Montag, 6. Februar 2017

RuKi - die Glutenfrei-Manufaktur


Weitere Produkte welche glutenfrei sind, möchten wir euch heute präsentieren. 
Warum sie aber anders als alle anderen sind, erklären wir euch im Post!



Schon oft haben wir euch Produkte ohne Gluten vorgestellt. Einfach, weil wir entweder selbst betroffen sind oder aber auch begeistert davon, Produkte Glutenfrei herzustellen. Denn auch der übermäßige Verzehr, kann Probleme im Darm hervorrufen.

Auf glutenfreie Produkte haben sich auch die Gründer von RuKi spezialisiert. Aber anders als viele andere Hersteller, stellen sie ihre glutenfreie Produkte frisch her. Die sympathischen zwei Damen haben 2013 die Firma RuKi gegründet.

Sie begannen qualitativ hochwertige laktose-, weizen- und glutenfreie Produkte wie Kuchen und Torten, Semmeln und Brot, Nudeln- und Pizzateig und Kaiserschmarrn zu kreieren. Dies wird durch ständige Qualitätsprüfungen garantiert. Seit 2016 verfügen Sie neben dem EU Siegel auch über das zertifizierte Biosiegel.

Das erklärte Ziel: Die Produkte der Glutenfrei-Manufaktur deutschlandweit in guten Bio-Läden und Reformhäusern erhältlich zu machen. Bereits hier erhält man aber die Produkte.

Gern stellen wir deshalb eine Auswahl der Produkte vor:


Unsere Produkte, mit Auszeichnung!

Spätzle Vegan
Der Klassiker nach Allgäuer Art:

Erhältlich in der 200 g und 500 g Verpackung

Eier-Spätzle "Knöpfle"
Caro
Spätzle sind bei uns ein beliebtes Essen, verwendet als Frischware habe ich sie allerdings noch nicht. Die Eier-Spätzle "Knöpfle" habe ich zusammen mit Wurst in der Pfanne ein paar Minuten angebraten. Mit Butter und Gewürzen etwas abgeschmeckt und schon war das leckere Mittagessen fertig. Die Knöpfle sehen selbstgemacht aus da sie in ihrer Form sehr variieren. Das machte das ganze noch leckerer.

Uns haben die Knöpfle richtig gut geschmeckt. Punkten konnte neben der schnellen Zubereitung die Qualität des Essen und mein Bauch hat es mir gedankt und sich nicht beschwert!



Eier-Spätzle "Knöpfle"
Anna:
Ich liebe Nudeln in allen Variationen aber besonders gern habe ich die frischen Nudeln wie Spätzle oder Schupfnudeln. Nun erhielt ich die Knöpfle von Ruki und freute mich sehr, da ich zu viel Gluten einfach nicht mehr vertrage.

Zum Essen dünstete ich Möhren, Süßkartoffeln, Schinken, Erbsen und Tomaten, vermengte sie mit Sahne und gab die Knöpfle nach dem Kochen dazu. So schnell hatte ich ein leckeres Abendessen was mir und Marcus sehr gut schmeckte.

Die Konsistenz war fest und trotzdem weich, nichts zerfiel, trotz glutenfrei.
Ein wenig würziger könnten sie sein, ich habe sie so einfach selber nachgesalzt und gewürzt.
Eine leckere Alternative!




Semmelknödel
Die Bayrische Spezialität

Erhältlich in der 360g Variante

Semmelknödel


Lisa:
Bei uns gab es Gulasch mit Semmelknödel und Rotkraut. Die Semmelknödel von RuKi sind  glutenfrei und laktosefrei. Normalerweise muss ich mich nicht glutenfrei ernähren, aber es ist dennoch interessant, ob es geschmacklich einen Unterschied gibt.

Optisch gesehen gibt es den schonmal. Die Knödel sehen etwas dunkler aus, aber von der Konsistenz und der Zubereitung sind sie gleich. Sie schmecken auch etwas anders als normale Semmelknödel, aber nicht schlecht. Sie sind etwas milder und nicht so geschmacksintensiv.

Mir fehlt etwas die Würze. Mein Freund hat kein Unterschied geschmeckt und er würde es in Zukunft auch nicht merken, wenn ich ihm andere Semmelknödel vor die Nase setze. Für uns eine schnelle, gesunde Variante!

Semmelknödel

Doreen
Die Semmelknödel von Ruki sind optisch in erster Linie nicht wirklich ansprechend. Sie sehen eher grau aus. Nichts desto trotz war ich neugierig, da glutenfreie Ernährung nun ein großes Thema für mich ist. In der Anleitung steht nicht ganz eindeutig die Zubereitung im Wasserbad bzw. fehlt die Zeitangabe. So habe ich einfach ca. 10-15 Minuten gewartet.

Gewürzt waren die Knödel gut, aber sie waren eher trocken und haben mich und meinen Mann leider nicht überzeugen können. Jedoch hat die Zubereitung in der Pfanne Pluspunkte gesammelt. Durch die Röstaromen war es insgesamt Geschmacksintensiver und eine gute glutenfreie Alternative auf dem Teller.

Schupfnudeln
Die schwäbische Antwort auf italienische Pasta

Schupfnudeln
Doreen
Ich esse sehr gerne Schupfnudeln und habe mich sehr auf eine glutenfreie Alternative gefreut. Die Zubereitung auf der Rückseite lässt zwar Fragen offen bzw. war ich etwas verunsichert.

Jedoch habe ich die Schupfnudeln so wie ich es kenne in der Pfanne zubereitet. Ich habe kaum einen Unterschied bemerkt und auch mein Mann hat nichts gemerkt. (Er hat es auch erst hinterher erfahren!) Sowohl der Geschmack als auch die Konsistenz hat uns überzeugt. Die Schupfnudeln von Ruki würde ich demnach aus dem Regal in den Einkaufswagen legen.



Unser Fazit

Wenn wir den Gesichtspunkt glutenfrei mal etwas außen vor lassen und uns rein auf den Geschmack vertiefen, waren wir allesamt überzeugt von den frischen Produkten der Glutenfrei-Manufaktur.Sie haben in der Konsistenz und Herstellung einfach überzeugt.

Die Gerichte waren allesamt eingeschweißt und dank der festen Verpackung konnten sie auch nicht gequetscht werden.

Einzig eindeutigere Zubereitungshinweise und vielleicht auch Rezeptvorschläge würden das Gesamtpaket noch besser abrunden.

Wir untersützen die Crowfundigung Aktion der Firma RuKi sehr gern, schaut doch selbst mal nach und spart über 35 %!!


Welche glutenfreien Produkte landen bei euch im Einkaufswagen

Liebe Grüße Carolin 

Keine Kommentare:

Kommentar posten