Donnerstag, 20. August 2015

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen - schmecken wie selbst gebacken



Oftmals treffen wir uns spontan zu einem Sonntagskaffeeklatsch mit Freunden. Panik steigt dann meist in mir hoch - was nun auf die Schnelle backen? Nur Kekse anbieten. Nicht so mein Fall. Etwas leckeres, frisches und fluffiges sollte es sein. Da kommen mir doch die kleinen Rührkuchen genau richtig, ich stelle sie euch heute vor!



Bei Kjero wurden 1.500 Leckermäuler gesucht, die die neuen kleinen Rührkuchen testen wollen. Da hab ich mich natürlich angemeldet und wurde ausgewählt. Die Freude war groß!

Doch was ist nun das Besondere an den Küchlein?
Die kleinen Rührkuchen sind perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch, unangekündigte Kaffeeklatschgäste oder einfach für unterwegs.

In einer Packung befinden sich nochmals einzeln verpackt 4 kleine Kuchen in Kastenform zu je 43g - wie der große bekannte Bruder von Dr. Oetker.

Und der Geschmack?
Soll wie selbstgebacken schmecken und die Kuchen sind backfrisch versiegelt.

Kostet?
Pro Packung 1,79 € UVP



Ich erhielt die Sorte Schoko 4x, sowie Zitrone und Marmor 1x. Unsere Bewertungen dazu hier:


Schokokuchen:




Beim Kaffeeklatsch mit der Familie probierten wir die Schokokuchen und waren direkt positiv überrascht denn tatsächlich ist der Kuchen richtig frisch, etwas nass und unglaublich schokoladig. Außerdem natürlich sehr süß, aber wer bei Kuchen abnehmen will, ist sowieso falsch beraten :-)
Uns allen schmeckte der Kuchen, ist aber durch die einzelnen Verpackungen doch eher für unterwegs gedacht und nichts für die große Kaffeerunde.


Doreen's Meinung zum Schokokuchen:


Die 4 kleinen Schokoküchlein landeten bei mir gleich in den Frühstücksbeutel für die Arbeit. Und schon kam der kleine Hunger zwischendurch und ich probierte ein kleines Stück aus der Packung. Leider gefällt mir nicht, dass am Ende viel Müll übrig bleibt. Dennoch ist die Idee von 4 kleinen Küchlein toll und sie sind auch super verpackt, da die Frische wirklich bemerkenswert ist. Der Kuchen ist absolut fluffig und locker, schokoladig zugleich und für mich auch nicht zu süß. Schwups war auch schon ein Kuchen aufgegessen. Schade, dachte ich! Geschmacklich einfach klasse, aber die viele Verpackung ist nicht sehr ökologisch. Gibt in diesem Fall eben Vor- und Nachteile. Die Dr. Oetker-Qualität ist aber dennoch weiter zu empfehlen.



Marmorkuchen:
Marmorkuchen, ein Klassiker! Auch hier stimmte das Gesamtpaket, der Kuchen war überhaupt nicht trocken und schmeckte herrlich frisch.
Ein Nachteil ist allerdings, wenn man die Kuchen für unterwegs mitnimmt, sollten sie gekühlt werden, denn sie werden durch den Schokoladenüberzug schnell klebrig und dann sieht der ganze Kuchen gar nicht mehr schön aus. Die Folge: beschmierte Finger und eine kleine Sauerei!



Zitronenkuchen:





Der Zitronenkuchen wurde zu einem spontanen Besuch mit Freunden probiert. Die einzelnen Verpackungen sind hier perfekt, so bleiben die restlichen Kuchen frisch und es wird nur so viel gegessen, wie man mag.
Und hier kommt schon unser Favorit: Der Zitronenkuchen ist einfach so unglaublich lecker, zwar auch sehr süß aber auch frisch durch den Zitronengeschmack. Einfach wie selbstgebacken bei Mutti!


Fazit:
Alle 3 Sorten haben unseren Leckermaul-Test bestanden und waren weg wie nichts! Die Frische und der Geschmack überzeugten uns und hier stimmt es: er schmeckt wie selbstgebacken!
Natürlich kommt an einen selbstgebackenen Kuchen nichts ran, denn außerdem hat man da auch mehr davon! :-)
Für zwischendurch oder zum mitnehmen aber ideal.


Habt ihr immer frischen Kuchen zuhause?


Es grüßt euch Anna

Kommentare:

  1. Oh die sind so lecker und ich habe die auch schon nachgekauft!!!
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Heike du hast recht, werde sie auch nachkaufen!
      LG Anna

      Löschen
  2. Uns konnten die kleinen Küchlein auch überzeugen - mein Favorit war Zitrone, dicht gefolgt von Schokolade! Ich war wirklich überrascht, dass sie doch so schön saftig und luftig waren! Einfach köstlich! Dafür lasse ich auch gerne mal den Ofen aus, auch wenn ich sehr gerne mal einen Kuchen für uns alle backe! ;-)
    Viele liebe Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, normalweise mache ich ja einen Bogen um diese Fertigbackkuchen und backe selbst. Hier könnte ich jedoch auch nicht „Nein“ sagen, da ich schon viel gutes über diese Kleinen Rührkuchen gelesen habe. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  4. Die klingen ganz lecker!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Lu

    AntwortenLöschen