Samstag, 11. April 2015

Miracle Sleeping Cream



Miracle Sleeping Cream von Garnier. Alles gesagt oder?
Ich kann mir unter einer Miracle Slepping Creme ehrlich gesagt nichts vorstellen!

Also haben wir diese für euch mal getestet.



Ich bin ja ehrlich kein Freund von übertriebenen, zwingenden englischen Begriffen.
Warum also muss man eine Nachtcreme Miracle Sleeping Cream, nennen?

So richtig sicher ob es eine gute Idee ist, war sich Garnier dann wahrscheinlich doch nicht und
hat dann einfach noch klein drüber geschrieben: Nachtcreme!

Ah. Danke!

Und damits am Ende doch alle verstehen oder eben komplett verwirrt sind, schreibt man einfach noch ganz viele lustige Bezeichnungen drauf.  Frei nach dem Motto: Viel hilft Viel!!

Anti-Müde Haut
Anti-Age Schlafcreme
Anti- Age Komplex
7 Wirkstoffe

Und das ist nur ein Teil der Vorderseite. Von den restlichen spreche ich einfach nicht mehr.
Ich könnte mich ja richtig schön lange über Verpackungen aufregen. Aber da die Verpackung der Creme bei mir komplett durchgefallen ist, lasse ich es lieber und teste sie auf ihre Wirkung.

Nachdem ich die Creme aus ihrem "schicken" Karton befreit hatte,  sprach mich die Tube dann doch an.

Ohne Karton viel hübscher
auch offen sehr hübsch
Warum ist eine Nachtpflege wichtig?
  • Nachts kann die Haut 25% mehr Nährstoffe aufnehmen als am Morgen.
  • Die Hautbarriere ist nachts besonders schwach und durchlässig, also der ideale Zeitpunkt, um die  Haut mit Wirkstoffen zu versorgen.
  • Die regenerative Phase der Haut findet 2 Stunden nach dem Einschlafen statt. Optimalerweise unterstützen Sie diese durch das Auftragen einer reichhaltigen Pflege.

Daher benutze ich nun auch jeden Abend die Hautcreme.

Diese verspricht laut Garnier folgendes:

Anti-Müde Haut Anti-Age Schlafcreme mit selbstglättender Textur
Intensive Wirksamkeit, verbunden mit der Leichtigkeit einer Creme, für eine intensive Wirkung gegen die Anzeichen der Müdigkeit und des Alterns. Mit Anti-Age Komplex mit 7 Wirkstoffen.
 
Also habe ich diese eine Woche lang getestet und war sehr positiv überrascht. Man hat bereits beim Auftragen den angenehmen Geruch in der Nase. Sie ließ sich sehr gut verteilen und zog gut ein.
Hinterließ allerdings einen spürbaren Film auf der Haut, den ich aber nicht als störend empfand.

Meine Haut fühlte sich unglaublich zart an und auch am nächsten Morgen blieb das Gefühl. Nach längerer Anwendung bin ich nun regelrecht süchtig nach diesem zarten Hautgefühl.
 
 
direkt nach dem Auftragen

Auch sind meine Poren kleiner und mein Hautbild hat sich verbessert. 

Diese Wundercreme erzeugt keine Wunder und lässt auch Falten nicht verschwinden, aber sie verbessert in meinen Augen mein Hautbild sehr positiv. Also doch ein kleines Wunder ;-)

Man erhält sie in jeder Drogerie für 9,45 €.

Verwendet ihr Nachtcreme??

Liebe Grüße Caro

Kommentare:

  1. Ich mag es, wenn eine Creme angenehm duftet und schnell einzieht. Die neue Creme von Garnier kenne ich bisher noch nicht. LG und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Der Geruch ist gut und die Wirksamkeit teste ich noch!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich verwende auch regelmäßig eine Nachtcreme :o) Teste diese gerade auch und bin bisher sehr zufrieden damit... Besonders toll finde ich den Duft!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch noch fleissig am cremen :-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückeunsch zu den Test. Ich habe die Creme auch und bin total zufrieden damit ;_)

    AntwortenLöschen