Donnerstag, 9. Juni 2016

ein Wok aus dem Onlineshop von abt Ulm


So langsam kann ich mich als Hobby-und Freizeitköchin bezeichnen. Das Kochen macht Spaß, denn in der neuen Küche habe ich Unmengen an Platz und probiere viele neue Rezepte aus. Zu meinem Induktionskochfeld habe ich nun schon einiges an Geschirr doch bereits in unserer Wohnung vorher habe ich das Kochen mit dem Wok geliebt. Es ist einfach, schnell und gelingt eigentlich immer. Doch mein alter Wok hatte nun ausgedient und wurde an eine Freundin verschenkt.
Ein neuer Wok musste her und dieser sollte auch zu meinem Kochgeschirr in schwarz passen. Deshalb suchte ich mir im abt Ulm Onlineshop den passenden Wok aus.

Doch kennt ihr abt?

Abt ist ein Haushaltswarengeschäft in Ulm, sowie in Günzburg und Ravensburg. Der Onlineshop bietet die Ergänzung zum Kauferlebnis vor Ort.

Abt verbindet den Lifestyle von klassischen und edlen Haushaltswaren mit den Erweiterungen für Garten, Bürobedarf, Schulartikel, Heimwerken, Souveniers und Kochschulen.

Wer also mal in Ulm, Günzburg oder Ravensburg unterwegs ist, sollte abt einen Besuch abstatten. Zahlreiche Auszeichnungen und Empfehlungen machen abt zu einer weltweit angesehenen Adresse für Lebensart, Design und Haushalt.

Im Onlineshop von abt findet man sich dank übersichtlicher Kategorien schnell zurecht. Wer etwas Bestimmtes sucht, kann auch direkt über die Markensuche shoppen.


Für meinen Produkttest habe ich mir das Küchenprofi Wok-Set ausgesucht:


Der Wok in der Farbe schwarz hat die Maße von 10 x 36 x 36 cm und den Bodendurchmesser von 16,5 cm. Er besteht aus emailierten Gusseisen und ist auch stoßfest.


Neben dem Wok erhält man zu dem Preis von 59,95 € (statt 119,00 €) einen Glasdeckel, Wok-Wender aus Naturholz und ein Abtropfgitter.

 
Die Firma Küchenprofi ist eine Marke für hochwertige Küchen-Accessoires.
 

Bei abt bestellt man ab 29 € versandkostenfrei, kann kostenlos zurückschicken und die Bezahlung läuft per Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Vorauskasse oder Rechnung über Billsafe.


Für meinen Produkttest gab es eine Gemüsepfanne mit Hähnengeschnetzeltes.

Vor dem ersten Gebrauch habe ich dank des Flyers von Küchenprofi die Wok-Pfanne mit Öl stufenweise erhitzt und danach mit Wasser gesäubert.

Nun konnte ich beginnen. Öl in den Wok und dann das Fleisch anbraten. Doch dann der Schock: das Fleisch brannte an und es bildete sich eine Schicht im Wok. Dies lag wohl daran, das ich das Fleisch ein wenig mit Paniermehl benetzt habe. Fleisch wieder raus, Schicht vorsichtig abgekratzt und beim 2. Versuch hat es dann besser geklappt.

Ich habe gemerkt, das eine Pfanne aus Guss doch etwas ganz anderes ist und man hier etwas rumprobieren muss, um die idealen Bedingungen zu haben und das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Hat man den Dreh erst einmal raus, ist die Zubereitung perfekt.


Als nächstes packte ich Gemüse dazu und habe alles schön angebraten und vermengt.

Dazu habe ich Glasnudeln gereicht und wir hatten ein leckeres Abendessen.


Mein Fazit:

Das erste Malheur hat mich direkt verzweifeln lassen. Nach richtiger Einarbeitung meines Gusseisen-Woks kann ich nun aber tolle Wokgerichte zaubern und bin von der Qualität begeistert.

Allerdings habe ich ein großes Manko: das Gewicht. Durch das Gusseisen ist der Wok wahnsinnig schwer und unhandlich. Abwaschen wird zur wahren Herausforderung und auch das Handling während des Kochens erfordert Kraft und Anstrengung.

Aus diesen Grund würde ich wohl nicht mehr zu einer gusseisernen Pfanne greifen, obwohl ich dennoch von der Qualität überzeugt bin.

Im abt Onlineshop selbst bin ich super zurecht gekommen und konnte fleißig stöbern und mich inspirieren lassen. Hier bleiben also (fast) keine Wünsche offen!


Habt ihr eine gusseiserne Pfanne oder Wok zuhause?


Es grüßt euch Anna

Kommentare:

  1. Dein Essen sieht sehr lecker aus :) Ich habe auch einen Wok, nutze ihn aber eher selten.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte!
      Danke, wir nutzen einen Wok echt oft, da kann man auch gleich große Portionen machen. Alles rein, umrühren, fertig! :)
      LG Anna

      Löschen
  2. Huhu,

    ja eine gußeisere Pfanne habe ich auch irgendwo, aber wer braucht die schon noch?

    Bei Wok muss ich sagen, gehe ich lieber mit der Familie deshalb Essen...mir ist der Aufwand...Wok, Gewürze usw. einfach zu viel.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin!
      Der Wok ist meine erste gußeiserne Pfanne und sie schon schon echt viel Gewicht muss ich sagen...
      Aber der Aufwand ist doch beim Wok kochen eher sehr gering? Alles rein damit und es schmeckt sehr lecker.
      LG Anna

      Löschen
  3. Was für ein schicker Wok! Ich mag sehr gerne Gemüse mit Fleisch aus dem Wok. Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsches und schlichtes Design. Das Gewicht ist in der Tat ein Manko, aber es geht doch nichts über ein leckeres Essen aus dem Wok.

    AntwortenLöschen
  5. Leider haben wir noch keinen Wok, bzw. hatten, aber für unsere neue Küche mit Induktionsherd leider nicht geeignet. Da muss ich doch schnell in dem Shop vorbei schauen ;-)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen