Donnerstag, 24. November 2016

Luvos Heilerde magenfein - natürliche Hilfe bei Reizdarm


Keiner spricht drüber, aber leider leiden viele Menschen unter Reizdarmproblemen. Magen-Darm-Probleme ist nun mal nicht unbedingt ein Theam für den Kaffeetisch. Leider sehr schade, da man sich doch untereinander austauschen sollte und anderen hilfreiche Tipps geben kann. Aus diesem Grund möchte ich denjenigen unter euch, die ebenfalls einen Reizdarm oder -magen haben, etwas vorstellen, was auf natürlich Art und Weise unterstützend helfen kann.



Luvos Heilerde magenfein

Was genau ist Luvos?

Adolf Just, der Gründer der Heilerde-Gesellschaft, gilt als Wiederentdecker der Heilerde. Er brachte ein in Vergessenheit geratenes Heilmittel, das für Jahrtausende bei bestimmten gesundheitlichen Problemen eine natürliche Hilfe darstellte, wieder in das Bewusstsein der Menschen. Besinnen wir uns auf die Gaben der Natur und nutzen sie für unser Wohlbefinden.
Luvos-Heilerde ist ein reines Naturprodukt ohne Zusätze und besteht ausschließlich aus eiszeitlichem Löss, der über eine besondere, geradezu ideale Zusammensetzung aus Mineralien und Spurenelementen verfügt.

Was ist das Besondere bzw. wie wirkt es?

Luvos-Heilerde wirkt natürlich und effektiv.Es verfügt über eine ideale natürliche Mischung von Mineralien und Spurenelementen. Das reine Naturheilmittel wirkt natürlich und effektiv - ohne bekannte Nebenwirkungen.

Die vielfältige therapeutische Wirksamkeit der Luvos-Heilerde beruht auf vier Erfolgsfaktoren:
  • Einzigartige Zusammensetzung: Luvos-Heilerde verfügt über eine ideale natürliche Mischung von Mineralien und Spurenelementen.
  • Herausragende Säurebindung: Aufgrund der Zusammensetzung kann die Heilerde schnell und effektiv überschüssige Säuren binden.
  • Besonderes Bindungsvermögen: Durch den hohen Feinheitsgrad der Heilerde ergibt sich eine große Oberfläche mit einem besonderen Bindungsvermögen. Deshalb kann sie andere Stoffe wie ein Schwamm binden (ad- und absorbieren).
  • Katalytische Wirkung: Luvos-Heilerde kann als mineralischer Katalysator zellschädigende freie. Radikale abbauen und den Organismus vor oxidativem Stress schützen.
Heute ist Luvos-Heilerde das einzige Naturarzneimittel, das mit dem Wirkstoff Heilerde zugelassen ist. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Mein Testprodukt:

Adolf Justs Luvos-Heilerde magenfein

Pulver zur Einnahme


Zur unterstützenden Behandlung der funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen
  • Reizdarm
  • Reizmagen
Diese Erkrankungen äußern sich vorwiegend in Beschwerden wie Durchfall und Blähungen sowie Sodbrennen, Aufstoßen, Magendruck und Völlegefühl.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Meine Bewertung:

Es gibt Tage, da macht mir mein Reizdarm einen Strich durch die Rechnung. Meist ist Streß der Auslöser. Das kann wirklich nervig sein. Momentan ist meine Elternzeit kurz vor dem Ende. Ich habe doch aber noch so viel zu erledigen bevor ich wieder arbeiten gehe. Nun ja, da kommt es natürlich vor, dass mein Magen bzw. Darm verrückt spielt.

Daher habe ich Luvos Heilerde magenfein probiert. Dank der beiliegenden Gebrauchsanweisung kann man sich ausreichend über das Produkt informieren. Es bestehen absolut keine Nebenwirkungen und das Produkt basiert auf den Heilkräften aus der Natur. Dies ist natürlich ein Produkt ganz nach meinem Geschmack.

Die Verpackung selbst finde ich sehr gut und praktisch. Öffnet man die Packung, so ist die obere Lasche sehr stabil und lässt sich nach Gebrauch problemlos wieder verschließen. Man reist nichts ein beim Öffnen und die Lasche schiebt man einfach in den kleinen Schlitz hinein und alles ist gut verschlossen.


Einen kleinen Dosierlöffel erhält man zusätzlich dazu. Dieser steckt bereits in der Verpackung. Laut Gebrauchsanweisung nimmt man als Erwachsener täglich 1-2 Löffel in Wasser oder Tee aufgelöst zu sich.


Ich habe es mir anfangs in Wasser aufgelöst. Das Pulver löst sich sehr schnell auf, aber man sollte es schnell trinken. Zum einen schmeckt es nicht sonderlich gut, es ist eben Heilerde ohne jegliche Zusatzstoffe. Zum anderen setzt sich das Pulver schnell wieder am Boden des Glases ab, sodass man erneut rühren muss.


In letzter Zeit plagt mich eben der Durchfall. Nun habe ich knapp 3 Wochen fast täglich Heilerde zu mir genommen. In dieser Zeit hatte ich stressige und auch weniger stressige Tage. Zumindest gab es Situationen, bei denen ich Angst hatte wieder Durchfall zu bekommen. Doch dies blieb tatsächlich aus. Mein Magen-Darm-Trakt hat in letzter Zeit sehr gut funktioniert und mir geht es spürbar besser. Ich habe keinen Blähbauch, Blähungen oder Durchfall.

Ich glaube an die Wirkung der Heilerde und ich werde es wieder bzw. weiter verwenden, vorrangig aber auch in stressigen Situationen bzw. wenn viel Aufregnung ansteht.

Mein Fazit:
Was kann an einem Naturprodukt falsch sein? Nichts!
Luvos Heilerde magenfein hat keine Nebenwirkungen. Es wirkt sich positiv auf die Magen-Darm-Tätigkeit aus und dies kann ich auch bestätigen. Wer unter Problemen leidet, sollte nicht gleich zu Medikamenten greifen. Oft hilft auch ein Naturprodukt, welches wesentlich schonender für den Körper ist.

Was unternehmt ihr bei Magen-Darm-Beschwerden?

Liebe Grüße
Doreen

#PR Sample

Kommentare:

  1. Ich kenne bisher die Luvos Heilerde nur fürs Gesicht. Für den Magen habe ich sie noch nicht genommen. LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    Luvos Heilerde eine Wunderwaffe gegen Pickel und bei Magenproblemen. Nimmt meine Familie gerne bei solchen Problemen....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme auch manchmal Luvos Heilerde, wenn ich Sodbrennen habe. Ich nehme einen Löffel Pulver in den Mund und spüle mit Wasser runter.
    LG

    AntwortenLöschen