Donnerstag, 29. September 2016

Ariel Pods - praktische Helferlein für die tägliche Wäsche


In letzter Zeit konnte ich mich von einigen Waschmitteln selbst überzeugen. Ob Duft, Form und Wirksamkeit - es muss immer etwas Neuartiges sein, was so noch keiner kannte. Doch ich finde, der Nutzen sollte dabei immer im Vordergrund stehen. Ob uns nun die neue Form des Ariel Waschmittels überzeugen konnte, erfahrt ihr heute!




Über die Produkttesterplattform for-me hatte ich Gelegenheit, die neuen Ariel 3in1 Pods kostenlos gemeinsam mit vielen anderen zu testen.

Die perfekt vordosierten Pods reichen für genau eine Waschladung. Dabei ist die Folie zu 100% wasserlöslich und wirkt tiefensauber, flecklösend und strahlend rein. Die Ariel Pods pflegen die Wäsche und lässt die Kleidung länger wie neu aussehen. Deswegen sind in 1 Pod auch 3 Kammern vereint.


Die Pods sind in 3 Varianten erhältlich: Vollwaschmittel, Colorwaschmittel und Febreze.

In einer Packung sind 24 Pods enthalten. Außerdem ist die Folie biologisch abbaubar und löst sich innerhalb von 6-10 Minuten im Waschgang auf.


Anwendung:

Den Pod legt man in die leere Trommel in den hinteren Teil, erst dann legt man die Schmutzwäsche darauf. 

Die Pods sind für alle Fasern außer Wolle und Seide geeignet. Man sollte keine Kurzprogramme unter 30 Minuten damit nutzen und auch ab 20 Grad erzielt man gute Waschergebnisse.


Nun zu unseren Testergebnissen:


Steffi's Meinung:
Ich finde die Ariel Pods vor allem sehr praktisch: Packung auf und das Pod rein. Geht schneller als wenn man erst Waschmittel einfüllen muss.
Auch finde ich den Duft sehr frisch, ich habe auf die Zugabe von Weichspüler verzichtet (benutzte ich sonst). Allerdings für eine richtig volle Maschine habe ich 2 genommen.


Lisa findet:
Nachdem ich im Urlaub war, gab es einen riesen Berg voll Wäsche, der natürlich gewaschen werden musste. Ariel Pods hat erstmals 3 Kammern und verspricht somit noch wirksamer gegen Schmutz zu sein. Ich benutze sonst Flüssigwaschmittel und war gespannt, ob das Wundermittel wirklich so toll ist. Meine Wäsche ist schön sauber geworden und hat auch frisch gerochen. Sogar ein fieser Kakaofleck auf meinem Rucksack ging raus. Jedoch schafft das mein günstiges Flüssigwaschmittel auch. 
Die Pods finde ich jedoch sehr praktisch, da sie nicht so viel Platz wegnehmen wie eine große Flasche und kein Müll dadurch übrig bleibt da sie sich vollständig auflösen.

Doreen´s Meinung:
Die Ariel Pods sind sehr praktisch, wenn man es eilig hat oder sich mit der Dosierung einfach unsicher ist. Pod in die Maschine, Wäsche rein, anschalten. Schneller geht es nun wirklich nicht. Der Duft ist mir nach dem Öffnen der fertigen Maschine besonders positiv aufgefallen. Es duftet unglaublich frisch und gefällt mir sehr gut. Preislich finde ich es jedoch zu teuer und bleibe beim einfachen Einfüllen der Fächer an der Waschmaschine. Finde ich die Ariel Pods jedoch mal in der Werbung, greife ich sicher zu. Sie sind von der Leistung her sehr empfehlenswert zumal man auch nicht so viel Müll hat.

Bella sagt:
Von der Dosierung und Ergebnis her super. Ich habe aber nur normale, nicht stark verschmutzte Wäsche damit gewaschen. Ich habe auch überlegt, mir die Ariel Pods zu kaufen, finde sie nur etwas zu teuer.
Anders als bei den Pods nimmt man bestimmt aber weniger Waschpulver und so könnte man Waschpulver sparen, was ja auch ökologischer ist.


Mein Fazit:

Nachdem ich bereits die Caps von Persil getestet habe und mit denen sehr zufrieden war, konnte dies Ariel noch toppen! Der Duft der frischgewaschenen Wäsche ist einfach unglaublich frisch und angenehm. Die Wäsche wird zudem sauber und wie meine Mittester sagen, sind die Ariel Pods wahnsinnig praktisch.

Der Preis ist natürlich üppig: für 13 WL habe ich Preise ab 4,99 € gefunden, für 24 WL 8,99 € z.B. bei Amazon.

Wer also auf der Suche nach einem praktischen vordosierten Waschmittel ist, kann bei den Ariel Pods getrost zugreifen. Unsere Daumen gehen nach oben!


Habt ihr schonmal vordosiertes Waschmittel benutzt?


Es grüßt euch Anna

Kommentare:

  1. Hallo, mir persönlich sind die Ariel Pods für unseren Haushalt einfach zu teuer auf dauen. ich wasche in der Woche 5-8 Maschinen. Liebe Grüße Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina-Maria!
      Ja das stimmt, die Preisfrage ist hier nicht zu verachten.
      Praktisch sind sie aber allemal :)
      LG Anna

      Löschen
  2. Hallo und guten Tag,

    klar sind sie teuerer, aber dafür bekommt man auch etwas Luxus/Arbeitserleichterung in die Hand und die kostet ihren Preis.....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin!
      Etwas Besonderes kostet halt immer etwas mehr. Da muss man selber entscheiden, ob man das Geld ausgeben will.
      LG Anna

      Löschen
  3. Ich glaube die Pods muss ich auch mal ausprobieren. Vielleicht einmal. Ich weiß nicht ob ich sie mir öfters kaufen würde, weil sie einfach zu teuer sind. LG und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mia!
      Ich werde sie mir wahrscheinlich auch nur nachkaufen, wenn sie in der Werbung sind...
      LG Anna

      Löschen
  4. Von der Waschleistung her war ich zufrieden, aber auf Dauer ist mir das mit Kindern im Haus zu teuer. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Romy!
      Ich war auch mega zufrieden aber der Preis ist echt so ne Sache...
      LG Anna

      Löschen