Mittwoch, 5. November 2014

Natursüßer Kindertee von der TeeFee



Nach dem mich vor kurzer Zeit die Blumenfee besucht hat, kündigte sich diesmal die Teefee an. Langsam mag ich die ganzen Feeen um mich herum. Was mir die Teefee gezaubert hat, lest ihr heute.



Als Teeliebhaber gibt es bei uns eigentlich fast das ganze Jahr Tee. Für Vincent koche ich dann natürlich auch am liebsten Tee. Diese Säfte sind mir nicht.

Wer aber schonmal versucht hat, einem anderthalbjährigem ungesüßten Fencheltee einzuflößen (vorallem nachdem Oma ihm Literweise Saft gegeben hat), wird schnell feststellen - keine Chance.
Und bevor mein Liebling gar nichts trinkt, süße ich den Tee natürlich.

Mit der Teefee hat sich für mich nun eine gute Alternative geboten. Dies sind nämlich die ersten
Kindertees mit Stevia - natursüß und zuckerfrei.


Seit April 2014 gibt es die neuen TeeFee-Tees für Kinder, basieren auf der reinen und natürlichen Süßkraft der Stevia-Pflanze. Dadurch sind sie nicht nur gesund, sondern auch von Natur aus richtig lecker!

Diese Sorten gibt es bereits:
Aktuell kann man den Tee bspw. bei Babybeat http://www.babybeat.de/index.php/cat/c40_BIO-Kindertee-Bio-Kindertee.html kaufen. Ab Dezember werden die ersten REWE Center deutschlandweit eingeschaltet. Bis Mitte 2015 sind wir dann bei allen REWE-Märkten zu bekommen.

Der Tee kostet 4,95 € und liegt damit schon in der gehobeneren Preisklasse. Warum gutes immer so teuer ist. Aber stellen wir uns die Frage, ist es uns das Wert?
Ja, natürlich ist mir die Gesundheit meines Kindes das Wert.

Nun aber zum Geschmackstest:
Kindertee Sorte Fenchel


Anna und Colin:
Den Kindertee mit Fenchel probierte ich gemeinsam mit meinem Cousin Colin.
Er findet ihn echt lecker und meint, ich kann ihn euch gut weiterempfehlen! 
Er möchte sich auch gern noch die anderen Teesorten mitnehmen und die auch noch probieren!
Mir hingegen sind die Tee's zu süß. Ich finde zwar gut, dass mit Stevia gesüßt wird, jedoch mag ich lieber ungesüßten Tee.
Kindertee Sorte Kamille
Doreen
Der Kamillentee von Tee Fee ist echt lecker. Ich war anfangs etwas skeptisch weil ich eigentlich kein Kamille mag. Dieses schmeckt jedoch ganz anders. 
Er ist etwas süßer und nicht so intensiv nach Kamille. 
Gut finde ich dass er mit Stevia ist. Daumen nach oben 👍
Kindertee Sorte Himbeere
Lisa
Der Himbeertee von TeeFee schmeckt unglaublich gut nach Himbeere. Es trifft fast den Geschmack der Originalen Frucht und das finde ich besonders gut. 
Leider bin ich nicht so davon überzeugt, dass Kinder so viel gesüßtes Essen oder Trinken bekommen sollten auch wenn es Stevia ist, da sich Kinder an das Süße gewöhnen und es immer so haben möchten.
Dennoch ist Stevia ja bekanntlich ein gutes Süßungsmittel und sogar zahnfreundlich, daher kann dieser Kindertee auch bedenkenlos an Kinder gegeben werden.

Kindertee Sorte Pfefferminze

Vincent und ich
Wir haben natürlich auch alle Sorten getestet. Vincent hat den Pfefferminztee (wie auch die anderen Sorten) sehr gut getrunken. Ihm haben diese sehr lecker geschmeckt. Kein Wunder, sie sind auch wirklich sehr süß. Mir persönlich war Pfefferminz schon zu süß. Aber die Minznote kam trotzdem sehr gut raus.

Unser Fazit dazu:
Die Idee, einen für Kinder naturgesüßten Tee zu kreieren finde ich wirklich lobenswert und meiner Meinung nach auch bisher einzigartig. 
Die Sorten sind sehr lecker, besonders Himberre fand ich ungemein lecker. Auch die Gestaltung der Teepackungen finde ich für Kinder ansprechend und niedlich. 

Auf der Homepage fehlt mir noch der persönliche Bezug und die Geschichte beziehungsweise die Person hinter der TeeFee.

Nichtsdesto trotz kommt jetzt noch das aber, denn der Tee ist einfach noch zu süß für kleinere Kinder. Sie gewöhnen sich dann leider zu schnell an süße Getränke.
Vielleicht sollte man hier etwas weniger Stevia verwenden oder dies für kleinere Kinder besser anpassen.

Welchen Tee trinkt ihr am liebsten?

Liebe Grüße eure süße Caro

Kommentare:

  1. Oh, die sehen (und hören sich) aber super gut an. Meine Kinder trinken gerne Tee, vor allem Minze. Ich werde sie unbedingt kaufen sobald es sie bei Rewe gibt.

    AntwortenLöschen
  2. schade das er zu süß ist, aber mein neffe würde den bestimmt mögen.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. ich mag gerne süßen Tee, ich denke, der Tee würde mir gut gefallen :) lg

    AntwortenLöschen