Montag, 23. April 2018

Blumfeldt Heizstrahler - auch am Abend bleibt es muckelig warm


Nichts ist schöner als bei strahlendem Sonnenschein auf der Terasse zu sitzen. Nun haben wir leider noch keinen Hochsommer, sodass es Abends leider doch noch recht frisch ist. Damit wir nun nicht gleich frieren müssen oder sogar die 7 Sachen zusammen packen müssen um nach drinnen zu verschwinden, bleibt es dank eines Heizstrahlers nun auch Abends schön warm und kuschelig.




Preis derzeit: 159,99 € (statt 229,99 €)
Größe und Gewicht: 46 x 37 x 136 cm; 15 Kg

Energieeffizienter Gas-Heizstrahler mit 11 kW (800 g/h) Heizleistung 

zum Betrieb mit einer 5 oder 11 kg Propan / Butan Gasflasche
  • mechanische Piezozündung, integrierte Kippsicherung und Thermoelement
  • witterungsbeständiges Stahlgehäuse mit Transportrollen zur leichtgängigen Positionierung
  • inkl. Anschlussschlauch und Druckminderer

Der Aufbau:



Ein großes, schweres Paket brachte mir am Wochenende meine Postfrau und es war mein neuer Heizstrahler von Blumfeldt. Grundlegend musste ich gar nicht viel zusammenbauen. Man steckt die Teile laut. Anleitung nur noch zusammen und muss lediglich mit 8 Schrauben alles befestigen. 

 

  

Der Heizstrahler hat sogar ein paar Rollen unten angebracht, damit man das Gerät ohne Schwierigkeiten auch alleine von A nach B transportieren kann.
Das untere Gehäuse wird mit 4 Schrauben befestigt. Im Lieferumfang ist sogar ein Schraubendreher enthalten. 





Das obere Gehäuse wird drauf gesetzt und ebenfalls mit 4 Schrauben befestigt.



Anschließend steckt man nur noch das Gehäuse oben drauf und befestigt es mit einer Mutter an der dafür vorgesehenen Stelle. FERTIG!




Alle Teile haben super zusammen gepasst und nichts war schief oder musste noch mit viel Druck zusammengeschoben werden. Auch die vorgefertigten Löcher waren alle an der richtigen Stelle angebracht. In 20 Minuten mit viel Ruhe und ohne Eile habe ich das Gerät alleine zusammen gebaut.


Meine Beurteilung:




Das Gerät selbst sieht nicht nur schick aus. Es passt in jede Ecke und lässt sich problemlos transportieren. Ich habe zwar derzeit keine Gasflasche parat und kann das Gerät an sich noch nicht ausprobieren, aber insgesamt macht der Heizstrahler von Blumfeldt einen sehr soliden und robusten Eindruck. Das Gitter finde ich super, sodass man sich nicht verbrennen kann, da das Gerät nicht so hoch wie ein Heizpilz vom Weihnachtsmarkt ist.
Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass man direkt daneben stehend durchaus ins Schwitzen kommen kann.


Die Tür lässt sich nicht ganz so einfach öffnen und ich glaube, dass Kinderhände hier nicht weit kommen. 
Ich freue mich schon, wenn ich den Heizstrahler das erste Mal anwenden kann.
 
Der Gasheizstrahler von Blumfeldt ist zur Verwendung mit propan- oder butangefüllten Flüssiggasflaschen mit 5 oder 11 kg geeignet. Die Flaschen finden ganz einfach im geräumigen Innenraum Platz und werden mit einem Gurt gesichert.
Die Freiluftheizung stellt bis zu 11 kW Heizleistung zur Verfügung. Entfacht wird das Gerät unkompliziert über eine integrierte mechanische Piezozündung. Über einen mehrstufigen Regler wird dabei auch die Zufuhr des Gases reguliert.
Die korrosionsbeständige Bauweise aus pulverbeschichtetem Stahl macht den Heizstrahler besonders langlebig und für Außenbereichen geeignet. Eine integrierte Sicherung unterbricht die Gaszufuhr zum Brenner falls dieser zu Kippen droht.

FAZIT:

Bei diesem Heizstrahler wurde wirklich an alles gedacht. Sicherheit wird hier GROß geschrieben. Der Heizstrahler hat eine super Qualität und war sehr einfach aufzubauen. Es macht einen stabilen und robusten Eindruck und ich hoffe, dass seine Heizkraft auch so eine tolle Leistung bringt, wie es derzeit den Anschein hat.


Wie wärmt ihr euch an den kühlen Frühlingsabenden?

Mit warmen sonnigen Grüßen
Doreen 

* Die Produkte wurden uns freiwillig und kostenfrei zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertungen sind ehrlich nach ausführlichem Test verfasst worden. *

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen