Dienstag, 8. März 2016

Yarrah - auch unsere Vierbeiner können sich bewusst ernähren


Wir Menschen ernähren uns gern gesund und achten dabei auf eine ausgewogene Ernährung. Der Trend zu biologischen Produkten steigt immer mehr. Doch sollten wir nicht auch an unsere Vierbeiner denken? Schließlich sorgen wir für sie und sie sollten genauso die Möglichkeit haben sich ebenso bewusst und gesund zu ernähren wie wir Menschen. Doch bevor wir anfangen für unsere Haustiere zu kochen, stelle ich euch lieber einen Onlineshop vor, der genau das beachtet:



Info´s über Yarrah:

Yarrah ist ein Unternehmen, welches 1992 als erste Marke in Europa 100 % Bio-Tierfutter für Hunde und Katzen auf den Markt gebracht hat. Das Hunde- und Katzenfutter wird nach strengen Bio-Vorschriften mit ausschließlich allerbesten Zutaten hergestellt. Das Team garantiert, dass das Tierfutter keinerlei chemische Zusätze oder Hormone enthält, dass keine künstlichen Konservierungsmittel verwendet werden, dass kein Fleisch aus Massentierhaltung verwendt wird und für die Produkte keine Tierversuche stattgefunden haben.
Also alles in allem ein Paradies für Hunde und Katzen wenn es um gesunde Ernährung geht!

Unsere Produkte:

Hundefutter trocken
Katzenfutter trocken
Hundefutter Dosen
Katzenfutter Dosen
Hundefutter Schalen
Katzenfutter Schalen
Leckerli für Hunde
Leckerli für Katzen


Bewertung von Siva und Maja:

Siva´s Meinung:

Yarrah Leckerli:



Der Biologische Fleisch- und Fischkaustick wurde aus 96 % Fleisch + Fisch hergestellt (davon 80 % Rind und 4 % Fisch). Zusätzlich enthält der Kaustick Vitamine, Mineralien, Kräuter, Meeresalgen und Spirulina. um ein gesundes Leckerli für die Katze zu garantieren. Für eine optimale Frische sind die drei Kausticks einzeln verpackt.

Siva hat es jeden Falls köstlich geschmeckt. Am liebsten würde sie solche Sticks einfach einatmen, statt noch lange zu kauen. Mir ist es aber lieber meine Katze kaut etwas länger, damit sie nicht so schlingt. Diese Sticks gebe ich ihr sehr gerne, da der hohe Fleischanteil einfach spitze ist.



Yarrah Trockenfutter:


Yarrah Trockenfutter mit Huhn ist eine 100 % biologische, gesunde und bekömmliche Mahlzeit, die mit 28 % Huhn hergestellt wird. Die Mischung aus Huhn und Getreide gewährleistet, dass das Futter äußerst gut verdaulich ist und die Wahrscheinlichkeit von allergischen Reaktionen oder Magen- und Darmbeschwerden verringert wird.

Diese kleinen Snacks sind bei meiner Katze weg wie nix. Sie könnten etwas größer sein, damit Siva auch mal kauen würde. Der Fleischanteil ist mir hier etwas zu gering, auch wenn die restlichen Inhaltsstoffe biologisch sind. Siva hat es geschmeckt, aber dennoch wäre mir ein höherer Fleischanteil lieber.



Yarrah Katzenfutter Schalen:


Katzenfutter Bröckchen Huhn & Rind mit Petersilie & Thymian in Soße
Zusammensetzung: 48% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rind 14%), Eier und Eiererzeugnisse, Kräuter (0,9% von getrocknete Petersilie, 0,9% von getrocknete Thymian), Mineralstoffe

Der Fleischanteil bei diesem Nassfutter ist deutlich höher als beim Katzenfutter vom Discounter und ich finde das riecht man auch. Der Geruch ist sehr intensiv, sodass man doch fast selbst zuschlagen möchte, wäre es nicht so früh am Morgen :-). Hier findet man in der Zutatenliste keine Zusatzstoffe oder sonstigen chemischen Begriffe und daher erhält dieses Produkt einen großen Daumen nach oben. Und auch meine Katze ist begeistert, die dank des intensiven Geruchs gleich noch mehr gemauzt hat, weil es mal wieder viel zu lange gedauert hat, bis sie endlich probieren durfte.



Maja hat getestet:

Hundefutter Dosen:



Leckerlie Hunde:


Hundefutter Trocken:

Anna's Meinung:

Zunächst war ich schon von der Verpackung begeistert. Sie wirkt auf mich qualitativ und seriös. Hier merkte ich sofort, das es sich um hochwertiges Futter handeln muss. Und ich wurde nicht enttäuscht. Das Nassfutter schaut wunderbar aus und mein Hund hat es sehr gern gefressen.
Die Leckerlies sind auch klasse. Einzeln verpackt und somit super für unterwegs geeignet. Maja hat sie mit Vorliebe gefressen, sie mag solche Kaustangen sehr und bekommt sie als Belohnung nach dem Spaziergang.
Das Trockenfutter ist in praktischen Tüten abgepackt und es gibt viele verschiedene Sorten für die unterschiedlichen Bedürfnisse. Auch das Hundefutter hat Maja gern gefuttert und nichts übrig gelassen.

Alles in allem kann ich sagen, das Maja die Produkte von Yarrah sehr gut vertragen hat und auch gut kauen konnte. Sie mag nicht so hartes Futter, dieses hier war perfekt für Maja geeignet.


FAZIT:
Alles in allem bleibt uns nur noch eins zu sagen:
Die Produkte von Yarrah sind einfach klasse! Wir sind in allen Punkten überzeugt worden und hat uns auch zum Nachdenken gebracht. Natürlichen sollen sich unsere lieben Vierbeiner ebenfalls gesund ernähren und Yarrah bietet dafür alles was das Tierherz begehrt. Die Inhaltsstoffe sind übersichtlich und nachvollziehbar, der Geschmack hat überzeugt und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durchaus in Ordnung. Unbedingt solltet ihr eure Tiere in den Genuss dieses Futter bringen lassen!!! HIER erfahrt ihr, wo sich die nächste Verkaufsstelle befindet.
Für nur 2,50 €, welche an einen guten Zweck gespendet werden, kann man sich auch ein Probepaket zuschicken lassen.


Denkt ihr bereits an gesunde Ernährung für eure Tiere?


Liebe Grüße
Doreen mit Siva
Anna mit Maja

Kommentare:

  1. Die Produkte von Yarrah habe ich schon oft im Regal gesehen, allerdings noch nie selbst (natürlich meine Fellnasen!) noch nie probiert. Die Leckerchen könnten mich schon reizen - mit dem Futter bin ich eher vorsichtig.
    Aber trotzdem interessant zu lesen.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,
      deine Fellnasen würden es dir danken, da die Inhaltsstoffe des Futters wesentlich gesünder sind als man anderes Futter.
      LG Doreen

      Löschen
  2. Schön das es den Vierbeinern geschmeckt hat ;-) LG

    AntwortenLöschen
  3. Mir war die Marke bisher noch unbekannt. Sollte ich vielleicht mal für unseren Hund besorgen. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Romy,
      du kannst es auf jeden Fall einmal probieren und dich selbst von der Qualität überzeugen. Ich achte bereits sehr auf die Zutatenliste.
      LG Doreen

      Löschen