Sonntag, 18. Dezember 2016

Pastatelli - Hausgemachte Gewürznudeln







Was ist das Besondere an Pastatelli?
Die Nudeln von Pastatelli unterscheiden sich von den handelsüblichen Nudeln in dem Punkt, dass bei jeder Nudelsorte  eine ausgewählte Gewürzmischung aus bis zu 10 Gewürze & Kräuter beim Herstellungsprozess direkt in den rohen Nudelteig gegeben wird. So kann man sicher sein, dass jede Nudelsorte ihren ganz eigenen, unverwechselbar aromatischen Geschmack hat. Dabei ist jede Nudel in wochenlanger Arbeit auf die Gerichte perfekt abgestimmt.
Da die Nudeln ca. 20% Gewürze enthalten schmecken sie auch ohne Beilage super lecker. Als Beilage verleihen sie jedem Gericht eine ganz besondere Geschmacksnote.
Keine Geschmacksverstärker, keine Chemie, keine Hilfsmittel. Nichts, was nicht auch unsere Uroma in den Teig getan hätte. Alle Nudeln werden vegan und vegetarisch in einer kleinen Familienmanufaktur fast in Handarbeit hergestellt.
 
Unsere Testprodukte:


  • Pizza-Nudeln
  • Waldpilz-Bärlauch-Nudeln
  • Curry-Bombay-Nudeln
  • Nudeln Griechische Art
  • Lebkuchen-Gewürz-Nudeln
  • Tomaten-Chili-Nudeln
  • Nudeln Arabische Art

Kochanleitung:

Ganz wichtig ist, dass die Nudeln nur eine kurze Kochzeit haben:

Spirelli = 3 Minuten
Penne = 4-5 Minuten
Bandnudeln = 5-6 Minuten

Unsere Bewertung:

Lisa´s Geschmackstest sagt:

Pizza-Nudeln


Als erstes wollte ich die Pizzanudeln zubereiten. Nudeln mit Pizzageschmack? Ja ihr habt richtig gehört. Mein Freund ist ein totaler Pizzafan und wir waren sehr gespannt wie die Nudeln denn so schmecken werden. Leider steht auf der Verpackung nicht drauf, wie lange diese Nudeln gekochte werden müssen. Ich wusste zwar, dass sie eine kurze Kochzeit haben, aber wenn es mal schnell gehen soll (und das ist ja leider oft der Fall), ist es am einfachsten auf die Verpackung zu schauen. Geschmacklich sind sie sehr lecker, schön würzig und es schmeckt wirklich nach Pizza.

Tomaten-Chili-Nudeln:



Beim 2. Versuch gab es dann die Tomaten Chilli Nudeln.  Für mich sind diese Nudeln allerdings überhaupt nichts, da sie einfach nur scharf sind. Vom Tomatengeschmack merke ich sehr wenig. Selbst mein Freund findet sie zu scharf. Da schmeckt man gar nichts anderes mehr. Farblich sehen sie natürlich klasse aus und für Chilifans sind diese Nudeln sicher ein Versuch wert.

Anna sagt:

Curry-Bombay-Nudeln:



Die Curry Nudeln von Pastatelli machen schon optisch was her! Sie sind richtig gelb und riechen wunderbar nach Curry. Nach kurzer Kochzeit habe ich eine schnelle Tomatensauce dazugereicht mit gedünsteten Möhren.
Der Geschmack war wider Erwarten nicht zu dominant, ich hätte die mir tatsächlich noch würziger gewünscht. Jedoch haben sie mir gut geschmeckt und hatten nur eine leichte Currynote. Das diese Nudeln selbstgemacht werden, sieht und schmeckt man. Einfach ein gutes Gefühl beim Kochen und Essen!

Ich habe auch probiert:


Die Waldpilz-Bärlauch-Nudeln sehen optisch schön grün aus. Sie kommen ja, wie der Name schon sagt, aus dem Wald. :-) Also ich finde es ist ein absolut toller Hingucker auf dem Teller. Öffnet man die Tüte, riecht es angenehm nach Pilzen und Bärlauch. Mir kam gleich in den Sinn, dass dazu eine kräftige Soße dazu gehört. Also habe ich einen Rindergulasch gekocht. Die Nudeln passten perfekt dazu und ich würde noch empfehlen frische Pilze mit in die Soße zu tun. Auch für meine Gäste war es ein Wow-Erlebnis und ich wurde sogleich gefragt, wo ich diese Nudeln her habe.

Lebkuchen-Gewürz-Nudeln:

Leider kann ich hier noch nicht mit einem Bild dienen, da ich mir vorgenommen habe zu Weihnachten ein Dessert damit zu kochen. Dazu gibt es Rote-Grütze mit Spekulatius- oder Lebkuchengewürz abgeschmeckt. Dazu etwas Schlagsahne und fertig ist das Weihnachtsdessert. Ich freue mich schon sehr darauf.

FAZIT:
Hier werden die Nudeln noch mit Liebe hergestellt. Keine Zusatzstoffe, nur Hartweizengries, die besonderen Gewürz- und Kräutermischungen kommen in den Nudelteig. Keine E-Stoffe, keine Hefe-Geschmacksverstärker, keine „naturnahen“ Aromen: Pastatelli-Nudeln SIND die Natur!
Und genau das hat uns auch beim Geschmackstest überzeugt.
Die Aromen breiten sich beim Kochen sofort aus und das Gericht bekommt noch mal etwas mehr Pep. Online sind diverse Pakete mit unterschiedlichen Nudeln erhältlich. Dies könnte für Nudelfreaks auch eine tolle Geschenkidee sein


HIER findet ihr noch spannende und interessante Rezepte!

Welche Sorte würde euch gefallen?

Liebe Grüße
Doreen

#PR Sample

Keine Kommentare:

Kommentar posten