Donnerstag, 17. Dezember 2015

TomYang BBQ - Der Lifestyle Tischgrill



Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr das Gerät welches von uns heute vorgestellt wird, 
nicht zu Hause habt, oder wer hat einen BBQ-Grill für drinnen? 
Wir bisher noch nicht! Und was die Vorteile gegenüber eines herkömmlichen Raclettes sind, stellen wir heute vor!


Zur kälteren Jahreszeit, wenn man draußen nicht mehr grillen kann, wird bei uns gern das Raclette ausgepackt. So kommt die ganze Familie oder Freunde an einen Tisch. Beim geselligen Essen verlebt man einen schönen Abend.

Der Nachteil beim Raclette ist natürlich auch, das man oft lange auf das Fleisch warten muss und man viel Brot oder andere Beilagen dazu ist. Das sättigt schnell und man fühlt sich vollgefuttert und überfüllt. Doch wer das Raclette liebt, wird ganz besonders angetan von diesem neuen Produkt sein.

Bekannt aus der Höhle der Löwen Tom Yang.

Tom Yang ist die gesunde und fettarme Art der Zubereitung von Zutaten aus der asiatischen Küche. Dieses Tischgrill-System ist in der Form einzigartig auf dem europäischen Markt und wurde vom Linzer Gastronom, Chistian Zehetner entwickelt.
Er hat seine Erfahrungen aus der asiatischen Küche von Thailand mitgebracht. In Bangkok lernte er die besondere Form des Kochens mit einem BBQ-Grill kennen, auch genannt Moo Kata.

Inspiriert davon Grillen und Kochen genußvoll zu verbinden, hat er mit seinem Start-Up Unternehmen einen elektrisch betriebenen Tischgrill speziell für Europa konzipiert.

Seit August 2015 vertreibt er unter der Marke TomYang BBQ - More than just BBQ seinen neuen Trend.
Diesen Tischgrill erhält man nur im eigenen Online-Shop.


Eine Kombination aus BBQ und Hot Pot!

Der Hauptunterschied zum bekannten Raclette Grill ist, das man neben Grillen auch Gemüse, Nudeln, Pilze, usw. in der Suppenrinne kochen kann, während andere Zutaten auf der Grillpfanne garen. Die Grillpfanne wird zeitweise mit Suppe übergossen, wodurch der Bratensaft und die Röstaromen direkt in die Suppe laufen.
Durch diese Vorgehensweise erhält die Suppe einen sehr natürlichen und unvergleichbaren Geschmack. Das Kochen und Grillen auf dem TomYang BBQ erfolgt komplett ohne Zugabe von zusätzlichem Fett, gewöhnlichem Zucker und ist frei von Geschmacksverstärkern.

Die Grill-/Kochpfanne

Der TomYang ist ein Markenprodukt mit einer 2-Jahres-Garantie. Die Grill-/Kochpfanne verfügt über eine gesunde Anti-Haft-Beschichtung aus Keramik. Sie trägt wesentlich dazu bei, dass ein völlig gesundes Essen ohne Zugabe von Fetten und anderen Geschmacksverstärkern ermöglicht wird.


Das hat uns neugierig gemacht und wir wollten es einfach mal selber ausprobieren. Gesagt, Getan.

Im Lieferumfang enthalten: 

1x Grill
1x Grillpfanne
4x Bamboo Zangen
1x Anleitung

kritisch wurde alles begutachtet

Soweit so gut. Dank der guten Bebilderung und der einfachen Anleitung ist der Aufbau unkompliziert und selbsterklärend.

So und nun die Frage, welche Zutaten möchten wir verwenden? Diese und viele Fragen die einem durch den Kopf gehen, werden sehr gut auf der Homepage beantwortet. Hier

Rezeptvorschläge und sogar fertige Einkaufslisten werden dort vorgestellt. Nachdem diese Fragen geklärt wurden, ging es ans einkaufen.

Gemüse, Fisch, Fleisch alles wurde ausprobiert. Hilfreich waren die guten Tipps zur Herstellung der Suppe. Hier hatten wir ja noch gar keine Vorstellung oder Erfahrungen.

Fisch, Fleisch und Gemüse

Bereits mehrmals haben wir nun die besondere Art der Erlebnisküche in Anspruch genommen und wurden bei jedem Mal besser.

Vincent freute sich gemeinsam mit uns "drinnen" grillen zu dürfen. Begeistert legte er das Gemüse in die Suppenrinne. Der erste große Vorteil gegenüber dem Raclette zeigte sich sofort, er wurde nach wenigen Minuten heiß und wir konnten mit der Zubereitung beginnen.
Keiner musste lange warten oder ewig grillen. Ringsherum konnte jeder gut den runden Grill benutzen.

Die mitgelieferten Holzzangen eignen sich prima zum Grillen und zum Essen. Der zweite Vorteil der gesunden Küche ist, dass hier kein Einsatz von Ölen oder Fetten benötigt wird. Das Fleisch oder der Fisch brät ohne anzukleben auf der Keramikplatte und ist in wenigen Minuten essbar.

TomYang

Mit der Zeit wurden wir immer sicherer im Umgang mit dem Grill.
In die Suppe bei uns (bestehend aus Wasser, Sojasauce und Fischsauce) wurde munter Gemüse und Noodels gelegt. Auch hier nach kurzer Zeit essbar.

Ein Gemisch aus Wasser, Sojasauce und Fischfond


Wir kamen aus dem schwärmen gar nicht mehr raus. Die Suppe erhielt durch den Bratensaft und die Zugabe der Gemüse eine ganz eigene aromatische Note und eigentlich konnte jeder ständig essen, grillen, erzählen und Spaß haben.

Es war so herrlich entspannend, man hatte keinen Anfangsstau und konnte über lange Zeit in Ruhe essen und erzählen. Mal grillten alle, mal nur die Männer.

Dank dem Heizrädchen konnte man die Hitze regulieren. Am Anfang etwas heißer, zum Schluß haben wir auf Restwärme alles durchgebraten.

alle hatten ihren Spaß

Unser Tisch und der Grill sahen immer sehr ansprechend aus. Man konnte gänzlich auf Beilagen wie Brot und Reis verzichten, da man keine Lückenfüller brauchte.

Gesundes, fettarmes Essen war noch nie so einfach. Es geht quasi nichts verloren. Austretender Saft wird in der Suppe wieder aufgefangen und mitgegessen. Vitamine und Nährstoffe gehen nicht verloren.

das Buffett

Nach dem Essen kann der Grill samt dem Geschirr im Geschirrspüler gewaschen werden. Kein Abkratzen oder Abbrennen der Fläche ist dafür nötig.

Nach mehrmaligem Einsatz ist dies auch so geblieben. Der Grill sieht weiterhin aus wie neu.


video



Unser Fazit

Dieser einzigarte Lifestylegrill hat uns bereits bei der Höhle der Löwen sehr imponiert. Die Komination aus BBQ und Hot Pot ist für uns komplett neu und sehr innovativ. Die vielen Vorteile, angefangen von der sehr schnellen Zubereitung, der gesunden fettarmen Küche und dem besonderen Kocherlebnis fazinieren uns immer wieder auf das neue.

Ein besonderes Erlebnis, das einem die thailändische Küche ins eigene Haus liefert.

Wir haben auch lange über den hohen Anschaffungswert gesprochen. Ohne den TomYang vorher getestet zu haben hätte ich dazu nein gesagt.
Nach unserem Test möchten wir diesen Tischgrill aber nicht mehr missen. Er eignet sich für das schnelle Abendbrot zu zweit wie auch in geselliger Runde mit mehreren Stunden Genuss.
Die hochwertige Verarbeitung und die einzigartige Kombination bekräftigen diesen Preis allerdings.


Was haltet ihr vom TomYang?



Wir hatten viel Spaß!

Kommentare:

  1. Das ist ja ein toller Tischgrill. Toll das man für mehrere Person etwas grillen kann ;-) Also praktisch für Familienfeste. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, zu groß darf die Familie nicht sein. Bis zu 6 Mann, sonst kommt der Grill an seine Grenzen. Aber sonst ist er wirklich toll!
      LG Caro

      Löschen
  2. Hallo Caro,
    eine echt tolle Erfindung wie ich finde. Ich durfte den Tom Yang ja auch bereits testen. Für mich gibt es einfach nichts besseres. So lecker und absolut gesund.
    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, ich finde die Erfindung auch klasse. Nicht mehr wegzudenken aus unserer Küche!
      LG Caro

      Löschen
  3. Huhu,

    erst einmal - sehr schöne Fotos von euch! :)

    Dann, ich bin begeistert. Ich will das jetzt auch haben, sofort! ;) Wirklich eine super Idee, gerade auch für Weihnachten oder Silvester, wenn man gemütlich zusammen sitzt.

    Herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tati, vielen Dank für das Kompliment.
      Ja zu vielen Anlässen ist der Grill geeignet!
      LG Caro

      Löschen
  4. Der ist echt genial. Zehetner ist mir ein Begriff, schade das ich die Sendung nicht gesehen habe. Praktisch mit den Rezepten und Vorschlägen auf der Homepage
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, die Informationen rund um den Tischgrill sind wirklich zahlreich und lassen auch Laien schnell das Prinzip verstehen.
      LG Caro

      Löschen
  5. Sieht soooo lecker aus - ich liebe asiatisch :) Liebe Grüße, Annika

    AntwortenLöschen