Donnerstag, 10. Oktober 2013

ISYbe - die gesunde Trinkflasche

Vor kurzem erhielt ich eine tolle Testflasche. Ok gut, was ist schon an einer Trinkflasche besonders? Heut möchte ich euch ISYbe vorstellen! ISYbe wirbt für schadstofffreie Trinkflaschen - fast schon eine Seltenheit in der heutigen Zeit. Ich muss auch ehrlich gestehen, das ich bisher nicht unbedingt auf schadstofffreie Artikel geachtet habe. Beim Lebensmitteleinkauf achte ich bereits seit längerem auf nachhaltige Produkte und vieles sollte nun auch nur Bio sein. Jedoch leuchtet es mir ein, das eine Trinkflasche natürlich nicht aus gefährlichen Schadstoffen hergestellt werden sollte.


Hier einmal die wichtigsten Fakten der ISYbe Trinkflasche:

  • garantiert schadstofffrei
  • auslaufsicher bei CO²-haltigen Getränken
  • geruchs- und geschmacksneutral
  • spülmaschinenfest
  • geeignet für heiße Getränke bis 80°C

Der Verschluss ist nicht üblich wie bei anderen Trinkflaschen zum ziehen, sondern man öffnet ihn durch Drehen nach links und gleichzeitiges hochschieben. Schließen genau anders herum.

Bestellen kann man ganz einfach auf www.isybe-shop.de oder über Partner wie bewusstleben3000.de, ergobag oder mytoys.de.

Gesehen habe ich die Trinkflaschen auch bei Amazon.de für den Preis: 
0,5l = 9,90€; 
0,7l = 9,99€;
1,0l = 10,99€

Ganz einfach könnt ihr euch auch einen Händler vor Ort raussuchen. Klick HIER

Außerdem gibt es auch noch schicke Brotboxen. Klick HIER

Einziges Manko sehe ich im Verschluss. Ich mag es nicht wenn man unterwegs ist und den Verschluss mit den Händen berühren zu müssen, um zu trinken. Bei anderen Trinkflaschen kann man diese meist mit dem Mund aufziehen und dann direkt trinken.

Ansonsten gefallen mir die Flaschen supergut, es gibt einfach so viele Muster und Größen, sodass für jeden etwas passendes dabei ist!

Kennt ihr ISYbe? Achtet ihr auf schadstofffreie Produkte?

Viele Grüße, Anna

Kommentare:

  1. Hmm... für mich persönlich achte ich auch nicht auf schadstoffarme Sachen. Meine Schwägerin für ihre Kinder allerdings schon. Schade das diese Produkte noch eine Seltenheit sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja man muss sich mehr mit dem Thema befassen. Finde es nun im Nachhinein betrachtet echt wichtig und es gibt ja schon so viele Produkte die schadstofffrei sind!
      LG Anna

      Löschen
  2. Die Isybe Flaschen sind sooo klasse :)
    Durften wir auch schon testen und ich hab für meine Mäuse im Kindergarten noch mal welche gekauft ... alle anderen Flaschen laufen hier nämlich aus
    Vlg Nicky

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben auch eine solche Flasche - mittlerweile läuft sie aber leider aus :(

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mittlerweile drei Flaschen von denen. Wir nutzen sie für den Kindergarten oder den Schwimmbadbesuch usw. Bei den Tupperflaschen schmeckt das Trinken oft nach Plastik, finde ich. Bei denen nimmt nichts einen anderen Geschmack an...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt! Der Geschmack bleibt gut erhalten und kein oller Nachgeschmack!

      Löschen