Montag, 18. Januar 2016

Garnier Wahre Schätze “Mythische Olive”


Wahrlich mythisch ging es bei uns die letzten Tage zu. Warum?
Lest selbst!


Ende Dezember stellten euch Doreen und Anna die "Wahre Schätze"- Pfelgeserie für die Haare von Garnier vor. Dies könnt ihr hier gern noch einmal nachlesen. Die Produkte für geschmeidiges Haar wurden auf Basis  von Honig produziert.

Nun gibt es von Garnier eine Erweiterung der Linie "Wahre Schätze"- diesmal "Mythische Olive". Auch als "wohltuender Vitalisierer" beschrieben.
Lisa und ich haben die neue Pflege sprichwörtlich mit Haut bzw. Haaren getestet.

Die Linie besteht aus drei Produkten: Shampoo, Spülung und Maske. Die Produkte sind für sehr trockenes und beanspruchtes Haar. Das edle grüne Design spricht optisch schon mal sehr an.


Mythische Olive - ein wahrer Schatz?

Der wohltuende Vitalisierer Shampoo Mythische Olive
Durch Färben, Fönen uns Stylen benötigen unsere Haare auch viel Pflege und gerade mein Haar auch viel Feuchtigkeit.

Ich habe daher das Shampoo und die Maske getestet.

Das Shampoo liegt sehr gut in der Hand und lässt sich prima dosieren. Das mit nativem Olivenöl versetzte Öl riecht sehr schön zart-zitronig und daher sehr angenehm. Sofort schäumte das Haar und insgesamt fühlte es sich gut auf der Kopfhaut und den Haaren an.


Der wohltuende Vitalisierer Tiefenpflege-Maske Mythische Olive

Um die perfekte Pflege zu testen, probierte ich anschließend die Maske aus. Mit nassen Händen lässt sich diese unter der Dusche schon etwas schwieriger öffnen. Die dicke kugelige Verpackung ist da nicht gerade förderlich und wirklich sehr unhandlich.
Die weiße Masse konnte man aber gut mit den Händen raus nehmen und auf die Haare verteilen.



Ich hätte mir hier eine Angabe der Menge und der Häufigkeit der Anwendung gewünscht.

Nach der Haarwäsche habe ich meine Haare angefönt und dann lufttrocknen lassen. Der zarte Duft durchzog weiterhin schön meine Haare.

Nach dem Trocknen konnte ich aber keine besonders positive Wirkung für meine trockenen Spitzen bemerken. Das Haar fühlte sich auch nach der Tiefenpflege weiter wie davor an. Auch mehrere Anwendungen änderten daran nichts. Allerdings wasche ich meine Haare auch nicht täglich.

Im Großen und Ganzen glänzten meine Haare, sie rochen prima und ließen sich sehr gut durchkämmen. Nun gut, das haben schon viele andere Pflegeprodukte vorher gekonnt.

Der wohltuende Vitalisierer Spülung Mythische Olive

Spülung

Lisa testete die Spülung:
Ich habe sehr trockenes und beanspruchtes Haar, da ich blonde Haare habe und sehr viel färbe. Da kam die Spülung genau richtig, um meine Haare wieder in Schwung zu bringen. 

Mir gefällt besonders gut, dass sie nur aus pflanzlichen Stoffen besteht und auf Parabene verzichtet wurde. Mein Haar fühlt sich nach dem Waschen auch angenehm weich an und riecht frisch. Werd ich mir wohl jetzt öfters kaufen.


Unser Fazit: 

Die Serie von Garnier konnte uns zwar überzeugen aber nicht vom Hocker hauen. Das Versprechen, für sehr trockenes Haar nun die entsprechende Pflege zu liefern, hat es nun auch nicht mehr als die vielen anderen Produkte auch. 
Der samtig zarte Geruch ist sehr angenehm und das Design ansprechend. Insgesamt eine tolle Linie von Garnier nun aber kein Hexenwerk und - für uns - kein Wahrer Schatz.


Wie empfindet ihr die Produktlinie von Garnier?


Es grüßen Carolin und Lisa



Kommentare:

  1. Schade, mann hofft ja doch immer wieder auf ein Wundermittelchen egal ob für Haut oder Haare :)
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, das wird es wohl nie geben, sonst würde die liebe Industrie auch nichts mehr verdienen!
      LG Caro

      Löschen
  2. Oh schade, aber es wird wohl nie ein Wundermittelchen geben, leider. Trotzdem schöner Bericht!!!! Liebste Grüße zum Montag Abend
    Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, ja das eine für alles wird es wohl eher nicht werden. Vielen Dank trotzdem für das Feedback!

      LG Caro

      Löschen
  3. Ich teste die Serie ja auch gerade (das Lebkuchenherz war übrigens super lecker!). Das Shampoo reicht meinen Haaren nicht aus, da benötige ich auf jeden Fall noch die Spülung oder die Kur. Die Tiefenpflege-Kur gefällt mir bisher aber am besten aus dieser Reihe. Mein Bericht folgt! Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      unser Herz liegt noch da zwischen den Weihnachtsleckereien. Muss ich mal probieren. Die Tiefenpflege empfinde ich als sehr unhandlich aber die Pflege ist recht gut.

      LG Caro

      Löschen
  4. Schönes Set. Aber schade das du nicht zufrieden bist. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ja aber deshalb testen wir ja gern für unsere Leser. Damit niemand die Katze im Sack kaufen muss, oder? ;-)

      LG Caro

      Löschen
  5. Danke für ehrliche Review! Ich habe das Paket auch bekommen, allerdings die Serie noch nicht ausprobiert :-/ Da bin ich mal gespannt, wie ich die Serie finde...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      bitte gern. Warum sollte man auch alles schön reden? Jeder empfindet es ja auch anders. Erzähl mal deine Erfahrung mit der Serie!

      LG Caro

      Löschen
  6. Vom Design her sehr chick. Aber wenn du sagst, dass dich die Serie nicht vom Hocker gehauen hat, bin ich sicher nicht am ausprobieren. Außerdem habe ich keine trockenen Haare.

    Super herzlichen Dank für den Test und

    liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hey Ihr Lieben,

    mein Fazit fällt ungefähr genauso aus. In Ordnung aber nicht umwerfend. Ich mag am liebsten die reichhaltige Kur, weil ich so mega-trockene Haare habe.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen