Montag, 9. März 2015

Zott Jogole 1,2 % Fett - wir sind hier geteilter Meinung!



Heute schon genascht? Nein, dann wirds aber mal Zeit. Unsere Kühlschränke sind prall gefüllt mit Zott Jogole, da wir dank TRND uns mit Joghurt den Bauch vollschlagen durften.

Infos über Zott:
Seit Jogolé im Jahr 2000 erstmals auf den Markt kam, hat sich nicht nur die Rezeptur, sondern auch das Becherdesign stetig weiterentwickelt. Himbeer, Vanille oder doch Heidelbeer? Es gibt viele verschiedene Fruchtjoghurts. Als die Neuheit von Zott im September 2000 erstmals auf den Markt kommt, hat der Jogolé Joghurt 0,1% Fett. Er richtet sich an ernährungsbewusste Genießer und ist zunächst in den vier Sorten Kirsch, Erdbeer, Pfirsich und Ananas erhältlich. Während andere Diätjoghurts durch künstliche Geschmäcker und Süßstoff geprägt sind, legt die Genussmolkerei Zott bereits zu dieser Zeit einen besonders großen Wert auf die Qualität ihrer Produkte und so wird Zott Jogolé noch im selben Jahr zum Produkt des Jahres gewählt. Nach weiteren Sorten gibt es im Winter 2003 erstmals Saisonsorten wie z.B. Pflaume-Zimt. Seit 2011 ist Zott Jogolé noch fruchtiger und zum ersten Mal ist neben 0,1% Fett auch eine Variante mit 1,5% Fett erhältlich. 2014 ist das Genießen beim Essen wieder voll im Trend und daher setzt Zott seinen leichten Joghurt neu um: Die neue Rezeptur bietet jetzt noch mehr Cremigkeit und dazu passend erhält Zott Jogolé ein natürlich leckeres Design.





Schon gewusst?:
Jogolé ist ein eigens kreierter Name für das leichte Joghurtsortiment von Zott. Zusammengesetzt aus den beiden Worten "Joghurt" und "Olé" beschreibt der Name neben der Produktkategorie auch das Wesen der Marke. "Olé" kommt aus dem Spanischen und verkörpert das leichte Lebensgefühl und die Lebensfreude.

Die 8 Sorten:

  • Zott Jogolé Vanille 1,2% Fett: ist ein leichter Joghurt mit erlesener Vanille.
  • Zott Jogolé Heidelbeer 1,2% Fett: vereint Leichtigkeit mit intensiv-fruchtigem Heidelbeergeschmack.
  • Zott Jogolé Himbeer 1,2% Fett: kombiniert fruchtige Himbeeren mit cremig-leichtem Joghurtgenuss.
  • Zott Jogolé Ananas 1,2% Fett: enthält goldgelbe, süße Ananasstücke für cremig-frischen Genuss.
  • Zott Jogolé Erdbeer 1,2% Fett: überzeugt durch eine Vielzahl an fruchtigen Erdbeerstücken.
  • Zott Jogolé Mango 1,2% Fett: sorgt mit knackigen, saftigen Mangostücken für exotischen Genuss.
  • Zott Jogolé Kirsch 1,2% Fett: ist verfeinert mit edlen Kirschen.
  • Zott Jogolé Pfirsich-Maracuja 1,2% Fett: zeichnet sich durch saftigen Pfirsich und Maracuja aus
 

Unsere Bewertung:


Lisa meint:
Der Joghurt spritzt beim Öffnen leicht, sodass man echt aufpassen muss, dass nicht das ganze Shirt vollgekleckert ist. Die Größe des Bechers ist optimal als kleinen Snack zwischendurch. Der Joghurt ist schön cremig und es sind einige kleine Ananasstücke enthalten. Ananas ist oftmals zu süß, doch hier ist der Geschmack wirklich gelungen. Mir schmeckt er sehr gut!



Caro meint:
Dieser Joghurt ist nicht mein Favorit, aber schmeckt ganz ok. Ich bin leider kein Mangofan, aber ich war überrascht, dass Vanilleschoten in dem Joghurt enthalten sind. Dies erkennt man auch an den schwarzen Punkten. Die Vanille sorgt für Abwechslung zur sonst fruchtigen Note.




