein wahrhaftiger Genuss

Wie ihr ja alle wisst sind wir kleine große Naschkatzen und essen zum Kaffee gern etwas Süßes. Da darf es bei uns auch mal etwas besonderes sein nicht nur den klassischen Kuchen. Heute stellen wir euch die Original-Rothenburger-Tauberkugeln vor.


Seit 1882 produzieren wir im Familienbetrieb diese traditionsreiche Spezialität, die bereits seit dem Mittelalter zu  Hochzeiten und festlichen Anlässen aber auch als Fastengebäck in Franken und Oberösterreich gebacken wurde.  Unsere Original Rothenburger Schneeballen bestehen aus einem mürben Eierteig, der in Spezialglocken eingelegt und in einem sehr hochwertigen pflanzlichen Fritierfett ausgebacken wird. Dadurch erhalten sie ihre typische Form. Danach werden sie in Zimtzucker gewälzt oder nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestaubt  bzw. abgesiebt.
Durch verschiedene Füllungen und unterschiedlichen Glasurüberzügen entstehen die Original Rothenburger Tauberkugeln, die als geschützter Begriff die Qualität garantieren und nur bei uns und unseren exclusiven Vertriebspartnern erhältlich sind.

So wurden wir bekannt in Funk und Fernsehen – z. B. ARD,  ZDF,  Bay. Rundfunk und Fernsehen  (Schlemmerreise in Franken - Romantische Straße), in Europa Österreich, Schweiz,  ebenso weltweit wie in Amerika, China, Japan, Rußland , Australien usw.

Definition laut Wikipedia: "Ein Schneeball, häufiger auch Schneeballen genannt, ist ein Gebäck aus Mürbeteig, das vor allem in der Region Hohenlohe/Franken einen großen Bekanntheitsgrad hat. Seinen Namen verdankt es seiner kugeligen Form und der traditionellen Dekoration mit Puderzucker. Der Schneeballen hat einen Durchmesser von zirka acht bis zehn Zentimetern."



Unsere Testprodukte: 

1. Original Rothenburger Taubergugel - Nougat Creme
Preis: 3,30€

Annas Meinung:
Ich probierte beim Familientreff das Gebäck. Es hatte einen Schoko-Nougatüberzug. Die Kugel roch so lecker und ich konnte es kaum erwarten, sie zu probieren. Allerdings war das portionieren eher schwierig denn die Kugel zerbröckelte in tausend Stücke und ist somit für eine Kaffetafel mit mehreren Personen eher bedingt zu empfehlen. Nach dem aufschneiden sieht sie eben auch nicht mehr so hübsch aus.
Der Geschmack hat uns alle dennoch überzeugt. Total lecker und durch die Schokolade auch nicht zu trocken. Hier gab es volle Punktzahl - Punktabzug also nur fürs Aufschneiden.
 
 


2. Original Rothenburger Schneeballen - Puderzucker
Preis: 1,90€

Doreen testete:
Original Rothenburger Schneeball mit Puderzucker kannte ich bisher überhaupt nicht. Ich mag allerdings solche Familienbetriebe, die nach altem Rezept herstellen und somit Traditionen bewahren. Ich denke rein optisch hätte ich dieses Gebäck sicher mal gekauft und probiert. Und ich bin geschmacklich auch sehr zufriedengestellt worden. Die Größe ist allerdings echt groß und ich wusste nicht wirklich wie ich den essen sollte. Ich habe mir einzelne Stückchen herausgebrochen und das Ganze war eine ziemliche Krümmelei, aber es schmeckt echt klasse, nicht zu süß, sehr knusprig und ohne viel schnick schnack. Der Preis ist absolut in Ordnung, da ich auch nur einen halben geschafft habe und zum Kaffee oder für zwischendurch ist es ideal.

 


3. Original Rothenburger Tauberkugel - Mandel
Preis: 2,70€

Caro testete:
Optisch schon mal ein absoluter Hingucker in den man gleich rein beißen möchte. Man kann aufgrund der Waffel einzelne Teile einfach abbrechen.
Er ist dank des Schokoüberzug nicht zu eintönig und wirklich sehr schmackhaft. Zum Kaffee eine gelungene Abwechslung, die sich auch ein paar Tage hält.



4. Original Rothenburger Schneeballen - Zimtzucker
Preis: 1,90€

Meine Meinung: 
Die Schneekugel besteht aus vielen Teigplättchen zusammengerollt zu einer Kugel. Sie überzeugen geschmacklich, denn sie sind durch den Zucker etwas süß, allerdings finde ich sie etwas zu trocken. Man muss dazu etwas trinken! Und er macht schnell satt. Also die ganze Kugel schafft man nicht auf einmal.
Fazit:
Die Original Rothenburger Kugeln sind eine gelungene Abwechslung zum Kaffee und hat uns alle überzeugt. Die Schneeballen sollte es auch in unserer Region geben.

Habt ihr die Kugeln schonmal probiert?

Genießende Grüße eure Lisa
 

Kommentare:

  1. Ich hab von diesen Schneeballen bereits gehört, allerdings noch nie gegessen... Es hat sich für mich noch nie eine Gelegenheit ergeben... Bei uns gibt es diese nicht...

    AntwortenLöschen
  2. Die Kugeln kenne ich ja mal gar nicht Moni. Gut ich bin auch aus Österreich ;-)
    Die sehen aber extrem lecker aus. Hm ob die schwierig sind, selber zu machen ?!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh ob man die selber machen kann weiß ich gar nicht. Ich bin leider nicht so die Bäckerin Tanja. LG

    AntwortenLöschen