Sonntag, 26. April 2015

Melitta Mein Café


Was erreichte mich hier für ein wohlriechendes Paket? Melitta mit ihren 3 Kaffeesorten! Mal schauen was wir in unserer Kaffeerunde dazu sagen!




Durch die Freundin Trend Lounge darf ich als eine von 2.000 Testerinnen die Melitta Mein Café Ganze Bohnen Sorten testen.

Für alle Liebhaber wurde vorgesorgt denn es gibt sie in 3 verschiedenen Röstgraden:

Mild Roast - gelb
Medium Roast - orange
Dark Roast - pink

Und nun auf Deutsch? Mal davon abgesehen, kann man das doch deutsch auf die schicke Verpackung schreiben oder? Daneben sieht man zwar noch klein die jeweilige Stärke von 1-5 aber gerade die ältere Generation kann mit dark nicht viel anfangen.


Die Bohnen stammen aus den Anbauregionen Lateinamerikas, dem asiatischen Pazifikraum und Ostafrika.


Nun zu den einzelnen Kaffees:


Mild Roast:

Stärke 2, Kaffeemenge 4 von 5 Bohnen, Mahlgrad: grob

Melitta® Mein Café Mild Roast zeichnet sich durch ein klares und sonniges Temperament aus. Die Bohnen aus Lateinamerika, Ostafrika und Asia-Pazifik erhalten bei der Röstung eine sanft-braune Farbe sowie einen harmonischen und ausbalancierten Charakter mit fein-fruchtiger Note.
Der milde Kaffee lässt sich auch sehr gut ohne Milch genießen und harmoniert besonders gut mit dunkler Schokolade oder einem Schokoladen-Brownie. Mmm, yummie!


Medium Roast:

Stärke 3, Kaffeemenge 3 von 5 Bohnen, Mahlgrad: fein

Die Sorte Medium Roast, aus lateinamerikanischen sowie asiatisch-pazifischen Hochlandkaffees, überzeugt durch einen samtweichen, vollmundigen Charakter mit nussigen Anklängen. Für die tägliche Tasse bestens geeignet, verleiht dieser Kaffee der Liebhaberin ein wohliges Gefühl von Geschmeidigkeit.

Um das nussige Aroma hervorzuheben, empfehlen Experten zitronige Küchlein, wie z.B. ein Zitronen-Tartelett. Köstlich!


Dark Roast:

Stärke 4, Kaffeemenge 3 von 5 Bohnen, Mahlgrad: mittel

Wer das volle und intensive Aroma eines Kaffees zu schätzen weiß, greift zu Dark Roast von Melitta® Mein Café. Er weist Nuancen dunkler Schokolade auf. Die Bohnen aus Lateinamerika und der Region Asia-Pazifik werden solange geröstet, bis sie einen kräftig-braunen Farbton angenommen haben.

Zum schokoladigen Kaffeegenuss werden hier beerige Aromen empfohlen. Ob ein Johannisbeer-Cupcake oder ein Stück Himbeerkuchen, ist dabei deiner Vorliebe überlassen. Großartig!


Für unseren Kaffeetest rief ich in meiner Familie die Kaffeekenner zusammen. 4 Personen sollten nun alle 3 Sorten testen,. Das bedarf natürlich einiger Vorbereitung und jeder bekam zu seinem Stück frischen Käsekuchen 3 Tassen zum direkten Vergleich.

Wir mahlten die Bohnen frisch und es roch herrlich nach frischem Kaffee. Das mag doch jeder oder? ;)

Wir verwendeten eine Filterkaffeemaschinen für unseren Test.


Meine Tester erhielten nun nacheinander alle 3 Sorten und unser Tisch war schon echt voll wenn jeder 3 Tassen vor sich stehen hat. Nun hieß es: nicht durcheinander kommen und den für sich besten Kaffee rausschmecken!


Unser Fazit:

Das Ergebnis war eindeutig.

Die Sorte Medium Roast konnte niemanden so richtig überzeugen. Komischerweise fanden wir diese Sorte zu lasch (trotz gleicher Zubereitung) und einfach vom Geschmack her zu fad.

Mild Roast hingegen war schon eher was für meine Tester. Er schmeckte allen lecker und hatte ein vollmundiges Aroma. Hier gab es von allen 4 Testern nichts zu meckern.

Auch konnte die Dark Roast überzeugen. Hier war deutlich die Stärke zu verzeichnen, was besonders unserem männlichen Tester schmeckte und er die Vorliebe für starken Kaffee hegt. Aber auch meine anderen Tester fanden ihn nicht zu stark und zum Kuchen sehr lecker.

Wir mögen Melitta Kaffees echt gern und kaufen auch nur noch Melitta da hier die Qualität und der Geschmack einfach stimmt. Er ist bei uns überall zu haben und auch öfters im Angebot. Daher gehen von uns alle Daumen nach oben!


Seit ihr Kaffeegenießer?


Es grüßt euch Anna

Kommentare:

  1. Ich konnte Mein Café auch bereits probieren und dieser Kaffee hat mich auch überzeugt. Werde ich gern nachkaufen ;-) LG und schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mia! Ja Melitta hats einfach drauf! :)
      LG Anna und dir auch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  2. Hallo Anna,

    bei Kaffee bin ich etwas vorsichtig. Die Sorten hören sich interessant an, wobei ich hier zuerst nach dem Medium gegriffen hätte im Regal. Mal gucken, ich habe ja einen Vollautomaten, da schmeckt es dann wieder gleich anders.
    Nussiges Aroma kann man auch durch Beigabe geringer Mengen Milch und Zucker herausfiltern ;-) nur so am Rande *gg*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja!
      Ja klar auch auf die Zubereitung kommt es drauf an. Da kann er ganz unterschiedlich schmecken. Frisch gemahlen ist aber echt toll.
      LG Anna

      Löschen
  3. Unser Favorit ist Dark Roast, der schmeckte uns am besten. Wir mögen es gern etwas stärker. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Romy.
      Ja der Dark Roast kam bei uns auch richtig richtig gut an!! LG Anna

      Löschen