Lisa meint:
Auf diese Sorte habe ich mich besonders gefreut, da ich gerne Heidelbeere esse. Ich wurde auch absolut nicht enttäuscht und es waren auch viele Fruchtstücke enthalten. Für meinen Geschmack hat es auch nicht nach Chemie geschmeckt, sondern schön fruchtig und lecker.




Anna meint:
Ich mag Joghurts mit Stücken generell nicht unbedingt, aber hier die Stücke waren superlecker und störten mich nicht. Im Gesamten war der Joghurt doch recht dünnflüssig, vom Geschmack her nur leicht aber mir hat er geschmeckt. Fruchtig und Zart.



Ich meine:
Die Sorte Himbeere schmeckt wirklich gut nach Himbeere und ich schön cremig. Die Fruchtstücken sind recht klein und das mag ich auch so. Ruckzuck war der Becher leer gelöffelt.



Ich meine:
Kirschjoghurt ist mein absoluter Favorit und auch diese Variante von Zott hat mich 100% ig überzeugt. Es schmeckt leicht säuerlich, hat ein paar leckere Fruchtstücken und schmeckt sehr leicht. Ich habe gleich einen zweiten hinterher gegessen.



Zott Vanille

Caro meint:
Ich habe mich sehr auf meinen Vanille Joghurt gefreut. Ich bin nicht so der Joghurt Freund aber das aussehen sprach mich sehr an. Frisch und fröhlich gestaltet. Der Joghurt enthält wenig fett, laut Verpackung. Ja so schmeckte er dann leider auch. Nach nicht viel. Ich glaube im Blindtest würde man nicht erahnen, das es sich um einen Vanille Joghurt handelt. Ich bin enttäuscht. Gerade bei einem Namenhaften Produkt.



Zott Erdbeer

Anna meint:
Der Joghurt mit Erdbeeren ist ebenfalls sehr leicht und angenehm cremig, allerdings schmeckt ihr mir etwas zu chemisch. Irgendwie kam der Erdbeergeschmack nicht wie erhofft zur Geltung. Das fand ich dann doch sehr schade.



Fazit:
Zott Jogole konnte uns wohl leider nur teilweise überzeugen. Lisa und mir haben so gut wie alle Sorten super gut geschmeckt. Anna und Caro fanden es etwas teilweise zu chemisch und auch anhand der Inhaltsstoffe ist zu erkennen, dass der tatsächliche Fruchtanteil recht gering ist. Geschmacklich sicher zu empfehlen, aber ob´s so gesund ist, sei dahin gestellt. Ach ja die Spritzer auf unser aller T-Shirts sind auch nicht zur verachten.


Ein kleiner Joghurt zwischendurch? Was darf es da bei euch sein?

Liebe Grüße
Doreen
 

Kommentare:

  1. Ich esse auch gerne Joghurt zwischendurch! Schade, dass euch der Joghurt nicht 100%-ig überzeugt hat... ich denke, dass ich ihn trotzdem mal ausprobieren werde! Bin immer Fan von Pfirsich-Maracuja-Joghurt! =)
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr vier hübschen,
    ich esse Joghurt nur sehr selten, weil ich finde, das viele einfach zu künstlich hergestellt sind. Ich mache mir meinen Joghurt sehr oft selber und der schmeckt dann auch wirklich absolut lecker.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich esse super gerne Joghurt, mindestens 2 - 3 x in der Woche! Also probieren werde ich die Sorten von Zott Jogole mit dem geringen Fettanteil auf alle Fälle einmal, sobald mir diese im Geschäft mal vors Gesicht hüpfen :o)

    AntwortenLöschen
  4. Ich kaufe auch ab und zu gern den Joghurt von Zott. Am liebsten mag ich Erdbeere ;-) LG

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, von Zott mag ich ja total gerne das Sahnejoghurt mit Kirsche hmmm jaja ich weiß, geht 1:1 auf die Hüften ;-)
    Oft ist es ja so, Fett wird reduziert und der Zucker erhöht für den Geschmack :(
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag die mageren Varianten eigentlich nicht, aber der hier klingt klasse, werde ich mal probieren. LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin mehr so der Geschmacksliebhaber,Wackelpudding,Quark Sahndedesserts stehen weit oben.
    Im Regal ist dieser mir noch nicht aufgefallen,kann sich aber nun ändern
    lg

    AntwortenLöschen