Mittwoch, 11. April 2018

Donuts and more - ein Highlight meiner Mottoparty


Noch immer denke ich gern an meine Geburtstagsparty zurück. Vor einigen Wochen habe ich den Geburtstag als Hollywood-Party gefeiert. Weitere Berichte findet ihr HIER.
Nun kommen wir zur kulinarischen Seite. Die Leckereien mit dem Loch durften auf einer richtig amerikanischen Fete natürlich nicht fehlen!

Donuts kennt Jeder oder?

Ein Donut ist ganz klassisch aus Hefe-oder Rührteig, hat seinen Ursprung aus Amerika / Kanada und ist meist mit Schokolade überzogen. Nicht zu vergessen - ein Loch in der Mitte!


Soviel zum Einheitsbrei! Aber ich wollte auf meiner Tafel natürlich nicht nur langweilige, einfarbige Donuts anbieten. Fündig geworden bin ich bei donuts and more

Den Machern von donuts and more geht es wie uns. In einer eher ländlichen Gegend haben wir nicht das Glück, einen Donutladen um die Ecke zu haben. Klar, beim Bäcker gibt es auch Donuts. Dennoch nicht in der Auswahl und Fülle wie beim Spezialisten.

Bei donuts and more erhält man keine Massenware. Die Donuts sind handgefertigt und werden erst nach Bestellung nach Wunsch frisch zubereitet.

Die Auswahl im Onlineshop ist riesig. Neben der Farbe sind die Donuts auch gefüllt oder ungefüllt. Wählen kann man zwischen 19 verschiedenen Sorten. Gepackt werden diese in 6er, 8er oder 12er Boxen und der Versand kostet pauschal deutschlandweit 3,95 €. Bezahlen kann man via Vorkasse oder Paypal.


Für unseren Produkttest erhielten wir eine gemischte Box, gefüllt mit 12 Donuts!

Preis: 18,99 €




In meiner bunten Box waren unter anderem folgende Donuts enthalten:

- Coco Island (Kokosraspel auf weißer Schokoglasur)
- Pink Berry (Zuckerstreusel auf Erdbeerglasur)
- Sweet Cinnamon
- White Marshmallow

... und noch einige mehr




Hier seht ihr im Vollbild den Cookie Crumble. Der ist mit Oreo-Keksen bestückt, gefüllt mit Vanillecreme.

Mal ehrlich, schon beim Foto und dem Namen will ich unbedingt reinbeißen!




... Das hat dann allerdings Doreen getan!

Ihre Meinung zum Dark Choc (links) und Cookie Crumble (rechts):

Süßkram ist nicht immer mein Fall. Ich muss es nicht unbedingt täglich essen, aber wenn es einmal da steht, probiere und nasche ich auch gern einmal. Donuts esse ich nicht so oft, da sich einfach selten die Gelegenheit dazu gibt. Umso neugieriger war ich, als es zu Anna's Geburtstagsfeier Donuts von donuts and more gab.

Rein optisch sahen sie alle schon sehr sehr lecker aus. Es war nicht einfach nur ein Donut mit Glasur. Alle Donuts waren mit viel Kreativität gestaltet und dekoriert. Hier darf das Auge wirklich gern mitessen. Der erste Bissen in einen Donut war traumhaft. So ein lockerer Teig, so schön fluffig - ich habe lange nicht so etwas Tolles gegessen.

Hinzu kommt noch, dass der ein oder andere Donut auch noch eine Cremefüllung hatte. Wie lecker ist das denn bitte??? Es bleibt mir nur eins zu sagen - WOW!!!




Auch Lisa schlemmte ordentlich:

Auf der Party von Anna gab es passend zum Motto Hollywood amerikanische Donuts. Der Anblick war himmlisch und ich hätte am liebsten alle aufgegessen. Nur leider sind Donuts sehr kalorienreich und ich musste mich für einen entscheiden, sonst hätte ich am Abend nicht mehr tanzen und feiern können.

Ich habe noch nie solch liebevoll verzierte Donuts wie von donuts and more gesehen. Sie waren alle besonders und hatten etwas Spezielles an sich.

Ich entschied mich für den Creamy Caramel. Er war zwar sehr süß, jedoch mag ich das. Das Karamell war schön cremig und schmeckte zusammen mit dem Donutteig einfach köstlich.

Ich würde mir jedoch wünschen, dass es die Donutboxen auch im Kleinformat geben würden. Bei kleineren Donuts kann man mehrere Sorten probieren und muss sich nicht auf einen beschränken. Nach einem Donut ist man nämlich meist schon satt.




Mein Fazit:

Ich muss ehrlich gestehen, beim Bericht schreiben läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen.

Selten habe ich so etwas Leckeres gegessen. Die Donuts sind zwar teilweise schon echt süß, dennoch nicht unangenehm, da sie einfach frisch und von Hand zubereitet wurden. Hier schmeckt man auf jeden Fall die Qualität und keine Massenware.

Auf obigen Bild lasse ich mir gerade den Donut Pink & White schmecken. Der Donut hat rosa Streusel mit Erdbeergeschmack auf weißer Schokoglasur und ist mit Vanillecreme gefüllt. Meine Güte war der lecker!

Von Herzen kann ich euch den Onlineshop donuts and more empfehlen, wer mal etwas Besonderes für den Kaffeeklatsch am Wochenende sucht.

Meinen Gästen haben die Donuts sehr geschmeckt, alle machten große Augen am süßen Buffet!

Den Tipp von Lisa greife ich noch einmal auf: eine Minivariante der Donuts wäre noch eine super Idee. So kann man noch mehr verschiedene Sorten naschen.


Esst ihr gern Donuts?



Es grüßt euch Anna aus den goldenen Zwanzigern


#PR-Sample

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen