Donnerstag, 2. Juni 2016

Spelta Nudeln - Dinkel als Energielieferant ideal für Sportler


Seit einiger Zeit habe ich meine Ernährung umgestellt und versuche so gut es geht, am Abend Kohlenhydrate von meinem Teller zu streichen. Dennoch möchte ich nicht ganz auf Nudeln verzichten, denn dafür liebe ich sie zu sehr in allen Kombinationen und Varianten. Besondere Nudeln möchte ich euch heute deshalb vorstellen, welche verträglicher sind und ideal zu Sportlern passen.

 
 
Bei Spelta Nudeln erhaltet ihr ein großes Sortiment an Nudeln aus Dinkel.
 
Doch warum eigentlich Dinkel?
 
Dinkel findet in der industrialisierten Landwirtschaft kaum Beachtung, denn sein Spelz (eine Hülle, die das Korn umschließt) muss vor der Weiterverarbeitung erst aufwendig entfernt werden. Daher kommt er auch ohne chemischen Dünger und Pestizide aus, weshalb er ökologisch viel wertvoller ist.
 
Dinkel ist ein Kohlenhydratlieferant, welcher lange satt macht und besonders beliebt bei Sportlern ist. Er bringt einen höheren Anteil an Eiweis, Vitaminen und Mineralstoffen mit als z.B. Weizen. Zwar ist der Fettanteil höher, hat Dinkel aber auch einen höheren Anteil an ungesättigten Fettsäuren.
 
Wer an Unverträglichkeiten leidet, greift eher zu Dinkelprodukten. Da Dinkel nicht mit chemischen Düngemittel behandelt wird und gegen äußere Einflüsse durch den Spelz geschützt ist, ist Dinkel gut verträglich. Außerdem reagiert Dinkel in der Verdauung basisch und hat eine andere Eiweiszusammensetzung als Weizen, weshalb Dinkel bekömmlicher ist.

 
Spelta Nudeln werden ausschließlich über den Onlineshop in Kartons verkauft, somit wird der günstige Preis erzielt. Wer gerne mehrere Sorten probieren will, kann sich für die 10er-Mischbox entscheiden.
 
Der Versand ist frei und die Bezahlung funktioniert per Paypal, Lastschrift, Kreditkarte, Vorkasse und für Bestandskunden per Rechnung.

 
Bei So vielen Vorteilen haben wir uns nun selbst von einigen Dinkelprodukten überzeugen lassen:

 
Bio Dinkelpenne (10x500g) 29,90 €

 
Lisa hat getestet:
Wenn man abnehmen will, soll man ja auf Kohlenhydrate verzichten und nicht so viele Produkte mit Weizenmehl essen. Eine gute Alternative dafür ist Dinkelmehl. Ich achte im Moment auch etwas auf meine Ernährung und war deshalb sehr gespannt auf die Dinkelpenne von Spelta Nudeln. Ungekocht sehen sie etwas dunkler aus als Weizennudeln. Kochen tut man sie allerdings ganz normal. Ich hatte etwas Angst, dass die Penne mir zu "gesund" schmecken, aber dies war überhaupt nicht der Fall. Zusammen mit einem Gulasch eine schöne Mahlzeit und wer allergisch auf Weizen ist wie meine Schwester muss nicht auf Nudeln verzichten.


Dinkelhörnchen (10x500g) 26,90 €


Doreen sagt:
Ich liebe Nudeln und das in jeder Variante. Das Dinkelnudeln gesünder sind, weiß man ja, aber bisher habe ich es nie probiert, weil ich skeptisch war. Optisch sind sie eben dunkler, irgendwie gräulich und daher nicht ansprechend für mich. Dennoch bin ich geschmacklich überzeugt worden. Die Zubereitung ist nicht anders als bei Weizennudeln und ich finde das Dinkelnudeln schneller sättigen. Ich könnte mir vorstellen auf Dinkel umzusteigen.

 
Caro findet:
Die Dinkelnudeln von Spelta Nudeln kannte ich zumindest in dieser Form noch nicht. Ich koche gern ausgewogen und gesund für die Familie und bin über Dinkelnudeln sehr erfreut. Es gab zum Mittag Nudeln mit Tomatensauce. Die Nudeln waren nach kurzer Kochzeit fertig und konnten gegessen werden. Dabei waren sie sehr schön weich und eigentlich schmecken sie wie gewohnte Nudeln. Für meinen Sohn sind sie ideal, so kriegt er sie perfekt auf den Löffel. Dinkelnudeln online kaufen finde ich super, da die Auswahl bei uns im ländlichen Raum nicht so groß ist.


 
Schwäbische Dinkelspätzle (10x500g) 26,90 €
 
 
Meine Meinung:
Die Schwäbischen Dinkelspätzle von Spelta Nudeln habe ich mithilfe der Rezeptideen zu Putengeschnetzeltem gereicht. Die Anleitung war einfach und verständlich, so hatte ich ein Mittagessen in einer halben Stunde zubereitet.
Die Dinkelspätzle habe ich 20 Minuten gekocht und konnte äußerlich und auch geschmacklich keinen Unterschied zu Weizenspätzle feststellen. Die Spätzle waren weich, lecker und passten perfekt zu Geschnetzeltes.


Unser Fazit:

Die Vorteile von Dinkel sind unschlagbar! Geschmacklich konnten uns die Dinkel Nudeln überzeugen und das Klischee von "Bio schmeckt nicht" abschütteln.

Der Onlineshop von Spelta Nudeln ist klar, übersichtlich und sehr informativ bzw. aufklärend. Hier findet man viele Rezepte und kann sich seinen 10er-Pack selbst mixen.

Ein kleiner Minuspunkt ist nur, das man die Packungen nicht einzeln kaufen kann, sondern nur im 10er-Pack. Ich für meinen Haushalt würde wahrscheinlich keinen 10er-Pack kaufen.

Wer sich jedoch bewusst für Dinkel Nudeln entschieden hat, kommt hier auf seine vollen Kosten!


Greift ihr auf Dinkel-Produkte zurück?


Es grüßt euch Anna


#PR-Sample

Kommentare:

  1. Ich kann nur bestätigen das die Nudeln von Spelta Nudeln sehr sehr lecker sind ;-) Damit kann man viele tolle Pasta-Gerichte zaubern ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mia!
      Oh ja mit Nudeln kann man viele tolle Gerichte zaubern!
      LG Anna

      Löschen
  2. Spelta kenne ich noch gar nicht, da muss ich mich unbedingt im Onlineshop umsehen! Ich verwende abwechselnd Dinkelnudeln und glutenfreie Nudeln, da ich Weizen weitgehend meide. Dein Tipp kommt mir also sehr gelegen. Danke!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe echt noch nie Dinkel-Produkte gegessen und hätte nicht gedacht, dass sie so gut schmecken. Abends nehme ich oft Konjak-Nudeln, die haben keine Kohlenhydrate, schmecken aber eigentlich nicht wie Nudeln. Ich werde mal die Dinkel-Nudeln probieren, falls ich sie im Geschäft bekomme.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine!
      Ja wir haben absolut keinen Unterschied geschmeckt und vorallem sind sie verträglicher und gesünder.
      LG Anna

      Löschen
  4. Die Marke kannte ich noch gar nicht. Ich tue mich ehrlich gesagt etwas schwer mit Dinkelprodukten. Vielleicht wären diese Nudeln ein Anfang!
    Liebe grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu!
      Ich konnte nichts gegen Dinkel sagen und habe auch keinen Unterschied gemerkt. Versuchs ruhig mal.
      LG Anna

      Löschen
  5. Nein ....bei uns tuen es auch gerne die normalen Nudeln.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin!
      Aus oben genannten Gründen gibt es immer Möglichkeiten für Dinkelnudeln! ;)
      LG Anna

      Löschen
  6. Hallo, wir hatten auch schon welche und für uns steht fest, wir finden man muss keine Weizenunverträglichkeit haben, um Dinkelnudeln zu essen. Auf eine Unverträglichkeit kann ich nichts Negatives sagen. Keiner in unsere Familie hatte in der Zeit wo es diese Dinkelnudeln gab irgendwelche Verdauungsprobleme. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina-Maria!
      Nein, wir haben auch keine Unverträglichkeit und dennoch werde ich jetzt auf Dinkelnudeln zurückgreifen. Die Vorteile sind unschlagbar.
      LG Anna

      Löschen