Mittwoch, 4. Februar 2015

Wadeco - Langweilige weiße Wände sind von gestern

Weiße Wände in den Zimmern, keine Blumen, keine Schnörkel, kein Schriftzug...klingt doch schon sehr trostlos diese Beschreibung, oder? Es gibt doch nichts Schöneres, als bei der Renovierung oder Neueinrichtung eines Zimmers die Wände mit einem schönen Wandtatoo oder auch Schriftzug zu verschönern. Kennt ihr


bereits? Nein? Na dann lest bitte weiter. Es könnte für viele von euch interessant werden.




Info´s zum Shop:
Die Wandtatoos und Wandaufkleber von Wadeco verwandeln jedes Zuhause in eine neue Atmosphäre und individualisiert jedes Zimmer nach eigenen Wünschen. Egal ob Blumen, Ranken, Tiere oder Sprüche. Für jedes Zimmer und jeden Geschmack ist etwas dabei.

Mein Produkt:

Blumenranke Herz Hibiskus Wandtattoo


Farbe: weiß
Größe: 144 cm x 48 cm
Preis: 49,90 €

Meine Bewertung:


Das Wandtatoo kam ziemlich zügig per Post bei mir an. Es war zusammengerollt und nichts war geknickt und alles war in einem Top-Zustand.


Das Anbringen erwies sich allerdings doch als aufwendig und ist nichts für mal schnell Zischendurch. Man sollte sich Zeit dafür nehmen. Schließlich ist es von Dauer und somit ärgert man sich, wenn man durch Schnelligkeit und Unaufachtsamkeit das Wandtatoo zerstört oder einfach nur knickt.
  1. Das Wandtattoo mit der transparenten Seite nach oben auf einem Tisch ausrollen und mit dem Plastikrakel oder einem anderen flachen Gegenstand fest anreiben.
  2. Das Wandtattoo an die Wand halten und die Stelle markieren, an der das Motiv platziert werden soll
  3. Das Wandtattoo wieder auf den Tisch legen und das nicht transparente Trägerpapier in einem flachen Winkel vorsichtig von dem Transferpapier ab abziehen. Wenn Teile des Motivs am Papier haften bleiben müssen diese erneut nachgerakelt werden.
  4. Das Transferpapier mit dem Motiv an die Markierung kleben und mit einem Filzrakel feststreichen.
  5. Besonders die feinen Details des Wandtattoos sollten fest an die Wand gedrückt werden.
  6. Anschließend kann das Transferpapier in einem flachen Winkel von der Wand behutsam abgezogen werden.
  7. Am Transferpapier haftende Teile des Motivs können Sie vorsichtig mit dem Transferpapier an die Wand drücken und nachrakeln.

Hält man sich an die Anleitung kann einem aber auch nichts passieren.


Und das Resultat kann sich doch sehen lassen, oder?


Mein Fazit:
Ein Wandtatoo macht aus einem gewöhnlichen Zimmer etwas Besonderes. Ich liebe mein neues Schlafzimmer und finde auch, dass der Preis absolut gerechtfertigt hast. Die Qualität lässt keine Wünsche offen und das Anbringen war doch recht einfach.

Für euch gibt es auch noch einen Rabattcode, den ihr online einlösen könnt. Er beläuft sich auf 5,- Euro und kann ab einem Mindestbestellwert von 29,- Euro im Shop eingelöst werden.

Der exklusive Rabattcode in Höhe von 5,- Euro lautet: WaJuX15ZE

Was haltet ihr von solch Verzierungen bzw. Dekorationen der Wände?

Mit hübschen Grüßen
Doreen

Kommentare:

  1. Diese Art die Wände zu dekorieren finde ich sehr gut. Im Handumdrehen hat meinen einen neuen Touch in die Wohnung gebracht ohne viel Arbeit und Mühe!
    Ich finde diese Art zu "renovieren" einfach klasse!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Manu,
      Ja sehe ich genauso, es macht zwar schon etwas Arbeit, aber die persönliche Note im Zimmer ist unschlagbar!

      LG

      Löschen
  2. Huhu :o) Ich finde Wandtattoos total schön... Wenn wir endlich unser passendes Traumhäuschen gefunden haben, gibt es sowas bei mir auch an den Wänden :o) Mein Mann hat darin die Ruhe weg und lotst sogar mit der Wasserwaage aus, damit es auch super gerade ist hihi... Darin ist er ein Perfektionist!
    Das Ergebnis bei Dir kann sich sehen lassen wobei ich denke, dass es noch ein wenig größer hätte sein können... oder es wirkt nur kleiner???

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, ich liebe Schmetterlinge und Wandtattoos ;-)
    Hatte vor der Schlafzimmerrenovierung ein RIESENgroßes über dem Bett. Musste leider weichen, das ist der Nachteil. Oft frisst sich nach einigen Jahren der Kleber auch in die Wandfarbe und beim Abziehen geht sie dann mit ab :(
    Dennoch eine gute Alternative zum Malen der Wand.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen