Donnerstag, 16. Juni 2016

Hörrlein Feinkost / Drei Spatzen Naturkost - Biokost aus dem Naturgarten


Die Spatzen pfeiffen es von den Dächern. Feine Biokost aus dem Naturgarten schmeckt einfach viel besser und Lebensmittel müssen nicht mit Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen hergestellt werden. Genau davon konnten wir uns überzeugen und haben tolle Produkte ausprobiert.




Info´s über drei Spatzen:
Schon seit 1923 baute die Adelsdorfer Familie Hörrlein auf ihren Feldern im malerischen Aischgrund zwischen den fränkischen Bischofs- und Kaiserstädten Bamberg und Nürnberg Getreide, Kartoffeln und feines Gemüse an. Bereits damals war eine gesunde Lebensweise äußerst wichtig. Um sich gesund zu ernähren, verzichtetete man auf künstlichen Dünger, Herbizide und Pesitzide.
Die Ernte wurde damals nicht an die Großhändler verkauft, wie es üblich war, sondern man konservierte die Lebensmittel durch Salzen, Trocknen, Kochen und Süßen. Und so entstand schon bald die erste "Konserven-Manufaktur".

Warum drei Spatzen?
Drei Spatzen stehen für 3 Dinge:
  • Dem Landwirt unter Schonung seiner Resourcen ein auskömmliches Arbeiten zu ermöglichen.
  • Unseren Mitarbeitenden und unseren Besitzern eine sinnvolles und befriedigendes Arbeitsleben bieten zu können.
  • Unseren Kunden und Verbrauchern immer wieder gesunde und erhebende Geschmackserlebnisse zu ermöglichen.
Immer wieder sind´s die drei – wie die drei Spatzen ebe!.

Unsere Testprodukte:
  • Knusper-Riegel Erdnuss-Mandel-Honig
  • Pesto Genovese 
  • Kokos-Mango-Chili-Sauce

Unsere Bewertung:


Caro testet Knusper-Riegel Erdnuss-Mandel-Honig

Zutaten: Erdnüsse(38%), Honig(20%), Mandeln(16%), Rosinen, (getrocknete Weintrauben, Sonnenblumenöl),  Kürbikerne(13%)


Gerade zur Kaffeezeit kommt doch mal der kleine Hunger durch. Ein Riegel verschafft schnell Abhilfe. Der Knusper-Riegel von dreispatzen gefällt mir optisch schon mal super. Leckere große Nüsse zum knabbern.
Er ist aus verschiedenen Nüssen und Kernen und Bienenhonig hergestellt und schmeckt sehr knusprig und süß. Auf wieder sehr süß aber doch schon so, das man es noch als angenehm und lecker empfindet.



Lisa testet Pesto Genovese

Zutaten: Basilikum(52%), Olivenöl(17%), Cashewkerne (9%), Weißweinessig, Wasser, Parmesan (4%), Meersalz, Rohrohrzucker, Hartweizengrieß, Säurungsmittel: Zitronensäure, Knoblauch, Rosmarin
 

Zum Mittag musste es bei mir mal schnell gehen also habe ich mir Nudeln gekocht und das Pesto drauf gemacht mit Tomaten und Mozzarella. Schon beim Öffnen ist mir aufgefallen, dass es von der Konsistenz her dicker ist und weniger ölig. Man sieht sogar die ganzen Nussstücken noch. Geschmacklich trifft es leider nicht so unseren Geschmack. Mein Freund meinte es könnte würziger sein. Ich finde es allerdings gut, dass es Bio ist und selbst hergestellt wurde. So liest sich die Zutatenliste auch gut und man kann beruhigt zuschlagen.



Anna testet Kokos-Mango-Chili-Sauce

Zutaten: Kokosmilch(24%), Apfel, Rohrohrzucker, Zitronensaft, Wasser, Mango(6%), Passionsfruchtsaft, Meersalz, Gewürze (u.a. Sellerieknollenpulver, Chili), Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Verdickungsmittel: (Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl), Maisstärke, Geliermittel: Pektin


Zu Pfingsten haben wir gemeinsam mit unserer Familie gegrillt und ich habe die Kokos-Mango-Chili-Sauce mitgebracht. Wir testeten gemeinsam die Grillsauce und haben sie zu Steak und Bratwürsten probiert. Ausnahmslos alle fanden die Kokos-Mango-Chili-Sauce lecker. Sie ist überhaupt nicht scharf, man schmeckt dafür leicht Kokos und auch fruchtige Mango raus. Auch das Design finde ich klasse und die Inhaltsstoffe beruhigend.



Ich teste BIO-Olivenöl-Zitrone:

Zutaten: natives Olivenöl extra (98%), Zitrone (2%)


Nativ bedeutet, dass das Öl aus erster Kaltpressung hergestellt wurde. Und das Wörtchen "extra" bedeutet, dass das Öl aus gesunden, ausgesuchten Früchten frisch gepresst wird und aus geringer Säure besteht.
Ich habe das Öl verwendet für ein Dressing zu einem leckeren und knackigen Salat. Dazu habe ich Honig, Senf und ein paar Kräuter verrührt und das Öl hinzugegeben. Der Zitronengeschmack kam super zur Geltung und war sehr sehr lecker und angenehm. Das Öl selbst überzeugt optisch schon durch seine helle und glänzende Farbe und man schmeckt tatsächlich die Qualität.
Die Kombination mit Zitrone finde ich total klasse und peppt jedes Essen noch einmal auf. Auch für Fisch ist dieses Öl ideal und gibt dem Essen noch einmal die perfekte Note.



FAZIT:
Die Produkte haben uns aufgrund der Zutatenliste schon überzeugt und konnten uns teilweise auch geschmacklich überzeugen. Beim Pesto fehlte es zwar an Würze, aber das Essen kann man ja selbst noch einmal nachwürzen. Die Philosophie des Unternehmens ist einfach lobenswert und unterstützt eine ausgewogene und gesunde Ernährung.
HIER findet ihr Händler, bei denen man diese Produkte erwerben kann.


Mögt ihr ebenfalls gern Selbstgemachtes?


Mit lieben Grüßen
Doreen

#PR Sample

Kommentare:

  1. Mmmh hört sich alles sehr lecker an ;-) Gut, wenn dann alles noch so gut ist. Ich mag Selbstgemachtes sehr. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Allerliebsten mögen wir es noch, wenn wir es tatsächlich selbstgemacht haben, aber alternativ sind solche Produkte eben sehr empfehlenswert.
      LG Doreen

      Löschen
  2. Die Produkte hören sich alle gut an. Auf diese Riegel hätte ich jetzt besonders Lust... sehen total lecker aus! :-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  3. Ja, bei mir kommt viel selbst gemachtes auf den Tisch...z.B. keine Tiefkühlpizza!!

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doreen,

    die Marke und Produkte hören sich sehr gut an, kenne ich noch nicht.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doreen,
    das Logo von 3 Spatzen gefällt mir super gut.
    Wir mögen auch gern selbstgemachtes es schmeckt einfach am besten. Ich denke das gerade solche Produkte mit viel Liebe zubereitet werden. Nachwürzen kann man immer, das ist reine Geschmackssache :-)
    GLG Diana

    AntwortenLöschen