Montag, 12. Januar 2015

Veganic Superfood-hat uns das vegane Essen überzeugt?

Zum Jahreswechsel beschäftigen sich viele Menschen mit gesunder Ernährung und ein besseres Leben. Viele von uns haben gute Vorsätze wie z.b. mehr Sport zu treiben, weniger zu rauchen oder sich besser zu ernähren. 
Veganic ist ein Unternehmen mit Standort in Berlin, welches von Katrin und Anja übernommen wurde. Ihnen ist eine pflanzliche Ernährung und Lebensweise mit Rücksicht auf jedes andere Leben wichtig. 
Sie betreiben einen Onlineshop mit Produkten, die gesund sind, nachhaltig produziert werden und fair verpackt werden. 



Ihr Produktangebot:
Aufschnitt
Backwaren
Brotaufstrich 
Desserts
Ei - Ersatz
Feinkoste/ Antipasti
Fertig-, und Dosengerichte
Fischalternativen
Fleisch-, und Wurstalternativen
Getränke
Getreide/ Hülsenfrüchte
Gewürze
Käsealternativen
Müsli/ Cerealien
Nudeln/ Reis
Nüsse/ Trockenfrüchte
Sahne
Soßen/ Dressings 
Süßigkeiten/ Knabbereien
Tofu/ Tempeh/ Seitan
Öl/ Essig/ Magarie

Unsere Testprodukte:
1. Vegamigo Happy Cheese Sauce Mix 150g 3,49€

Zutaten: Tapiokastärke, Kartoffelstärke, Hafermehl, Hefeflocken, Pflanzenöl, Salz, Gewürze

Doreen: Die Käse-Sauce wurde mit Sojamilch angerührt und mit einem Stück Margarine im Topf erhitzt. Nach kurzer Zeit fing die flüssige Masse auch an anzudicken und ich musste noch einen ganz großen Schluck Flüssigkeit dazu geben, damit es nicht zu dick wird. Die Käsesauce war nun schön cremig und ich habe nur etwas Salz und Pfeffer noch dazu gegeben. Das ganze über ein paar Spätzle gegossen und schon war unser Abendessen fertig. Uns hat es glaube ich allen sehr gut geschmeckt und auch der Käsegeschmack kam sehr gut zur Geltung. Ich bin von dieser veganen Variante begeistert, bevorzuge aber dennoch Käse aus echter Kuhmilch.


Anna: Auch ich finde die Käsesauce toll. Zu unseren Spätzle hat sie super geschmeckt. Die Sauce war geschmacklich gut, cremig und leicht. Allerdings fand ich sie recht schwer im Magen, sodass ich schnell gesättigt war.


2. Vegamigo Ei - Frei Omlett Mix 250g 4,99€
Zutaten; Kartoffelmehl, Cassavastärke, Kichererbsenmehl, Haferflocken, Pflanzenöl, Hefeflocke, Kala Nimak, Natron 

Doreens Meinung: Für ein Eier-Omelett musst man 40g Pulver mit 50 ml Wasser mischen, gut verrühren, kurz ziehen lassen und anschließend wie ein Omelett in der Pfanne anbraten. Nun ja, Skepsis machte sich wieder breit, da die Konsistenz nach dem Anrühren nach wie vor recht flüssig war. Zum Verfeinern haben wir noch ein bisschen Geflügelwurst dazu gegeben und dann alles ab in die Pfanne. Ruckzuck wurde aus der flüssigen Konsistenz eine Art Brei und ich dachte, dass es ja anscheinend gut funktioniert. Allerdings blieb es auch bei der breiigen Konsistenz. Geschmeckt hat es wirklich nach Ei, aber mit der geleeartigen Masse war ich nicht wirklich zufrieden. Möglicherweise habe ich beim Mischungsverhältnis etwas verkehrt gemacht, aber ich werde es einfach noch einmal ausprobieren. Wie gesagt, geschmeckt hat es wirklich wie ein Ei-Omelett, aber an der Optik muss ich noch arbeiten.
Anna: Ich bin leider nicht überzeugt. Die Konsistenz ist, wie Doreen bereits schreibt, sehr glibberig. Das isst sich leider gar nicht gut. Der Geschmack ist ok. Es schmeckt tatsächlich nach Ei, jedoch nach ein paar Happen hatte ich es dennoch über. Dieses Ersatzprodukt würde ich nicht nachkaufen.

