Dienstag, 22. Dezember 2015

Weizenbrause - zischt. frischt. löscht.

 
Was leckeres gab es mal wieder zum Trinken und wer jetzt denkt, 
wir sind ständig nur am Alkohol trinken, der irrt! 
Da konnte selbst Doreen beherzt zum Bier greifen!

Stylische Getränke die aus der Masse hervorstehen sind bei uns ja besonders beliebt! Wenn es dann aber heißt, es gibt Weizenbrause zum Testen, werden die Hier-Rufe schon sehr leise.

Aber diese Weizenbrause versprach etwas vollkommen Neues!

Weizenbrause? Dieses vollkommen neue, erfrischende und (!) alkoholfreie Getränk stammt aus der Hütt-Brauerei in Braunatal.
Es enthält keine Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, künstliche Aromen oder Farbstoffe. Alles, was man sich eigentlich bei jedem Getränk wünschen würde.

Bereits in 2 Sorten wird das Getränk angeboten. In der "Ur!-Version mit Zitrone und seit 2013 auch mit Rhabarber. Die Brause enthält viele Vitamine, Mineralien und Vitalstoffe, die aus natürlichen Rohstoffen stammen.

Erhältlich ist die Weizenbrause von Hütt im Handel, wo genau findest du hier.


Unser Testpaket enthielt insgesamt 6 Flaschen, jeweils 3 von jeder Sorte. Diese haben wir bei einem unserer Mädelsabende probiert:

Empfohlen wird es, die Weizenbrause gekühlt und mit Strohhalm zu trinken. Ich denke, eine machbare Mission für uns.

Die Glasflaschen gibt es in 0,3 l Abfüllungen!

Weizenbrause Rhabarber

Caro:
Die Weizenbrause gefällt mir optisch schon mal sehr gut. Nach dem Öffnen der Zitronenvariante, denkt man sofort an Radler. Der Bier-Zitronengeruch ist sehr intensiv. Umso positiver ist, das es alkoholfrei ist. Somit kann man ein leckeres, sehr erfrischendes Getränk ohne Alkohl trinken.

Durch die gesunde Herstellungsform bin ich sehr angetan von dem Getränk. Es schmeckt sogar irgendwie gesund und man hat ein gutes Gefühl. Dazu ist es sehr süffig und lecker!


Weizenbrause Zitrone
Anna:



Doreen:

Ich habe die Weizenbrause in der Geschmacksrichtung Zitrone probiert.

Allerdings schmeckt es mir etwas gewöhnungsbedürftig. Ich mag Getränke mit Zitronengeschmack, aber hier kommt der Weizengeschmack zu dominant zur Geltung. Es hat aber dennoch etwas Positives. Und zwar ist es ein klasse Durstlöscher. Man hat nicht gleich wieder den Drang noch mehr und mehr zu trinken, wie bei manch anderen zuckerhaltigen Getränken. Auch die Inhaltsstoffe sind TOP!

Anscheinend ist man schon zu sehr verwöhnt, dass man "gesunde" Getränke nicht genießen kann.
Also etwas mehr Zitronengeschmack und ich würde wieder im Regal zu diesem Getränk greifen!


Lisa:

Die Brause schmeckt nicht schlecht jedoch sehr nach Weizen. Ein Mann findet dies bestimmt gut, aber für manche Frauen ist der Geschmack bestimmt zu intensiv. Es ist Geschmacksache. 
Ich finde es allerdings gut und auch nicht zu süß.
 


Unser Fazit 

Die Weizenbrause ist ein neuartiges Erfrischungsgetränk, das uns so noch nicht bekannt war. Nach unserem Test waren wir aber sehr angetan.

Die einzelnen Sorten sind wirklich sehr erfrischend und fruchtig. Wobei jede Sorte in ihre individuelle Richtung geht und die Bedürfnisse abdeckt.

Gern greifen wir wieder zu diesem stylischen Getränk.


Welches ist euer Lieblingsgetränk?


Liebe Grüße Carolin

Kommentare:

  1. Die Sorten hören ich lecker an. Ich liebe erfrischende Getränke ;-) LG

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, schade wenn man den Bier- bzw. Weizengeschmack so heraus schmeckt, weil dann ist das nichts für mich, aber für die Männer im Sommer ist das sicherlich toll. Hab ein schönes We und liebe Grüße Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen