Montag, 27. April 2015

ISYbe - Die nachhaltige Trinkflasche


Schnell für Unterwegs noch etwas zum Trinken eingepackt, ab in die Tasche und beim Auspacken kam oft die böse Überraschung - Trinken ausgelaufen!
Damit das nicht mehr passiert, haben wir ein paar tolle Trinkflaschen getestet!!


Mein Sohn ist mittlerweile in dem Alter, in dem er keine Nuckelflaschen mehr bekommt. 
Ja aber was soll ich für unterwegs nun mitnehmen?
Oft hatte ich das Problem, dass die Flaschen ausgelaufen sind oder er sich beim Trinken bekippt hat.


Die Firma ISYbe produziert Trinkflaschen die auslaufsicher, sauber und nachhaltig sind.
Perfekt also für unsere Ansprüche.

Die Frage ob Plasteflaschen gesund sind oder nicht ist wohl ein eher strittiges Thema. Klar natürlich aber auch, dass Glasflaschen die beste Alternative wären. Diese sind aber für Kinder nicht zu gebrauchen, da die Bruchgefahr zu groß ist.

Die Trinkflaschen von ISYbe werden ohne Weichmacher hergestellt und sind daher für Kleinkinder nicht schädlich.

Kaufen kann man diese direkt über den Online-Shop: Hier kaufen


Wir erhielten nun 4 tolle Flaschen zum testen:

0,5 l Flasche - Transparent mit Dino

Finden nicht nur Kinder super ;-)
Lisa:
Ich habe noch kein Kind und benutze solange die Trinkflasche selber.
Ich trinke gerne kalten Tee und da ist die Flasche wie gemacht für. ich kann sie überall mit hinnehmen und gerade zum Training ist das echt praktisch.
Durch einfaches hoch und runter ziehen lässt sich der Verschluss öffnen und schließen.


Trinkflasche mit Robbe

Die Trinkflasche hat Doreen´s kleiner Cousin ausprobiert. Er ist fast 3 Jahre alt und für das Alter muss so eine Flasche auch stabil sein.
Und in diesem Punkt hat diese auf jeden Fall gepunktet. Auch optisch wurde sie sehr gut angenommen. Für den kleinen Mann könnte die Flasche zwar etwas kleiner sein, aber er wächst ja noch und dann passt es wieder.
Einziges Manko ist, dass der Drehverschluss für Kinder nur sehr schwer zu bedienen ist. Doreen selbst hatte ihre Schwierigkeiten und Peter hat lediglich das Hoch- und Runterdrücken hinbekommen.
Dennoch ist sie sehr gut dicht und hat uns überzeugt.


Vincent hat sich für die blaue Trinkflasche mit einem Auto drauf entschieden!

perfekt für die Fahrt

Mein kleiner Sohn fand die Trinkflasche sofort am besten.
Die Farben sind sehr stark und für ihn daher sehr gut zu erkennen. Auf dem Weg in den Urlaub wollte er gern etwas trinken. Also gab ich ihm die Flasche.
Er bekommt diese zwar selber noch nicht auf, aber das ist nicht schlimm.
(Für mich eher besser ;-))
Er hat schnell verstanden, daraus zu trinken und hat die Flasche dann auch selbstständig zugemacht.
Zweiter positiver Effekt, er konnte noch ein bisschen mit der Flasche spielen.
Da diese absolut nicht ausläuft, brauchte ich keine Bedenken haben.
Er hat sich sehr über das Auto auf der Flasche gefreut.


Unser Fazit:

Die Flaschen halten was sie versprechen. Absolut auslaufsicher und sauber.
Man kann sie einfach in die Spülmaschine stecken und sauber sind sie. Positv finde ich, die für Kinder sehr ansprechenden Motive und die große Auswahl. Selbst bei mehreren Flaschen kommt keine Langeweile auf.

Auch die Bedienung ist für die Kleinsten lernbar und somit für alle sehr praktikabel. Den Preis von 10,-€ finde ich bei dieser Flasche sehr angenehm.
Wenn Oma und Opa also noch ein Geschenk suchen, taaddaa. Damit macht man Allen eine Freude.


Wie transportiert ihr eure Getränke?


Liebe Grüße  Caro

Kommentare:

  1. Kyra hat auch eine ISYbe-Flasche. Wir sind super zufrieden und nehmen diese meist mit, wenn wir unterwegs sind.
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,

      das freut mich, das Ihr auch die Vorteile dieser Flasche zu schätzen wisst.

      LG Caro

      Löschen
  2. Wir haben die Feuerwehr-Trinkflasche von ISYbe. Ich habe ähnliche Kritikpunkte. Ein 2,5 Jähriger kann sie sehr schlecht nur mit einer Hand halten. Ist sie mL nass wird sie noch schwerer zu halten. Den Verschluss bekommt er auch nicht alleine auf und zu. Das ist gerade in dem Alter wo sie alles selbst machen wollen sehr schade. Super finde ich wie leicht sie ist. Und das Wasser schmeckt auch wirklich nach Wasser. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      mit einer Hand kann Sie mein Sohn auch nicht halten. Aber das ist Vor- und Nachteil wie Ich finde. Dank der Größe, haben wir immer genug zum trinken dabei!

      Liebe Grüße Caro

      Löschen