3. Violife wie Scheibenkäse Original 200g 3,19€ 
Doreens Meinung : Dieser Käse ist vegan und somit für laktoseintolerante Menschen sehr geeignet. Da ich nicht darunter leide und normalen Käse auch gern mal kenne, habe ich aber einen guten Vergleich und musste zu meiner Überraschung feststellen, dass man absolut keinen Unterschied schmeckt. Ich habe ihn auch mal beim sandwichtoast verwendet und da gibt es doch einen Unterschied. Beim Erhitzen ist dieser Käse ähnlich einem Schmelzkäse und wird sehr sehr heiß, aber das ändert nix am Geschmack. Er schmeckt eben wie ein üblicher Käse, nicht sehr intensiv im Geschmack, eher mild. Ich habe ihn sehr gerne gegessen, da ich es nicht so kräftig mag.

4. Violife wie Scheibenkäse Olivenöl 200g  3,19€

Ich habe den Käse auf ein Vollkorntoastbrot gemacht und es im Backofen bei 180 Grad für 10 Minuten gebacken. Darauf habe ich noch Ketchup gemacht. Der Käse schmeckt sehr intensiv und würzig. Ich finde ihn überbacken sehr lecker. Pur auf der Brotschnitte ist er mir etwas zu stark.

5. Violife wie Scheibenkäse Pizza 200g 3,19€
Caro sagt: Violife Käse mit Pizza Geschmack wurde heute von uns (kritisch) getestet. Vincent hat den Käse gegessen.  Mehr hat er sich dazu nicht geäußert.  Wir haben ihn pur und auf der Pizza gegessen. Ich hätte mir noch einen kräftigeren,  würzigeren Geschmack gewünscht aber die Pizza Note kam durch. Man schmeckte Paprika und ja eben Pizza. Auf unserer Pizza ist er super geschmolzen und hat lecker geschmeckt.

6. Violife wie Scheibenkäse Cheddar 200g 3,19€
Anna: Der Cheddar Käse gefällt mir gut. Wir haben ihn ganz einfach als Sandwich getestet und einfach zur Scheibe Salami eine Cheddar Scheibe dazu. Hier sind nicht alle Scheiben einzeln verpackt. Das fand ich erst komisch, jedoch für die Umwelt viel sinnvoller. Der Geschmack ist sehr vollmundig und sehr passend zum Sandwich. Hier schmeckt man nicht, das es gar kein richtiger Käse ist. Volle Punktzahl von uns!

7. VagaVital Organic Superfood Mix - Woman 480g Preis: 59,90€



Der VegaVital Superfood Mix hat einen hohen Ballaststoffgehalt, ist eine rein pflanzliche Proteinquelle und kombiniert die Vitalstoffe von 15 natürlichen Superfoods. Es ist zu 100 % natürlich und soll morgens mit 2 Teelöffeln in ein süßes Getränk angerührt werden oder auch mit purem Wasser. Es hat wenig Eigengeschmack und sieht optisch ehrlich gesagt nicht wirklich ansprechend aus. Allerdings glaube ich, dass es dem Körper auf keinen Fall schadet und man dadurch einen guten Start in den Tag hat und der Energiepegel steigt.

Fazit: Wir sind zwar alle 4 keine Veganer allerdings hat uns das Essen allen ganz gut geschmeckt. Die Käsesoße hat uns am besten geschmeckt und von dem Omlett waren wir leider nicht so überzeugt. Der Preis ist nicht ganz billig, aber wer sich vegan ernähren will, muss etwas tiefer in den Geldeutel greifen. 

Habt ihr auch schon einmal vegane Nahrung probiert?

Liebste Grüße eure Lisa

Kommentare:

  1. Ich bin keine Veganerin, ist aber gut, dass es Produkte gibt die für diese Zielgruppe ausgerichtet sind.

    AntwortenLöschen
  2. Die Käsesoße hört sich lecker an. Die Produkte eignen sich auch für Nicht-Veganer. LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin bekennende Fleischesserin (wenn auch nicht in Unmengen) und bleibe dabei. Der Sektor gehört aber eben gerade für Veganer sicher noch ausgebaut und wenn möglich mal billiger gemacht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Es ist gut das Veganer dieses kaufen können aber ohne Fisch,Ei,Geflügel oder anderes Fleisch würde ich doch etwas stark vermissen.
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Der Drink schaut ja wiederlich aus! Ich muss gestehen, dass für mich Fleisch das allerwichtigste ist. Deswegen würde ich auch darauf nicht verzichten.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, auch ich bin kein Veganer ,esse aber ab und an auch vegetarische Produkte. Der Drink würde mich auch mal interessieren ;) Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen