Mittwoch, 1. August 2018

Frankonia Schokolade für Genießer



Mit Würzburg verbinden wir nicht nur das Herz der Franken, sondern auch einen großen Schokoladenhersteller, welcher sich seit über einem Jahrhundert weiterentwickelt und immer wieder neue Produkte auf den Markt bringt. Diesen möchte ich euch heute näher vorstellen.


WERBUNG

Die deutsche Frankonia Schokoladenwerke GmbH ist einer der führenden Hersteller für laktosefreie und auch vegane Schokolade. Klar, auch andere Schokoladen sind im Sortiment aber dennoch ist die Nachfrage für Schokoladen mit Zuckerersatz immer höher.

Neben Bio-Schokolade findet man bei Frankonia auch vegane Schokolade, laktosefreie Schokolade und auch mit Maltit oder Dextrose gesüßte Schokolade.

Vielleicht habt ihr Frankonia auch schon im Handel entdeckt? Neben vielen Onlineshops findet man Frankonia u.a. auch bei Edeka, Real, Kaufland, Globus, Rewe und vielen mehr!



Für unseren Produkttest haben wir ein großes Textpaket bekommen und konnten uns nun einen guten Überblick über das riesige Sortiment von Frankonia Schokolade machen. Unsere Bewertungen lest ihr im Folgenden:


LAKTOSEFREI

Milch-Creme gefüllte Vollmilchschokolade




Meine Meinung:

Die Milch-Creme laktosefrei habe ich mir auf der Couch gegönnt. Zunächst war ich skeptisch, denn ich muss nicht auf Laktose verzichten und dachte, die Schokolade von Frankonia hat womöglich einen Nachgeschmack oder schmeckt nicht wie typische Schokolade.

Aber falsch gedacht! Die Milch-Creme hat superlecker geschmeckt. Die Vollmilchschokolade war zart schmelzend und vollmundig, verbunden mit der gefüllten Milchcreme einfach nur köstlich. Ich gestehe, die Tafel Schokolade von Frankonia hat nicht lange gehalten.



NO SUGAR ADDED
mit Maltit gesüßt

Schoko-Kokos Riegel




Ich habe getestet:

Im Büro habe ich eine kleine Schokoladenpause mit meiner Kollegin gemacht und mit ihr die 3 Riegel aus der Packung probiert. Wie schon erwähnt, sind die No Sugar Added Produkte von Frankonia mit Maltit gesüßt.

Die Schoko-Kokos Riegel haben genau die richtige Größe und auch ihnen merkt man nicht an, dass sie nicht mit Industriezucker gesüßt sind. Dennoch sind sie relativ süß, schmecken auch in Kombination mit Kokos und Schokolade richtig lecker und waren ruck zuck in unseren Mündern. Auch meiner Kollegin hat der Schoko-Kokos Riegel gut geschmeckt!



NO SUGAR ADDED
mit Maltit gesüßt

Weisse Schokolade




Ich testete:

Ich bin großer Fan weißer Schokolade. Ok, überhaupt liebe ich Schokolade. Die Tafel mit weißer Schokolade ist wunderbar, da die Tafel dünn ist und die Schokolade zartschmelzend ist.

Bei weißer Schokolade habe ich eine hohe Erwartung, hier schmeckt mir nicht jede Sorte. Die weiße Schokolade von Frankonia konnte mich aber auf ganzer Linie überzeugend. Sie ist unheimlich lecker und zergeht auf der Zunge. Oh man, auch sie hielt nicht lange und wurde schnell vernascht!



NO SUGAR ADDED
mit Maltit gesüßt

Vollmilch Schokolade




Lisa testete:

„Oft sind es die kleinen Dinge, die einem den Tag versüßen.“ 
Passend zu meinem Kalenderspruch im Juni, habe ich mir diese Sorte von Frankonia schmecken lassen. Ich durfte die Vollmilchschokolade ohne Zucker testen. Das klingt erstmal wirklich verlockend, allerdings wird anstatt Zucker Maltit verwendet. Maltit ist ein Zuckeraustauschstoff, der aus Maltose hergestellt wird. Er ist zwar nicht gesundheitsschädlich, mal sollte allerdings nicht zu viel davon zu sich nehmen. 

Die Vollmilchschokolade schmeckt trotzdem süß und cremig nach Vollmilch. Die Stücken sind schön dünn und mit 80g ist die Tafel sogar etwas kleiner als die herkömmlichen. Ich habe mir die Tafel trotzdem eingeteilt und mir immer mal ein Stück gegönnt. Für Diabetiker eine gute Alternative.



NO SUGAR ADDED
mit Maltit gesüßt

Nougat Schokolade




Caro hat probiert:

Schokolade ohne Zucker? Das wäre ja ein Traum, aber kann das schmecken? Die Sorte Nougat haben wir deshalb kritisch unter die Lupe genommen.

Die Konsistenz ist etwas weicher und nicht so knackig wie bei herkömmlicher Schokolade.
Das stört uns aber nicht so. Rein äußerlich können wir keinen Unterschied feststellen. Vincent kostete die Schokolade und war begeistert. Er sagte gleich oh lecker Mama. Und auch mir schmeckt sie prima. Schön zart schmelzend mit leichter Nougatnote, süß aber dennoch nicht überladen. Da es diese bald im Supermarkt zu kaufen gibt, werden wir nun öfters zu dieser Variante langen.



VEGANE Schokolade

dunkle Schokolade




Doreen's Meinung:

Schokolade gehört nicht zu meinen Lieblingsnaschereien, aber wenn dann muss es bei mir die dunkle Schokolade sein. Die vegane Alternative von Frankonia habe ich mir Sonntags Nachmittag einmal genauer angesehen. Die Verpackung ist ansprechend und ich bin sogar positiv davon überrascht, dass die einzelnen Stückchen doch recht groß sind. So kann ich nun sagen, dass ich ja nur 8 Stück Schokolade gegessen habe und nicht 24. :-)

Tja, schlussendlich war die ganze Tafel doch mit einmal verputzt. Die Schokolade war schön herb, nicht ganz so süß und knackig. Je knackiger die Schokolade umso besser.



CARPEBIO
nur im Fachhandel und Reformhaus

Mandelbar





Lisa testete:

Als kleine Aufmunterung im Nachmittagstief auf Arbeit gibt es bei mir häufig einen kleinen Snack. Entweder esse ich etwas Obst oder ich gönne mir mal ein Stück Schokolade. Der Mandelbar Riegel von Frankonia ist vegan und besteht aus weißer Schokolade und Mandeln. Leider hatte ich ihn zu lange in der Sonne liegen und deshalb war er schon etwas geschmolzen. 

Geschmacklich schmeckt man keinen Unterschied zu anderen Schokoladenprodukten. Er ist wirklich lecker und eine tolle Mischung aus Nuss und weißer Schokolade. der Mandelbar Riegel von Frankonia enthält sogar ganze Nussstücken und ist genau richtig für ein kleinen Snack zwischendurch.



CARPEBIO
nur im Fachhandel und Reformhaus

Prestige Schokolade 70%




Doreen's Meinung:

Von dem ganzen Sortiment, welches ich testen durfte, war diese Schokolade mein absoluter Favorit. Die Überschrift "Carpe Bio" lädt zum geniessen ein und genau das kann ich auch am Arbeitsplatz mit dieser Tafel Schokolade machen. 

Gerade nach einem deftigen Mittagessen oder einfach so am Nachmittag gönne ich mir ein kleines Stück Schokolade. Mit 70% Kakaoanteil trifft es genau meine Geschmacksnerven, schön herb und bitter, aber dennoch süß und schokoladig. Sicherlich würde ich diese Schokolade ebenfalls in meinen Einkaufswagen legen.



CARPEBIO
nur im Fachhandel und Reformhaus

Cocobello 

und

NO SUGAR ADDED
mit Maltit gesüßt

Zartbitter Schokolade




Unsere Freundin Caro und Doreen testeten:

Schokolade ohne Zucker? Jaaa es geht tatsächlich. Aber es fehlt dennoch nicht an Süße, da mit anderen Süßungsmitteln gearbeitet worden ist. Und das fällt geschmacklich auch kaum auf.

Die Sorte Cocobello hingegen hat leider nicht ganz überzeugen können, da ihr tatsächlich ein wenig Süße und Geschmack gefehlt hat. Meine Mittesterin Caro liebt grundsätzliche weiße Schokolade und auch die Kombination Kokos, aber diese Sorte hat sie leider nicht überzeugen können. Sie meint, dass es geschmacklich etwas neutral geschmeckt hat.





Unser Fazit


Die getesteten Schokoladen waren ein wunderbarer Test für uns 4 Mädels.

Schokolade mit Zuckeralternativen waren uns neu und kritisch haben wir diese getestet. 

Dennoch können wir sagen, das uns fast alle Sorten überzeugen konnten. Sie waren einfach wie unsere typische Schokolade, genauso süß und zartschmelzend.

Dass die Schokoladensorten von Frankonia (außer die Reihe CarpeBio) im Supermarkt erhältlich sind, finden wir klasse. 

Und natürlich finden wir die Zuckeralternativen gelungen und auch Menschen mit Laktoseintoleranz kommen hier auf ihre Kosten!

Große Weiterempfehlung also von uns 4 Mädels.


Greift ihr gern mal zu außergewöhnlicher Schokolade?


Es grüßt euch Anna


Kommentare:

  1. Ein toller Test! Ich bin zwar nicht mehr laktoseintolerant dank der Bioresonanz die ich gemacht habe, esse aber immer noch gerne ausgefallene vegane Schokoladen. Die schmecken manchmal sogar besser als gewöhnliche Vollmichschokoladen.

    LG,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina!
      Ja wir finden auch alle Sorten mega und ich würde sie blind nicht von "normaler" Schoki unterscheiden können!
      LG Anna

      Löschen
  2. Ich liebe Kokos, der Riegel macht mich neugierig. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist echt gut! Würde ich tatsächlich nachkaufen!
      LG Anna

      Löschen