Dienstag, 24. April 2018

Goldflamme V2A Terrassenheizstrahler von Blumfeldt


Nun endlich hat die Gartenzeit begonnen und wir haben die ersten Abende auf unserer Terrasse verbracht. Nach anstrengenden Arbeitstagen oder auch am Wochenende, als wir fleißig an unserer Außenanlage gearbeitet haben, genießen wir die Abende draußen. Doch jetzt im April sind die Abende frisch und wir konnten einen wärmebringenden Freund in unserer Mitte begrüßen! 

Um auch an frischen Nächten draußen sitzen zu können, machen wir mittels Heizpilz dem Wetter einen Strich durch die Rechnung!


Wir testen den Goldflamme V2A Terrassenheizstrahler von Blumfeldt.


Nachdem wir das riesige Paket auspackten, konnte Marcus den Bausatz zusammenbauen.




Mit der mitgelieferten Bedienungsanleitung und Befestigungsmaterial dauerte der Aufbau nicht lange und Marcus hatte den Terrassenheizstrahler schnell aufgebaut. Nur für die Transportrollen war keine Anleitung beschrieben, welche Marcus dann aber auch ohne Hilfe anbauen konnte.




Nachdem der Heizpilz stand, konnte er auch schon inspiziert werden. Er ist sehr gut verarbeitet, hat eine Höhe von 1,83 m, wiegt ungefähr 15 kg und hat einen Standfuss-Durchmesser von 46 cm.

Außerdem hat er eine Griffmulde, durch welche man auch schnell an die Gasflasche kommt.




In der Beschreibung stand nichts von Transportrollen. Bei uns wurden 2 Rollen mitgeliefert. So kann man den Heizstrahler schnell verschieben, wenn er außer Betrieb ist.




Durch den Reflektor erreicht man eine optimale Hitzestrahlung, wobei ein Mindestabstand zu brennbaren Gegenständen von 100 cm eingehalten werden sollte. 




Der Terrassenheizstrahler von Blumfeldt verfügt über eine mechanische Piezozündung, mit Thermoelement zur Regulierung und auch einer Kippsicherung.




Unser Heizpilz kann mit Propan, Butan oder Gemische beheizt werden. Die Gasflasche kann entweder 5 oder 11 kg betragen. Gesichert wird die Flasche durch einen Tragegurt und mit dem vormontierten Anschlussschlauch von 1,40 m angeschlossen.




Der Heizstrahler hat eine Leistung von mind. 5000 Watt und max. 12000 Watt. Der Gasdruck beträgt 50 mbar und das Gehäuse in silber oder schwarz ist witterungsbeständig.

Der momentane Preis bei Amazon beträgt 229,99 €




Der besondere Clou am Terrassenheizstrahler Goldflamme ist die Glasröhre aus Quarz. Die heiße Luft tritt nach oben und sieht aus wie eine Fackel. Einfach nur traumhaft. Gesichert ist die Glasröhre übrigens durch ein stabiles Sicherheitsgitter.




Unser Fazit:

Ich freue mich auf alle kommenden Nächte auf unserer Terrasse. Der Terrassenheizstrahler sieht optisch bereits modern aus und passt perfekt zu uns. Freunde und Familie waren ebenso vom Anblick begeistert.
Doch das absolute Highlight ist die Glasröhre aus Quarz. So sieht man das Feuer fackeln und es macht einfach eine herrliche Stimmung.

Nach dem einfachen Aufbau und dem Einsetzen der Gasflasche konnten wir den Heizpilz in Betrieb nehmen. Nach mehreren Versuchen mit der Piezozündung hat das auch gut geklappt.

Die Wärmeabstrahlung ist gut. Wir haben noch eine Weile mit Tshirt unter dem Terrassenheizstrahler sitzen können und den Abend ausklingen lassen.


Habt ihr auch einen Heizpilz zuhause?


Liebe Grüße Anna


#PR-Sample

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen