Montag, 20. Juli 2015

NIVEA In-Dusch - und alles sollte besser werden


Nivea rief Ihre Botschafter zu einem Test für die neuen Nivea-In-Dusch Produkte auf. Diesem Ruf sind wir gefolgt - leider.


Mit Nivea verbinde ich die Hautcreme in der blauen Dose, die selbst Oma schon benutzte. Mittlerweile hat Nivea ein Imperium aufgebaut und entwickelt sich ständig weiter.

Seit geraumer Zeit gibt es die neue Pflegeserie Nivea-In-Dusch. Diese haben wir auch schon getestet und waren sehr positv angetan.
In der Dusche wird die Haut mit pflegender Bodymilk versorgt. Neben einem Niveatypischen Geruch überzeugte hier die Wirkung und Anwendung auf ganzer Linie.

Nun waren wir auf die 2 neuen Produkte doch sehr gespannt. 
Nivea In-Dusch Waschcreme & Make-up Entferner  und Gesichtspflege sind die "Neuen".
Die Waschcreme soll die die Haut unter der Dusche reinigen und sogar Mascara entfernen.
Die Nivea In-Dusch Gesichtspflege zieht schnell in die feuchte Haut ein und hinterlässt ein langanhaltend gepflegtes Hautgefühl, ganz ohne zu kleben. 
So die Theorie. Nun zur Praxis.
Nivea In-Dusch Waschcreme
Unter der Dusche einfach abschminken. So der Werbeslogan. 
Die Creme ist parfümfrei und hat eine cremig-weiche Konsistenz.
Die Waschcreme liegt preislich bei 3,99 € für 150ml (UVP)
Waschcreme und Make-Up Entferner

Die Waschcreme verspricht Panda-freie Augen. Dafür einfach beim Duschen Waschcreme auftragen und weg ist die Mascara.
Wie Sie sehen, sehen Sie nichts.
Wie man auf unseren Bildern deutlich sieht - hat wohl nicht funktioniert.
Leider sind wir hier sehr enttäuscht. 
Die Creme riecht zwar gut und fühlt sich streichelzart an, ist aber komplett wirkungslos.
Somit eigentlich auch eher überflüssig und ein Fall für die Rundablage. 
Wirklich schade.

Doreen meint:
Nivea Waschcreme und Makeup-entferner fand ich anfangs eine tolle Idee für ein Produkt, aber leider wurde ich sehr enttäuscht. Ich war wirklich voller Hoffnung, weil ich noch keinen vernünftigen Make-upentferner gefunden habe. 
Lediglich die pflegende Wirkung im Gesicht ist toll. Meine Haut fühlt sich angenehm weich an und verträgt die Creme auch gut. Allerdings kein Produkt, was ich kaufen würde.

keine Wirkung
Anna:
Auf die Waschcreme für die Dusche war ich sehr gespannt denn so kann ich einen Schritt sparen. 
Die Waschcreme soll auf die trockene Haut aufgetragen werden und einmassiert werden, dann abspülen. Zuallererst ist die Creme wirklich weich und brennt auch nicht in den Augen.
Make-Up wird entfernt, allerdings bin ich mit dem Augen Make-Up nicht zufrieden. Pandaaugen habe ich trotzdem noch leicht und das stört mich. Überhaupt finde ich die Creme eher überflüssig, denn was ist hier der Unterschied zu einem normalen Waschgel? 
Das kann ich genauso unter der Dusche anwenden und reinigt viel besser. 
Die Waschcreme hat IN MEINEN AUGEN versagt und ist für mich ein Produkt, was niemand braucht. Durchgefallen.



Nivea In-Dusch Gesichtspflege

Mit der neuen Gesichtspflege sollte nützliches mit praktischem verbunden werden. Direkt unter der Dusche sollte das Gesicht geplegt werden.
Eine innovativen Formel soll für ein langanhaltend gepflegtes, angenehmes Hautgefühl sorgen.
Die Gesichtspflege liegt preislich auch bei 3,99 € allerdings für 75 ml (UVP).


Anna:
Ich bekam die In-Dusch-Gesichtspflege zum testen und war sehr gespannt denn die Indusch - Produkte für den Körper finde ich klasse. 
Eine kleine Menge auf das nasse Gesicht, verteilen, abduschen und abtrocknen. Gesagt getan. 
Der Duft ist typisch Nivea und das mag ich sehr. Auch die Flasche macht optisch einen tollen Eindruck und ist handlich. Die Wirkung konnte mich leider nicht überzeugen. Meine Haut spannte danach fast genauso, als ob ich keine Pflege nahm. 
Deshalb musste ich zur normalen Creme noch greifen. Schade

Caro:
Die kleinere Tube fand ich sehr praktisch. Sie lag super in der Hand und ließ sich prima dosieren. Allerdings merkte ich schon beim Auftragen ein klebriges Hautgefühl. 
Der Niveatypische Geruch gefiel mir sehr gut und auch die weiche Konsistenz stimmte mich positiv. Allerdings machte die Creme auch nicht mehr. Meine Haut fühlte sich nicht besonders an und irgendwie empfand ich die Creme - gerade für den Preis - als überflüssig.

Schade.

Unser Fazit

Leider haben beide neuen Nivea-In-Dusch Produkte bei unserem Test in den so hoch beworbene Punkten keine Wirkung gezeigt. Wir hatten immer noch Panda-Augen, wir fühlten keine Zeitersparnisse oder besondere Pflegehighlights.

Nivea wollte durchaus die wahrscheinlich sehr gut angenommene Pflegeserie In-Dusch weiter ausbauen, aber wie man sieht ist das nicht immer möglich. Die Produkte bedürfen weiterer Forschung und Entwicklung.


Wir sind nicht überzeugt und ihr?


Liebe Grüße Caro, Anna und Doreen.


Kommentare:

  1. Hallo Caro, Anna und Doreen,

    ich habe und werde sie mir nach den vielen Beurteilungen die ich gelesen habe, nicht besorgen. Es erspart sich hier niemand was, soweit ich das sehe und die Wirkung ist auch nicht verlässlich. Schade, vielleicht ändern sie nach den ganzen Berichten ja noch etwas und verbessern.
    lg Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe so einige Testberichte gelesen, wo die Anwender enttäuscht sind. Kaufe es mir auch nicht. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    Kann euch voll und ganz zustimmen.
    Habe die Nivea In-Dusch Waschcreme & Make-up Entferner auch getestet
    und finde das sie den Hype überhaupt nicht wert ist.
    Es ist eine mittelmäßig gute Waschcreme.

    Liebste Grüße
    Kim von http://kimspreciousbeauties.blogspot.de/

    AntwortenLöschen