Mittwoch, 19. August 2015

Snack Piraten und Co. - leckere Grillsaucen für jedermann


Man riecht es überall und oft sieht man die Rauchwolken empor steigen und zur Zeit wird oft und überall der Grill angeschmissen. Schnell sind ein paar Freunde eingeladen oder man macht sich einen gemütlichen Abend mit der Familie und die Bratwurst liegt auf dem Grill. Genau zur richtigen Zeit haben wir von der Agentur Sales Circle ein tolles Testpaket mit diversen Saucen und Ketchups erhalten. Die Agentur Agentur Sales Circle hat sich auf eigene Produkte spezialisiert, die ein Höchstmaß an Qualität und Geschmack vorausetzen und somit die Küche bereichern sollen.



Allgemeine Info´s :

Ziel des Unternehmens ist es,Produkte zu liefern, die richtig lecker schmecken und ein Höchstmaß an Qualität haben. Das Sortiment umfasst verschiedene Produktgruppen, egal ob für die kalte oder warme Küche. Ein engagiertes Team aus erfahrenen Köchen mit langjähriger Erfahrung unterstützen den Käufer mit kreativen und innovativen Produktrezepten.
Bei der Herstellung der Produkte werden keine Zusatzstoffe verwendet und großer Wert auf die Produkte der Region gelegt.

Unsere Produkte:




Tomaten Ketchup
Kinder Ketchup
Ketchup-Mediterran




BBQ-Sauce
Steaksauce
Burn Out Sauce
Currysauce




Currywurst
Chili con Carne
Rinder-Hackfleisch-Sauce

Unsere Bewertung:

Gemeinsam haben wir BBQ-Sauce getestet:




BBQ - Die Soße ist recht flüssig, aber geschmacklich echt klasse. Beim gemeinsamen Grillabend waren wir alle begeistert, da sie nicht zu kräftig geschmeckt hat. Nur die Konsistenz hat uns nicht überzeugt, da es beim Essen auf der Hand sehr ungünstig ist und ein Kleckern vorprogrammiert ist.

Lisa testet Chili con Carne und Steaksauce:



Das Chilli Con Carne ist ideal wenn es mal schnell gehen soll und man was leckeres essen möchte. Es schmeckt allerdings etwas künstlich, aber das ist meistens so bei Essen aus dem Glas. Aber an sich schmeckt es gut und es hat eine gute Schärfe. Die Inhaltsstoffe sind sehr gut und ich finde es positiv, dass auf Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker verzichtet wurde.


Zum Geburtstag haben wir gegrillt und da wurde die neue Sauce gleich ausprobiert. Der Geruch ist schonmal nicht so toll. Beim Öffnen der Flasche kommt keinem eine riesen Tomatenmarkwolke entgegen. Geschmacklich schmeckt sie jedoch ganz anders als sie riecht. Schön herzhaft und würzig mit einer leichten Schärfe. Mir ist sie etwas zu scharf. Doch die Männer waren total begeistert.Nur zu empfehlen!


Anna testet Currywurst und Ketchup-Mediterran:


Das Glas Currywurst probierte ich als Mittagessen, weil es mal schnell gehen musste. Fix in die Mikrowelle und fertig. Ich mag gerne Currywurst, aber diese hier war nicht meins. Es war sehr scharf und süß, allerdings nicht sehr currylastig. Auch die Inhaltsstoffe sind mir einige unklar und zu viel. Diese Currywurst werde ich nicht nachkaufen. Einzig die Verpackung gefällt mir. Wenigstens keine unnötige Plastik.



Den Ketchup probierten wir ganz klassisch zu Nudeln mit Tomatensauce und Jagdwurst. Fix Jagdwurst und Zwiebel anbraten, Wasser und Ketchup dazu und köcheln. Das Ergebnis: eine leckere Sauce, die sehr würzig und aromatisch war. Sie hatte nur einen leicht mediterranen Geschmack, dieser hätte noch mehr rausstechen können. Ansonsten ein toller Ketchup!


Caro testet mit Vincent Kinder-Ketchup:



Ketchup kommt in der Beliebtheitsskala so ungefähr neben Schokolade. Als Mutter sehe ich das natürlich nicht so gern, da Ketchup viel Zucker enthält. Deshalb habe ich mich sehr über Kinder Ketchup gefreut. Im Vergleich mit normalem Ketchup hat er viel weniger Zucker. Bereits beim Einfüllen war ich aber enttäuscht, der Ketchup ist sehr flüssig. Geschmacklich hat er uns dann leider auch alle enttäuscht. Er schmeckt sehr wässrig und künstlich. Die Zutaten beinhalten ja auch keine echten Tomaten. Er ist für mich durchgefallen und wird nicht nachgekauft. Schade.


Ich teste Rinder-Hackfleisch-Sauce und Kinderketchup:


Mir hat schon einmal relativ gut gefallen, dass 15% Rindfleisch in dem Glas enthalten ist. Sonst ist ja meist nur eine Kuh am Glas vorbei gelaufen und schon heißt es "Rinderhackfleisch". Auch geschmacklich hat es mich und meinen Mann für ein schnelles Abendessen überzeugt. Ruckzuck war es zubereitet und wir mussten auch nicht nachwürzen. Auch gut ist, dass es keine sinnlose Verpackung gibt. Von uns gibt es einen Daumen nach oben!


Beim Grillen an unserem schönen Flüßchen der Elbe gab es für alle auch mal einen Kinder-Ketchup. Weniger Zucker kann ja auch für uns Erwachsenen nicht schlecht sein. Allen hat es sehr gut geschmeckt und sogar einen intensiveren Tomatengeschmack festgestellt. Die Aufmachung ist ebenfalls sehr süß und bekam großen Zuspruch.


FAZIT:
Die Meinungen sind etwas geteilt in diesem Test. Sehr gut gefällt uns die geringe und nicht überflüssige Verpackung. Das Verwenden von Gläsern erhält großen Zuspruch. Geschmacklich sind wir von den meisten Produkten sehr überzeugt, allerdings fehlt z.B. beim Mediterranketchup noch der gewisse Kick. Grundsätzlich sind wir dennoch überzeugt, da es sich um Produkte handelt, bei den keine Zusatzstoffe verwendet werden und auch die Verwendung von regionalen Produkten befürworten wir natürlich.
Es ist durchaus eine besserte Variante als zum üblichen Ketchup von Discounter und daher solltet ihr es einfach einmal ausprobieren.

Auf Facebook erhaltet ihr hilfreiche Tipps zu Snackpiraten und erfahrt auch, wo es erhältlich ist.

Mögt ihr es beim Grillabend auch gern ausgefallen?

Liebe Grüße
Doreen

Kommentare:

  1. Da macht das Piratenleben noch mehr Spass!
    Ausgefallen darf es nicht nur beim Grillabend sein.
    Danke für die Vorstellung,
    Liebe Grüße aus Hannover

    AntwortenLöschen
  2. Die Soßen sehen ja echt interessant aus.
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich könnte mir vorstellen, das besonders Jungs darauf sehr abfahren, allein wegen diesen Piratenlogo ;) Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen