Samstag, 17. Dezember 2016

La mer - Body & Bath Vollmeersalz


Empfindliche Haut braucht schonende Pflege. Wir haben euch ja bereits ein paar Produkte von La Mer vorgestellt. Um sich so richtig wohl zu fühlen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen, gehört für mich ein entspannendes Bad dazu. Ein ausgiebiges Vollbad ohne Handy, Alltagstress und sonstigem. Dabei ist mit die Pflege meiner Haut, die leider unter Neurodermitis leidet, sehr wichtig. Besonders gepflegt ist meine Haut nach einem Bad mit Meersalz. Wofür ein Meersalzbad noch gut ist, stelle ich heut hiermit vor:




La mer - Body & Bath Vollmeersalz

Was ist das Besondere an La mer?
Anfang des 20. Jahrhunderts konnte der Biologe René Quinton nachweisen, dass das Meer sämtliche Spurenelemente und Mineralstoffe des menschlichen Blutplasmas enthält. Der menschliche Körper kann sie deshalb besonders gut aufnehmen und in seinem Stoffwechsel verarbeiten. 
Die Konzentration dieser marinen Wirkstoffe ist in den Sedimenten des Meeres zehnmal höher als im Wasser. Deshalb entwickelte der Physiotherapeut Paul Gojny 1981 ein Verfahren, mit dem er marine Wirkstoffe aus dem Meeresschlick extrahieren konnte – und gründete La mer. Seitdem gewinnt La mer aus den Sedimenten eines exklusiven Biotops an der Nordsee vor Cuxhaven die Grundlage seiner Pflegeserien. Im eigenen Laboratorium vor Ort isoliert, verarbeitet und veredelt La mer diese und weitere marine Wirkstoffe zu exklusiven Hautpflegeprodukten.

Mein Testprodukt:

Flexible Body & Bath Vollmeersalz 
Ohne Parfum
1 kg - 7,50 €


Feines Vollmeersalz mit einem hohen Gehalt an Meeresmineralien und Spurenelementen. Für eine glatte und geschmeidige Haut. Ideal anzuwenden als Salzbad bei empfindlicher Haut und zur therapiebegleitenden Pflege bei Neurodermitis und Psoriasis, als Entschlackungsbad für eine straffe und feste Körpersilhouette, als entspannendes Vollbad gegen Alltagsstress oder als glättendes Peeling für zarte und weiche Haut.

Vollbad: 400 g Vollmeersalz in warmem Wasser auflösen. Solekompressen: 1 EL Vollmeersalz in 1 L warmem Wasser auflösen.

Meine Bewertung:


Der Inhalt reicht für ca. 2-3 Vollbäder. Da ich nicht täglich bade und auch nicht wöchentlich ein Meersalzbad nehme, ist die Packungsgröße daher durch aus in Ordnung. Das Design der Verpackung ist schlicht und die Dose lässt sich leicht öffnen und das Meersalz kann dank der großen Öffnung leicht dosiert werden.

Mir hat besonders gut gefallen, dass sich das Meersalz recht schnell aufgelöst hat. Ich hatte bereits die Erfahrung, dass die Körner noch eine Weile in der Badewanne zu spüren waren und dies empfinde ich leider als unangenehm. In diesem Punkt hat mich Lamer bereits sehr überzeugt.

Nach ca. 20 Minuten bin ich aus der entspannten Wanne wieder heraus und meine Haut fühlte sich erstaunlicherweise sehr weich an. Der Geschmack auf den Lippen ist zwar sehr salzig, aber der pflegende Effekt auf der Haut ist es Wert.

FAZIT:

Auch dieses Mal hat mich das Produkt von La mer überzeugt. Meine Haut fühlte sich angenehm weich und geschmeidig an, genauso wie es das Produkt versprochen hat. Für Neurodermitiker ist ein Meersalzbad immer zu empfehlen. Diese Produkt unterscheidet sich von anderen jedoch dahingehend, dass es sich sehr schnell im Wasser auflöst und die Haut sich tatsächlich weich anfühlt. Preis-Leistungs-Verhältnis ist vollkommen in Ordnung.
Ich freue mich bereits jetzt schon auf meinen nächsten Wellnesstag mit einem Meersalzbad.


Was braucht ihr zum Entspannen und Pflegen der Haut?

Mit gepflegten Grüßen
Doreen

#PR Sample

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen