Donnerstag, 27. Februar 2020

Saltletts Pausencracker von Brandsyoulove

Wenn uns mal der Heißhunger überfällt, greifen mein Freund Benni und ich meist zu Chips oder Cracker. Wir sind nicht so die Schokoladenliebhaber und essen nur ganz selten Süßigkeiten. Da kam der Produkttest von Saltletts mit

 



genau richtig. Als eine von 3000 Testerinnen durfte ich sowohl die Pausen Cracker mit Chia-, Lein und Sesamsamen, als auch die Mini Brezeln testen. Es ist ein idealer Snack für unterwegs egal ob im Auto, beim Shoppen oder im Büro.

 

In meinem Paket war enthalten:
2x Saltletts Pausen Cracker a 100g
10x Saltletts Pausen Cracker a 20g
2x 3er- Beutel Saltletts Mini Brezeln a 120g

 




Das neue Laugengebäck eignet sich gut für einen kleinen Snack zwischendurch und man muss dabei kein schlechtes Gewissen haben. Der Pausen Cracker besteht aus 100% Vollkornmehl und ist sehr balaststoffreich und sättigend. Dadurch eignet er sich gut als Alternative zu süßen Snacks. Durch die handliche Größe der Cracker kann man sie mit einem Bissen in den Mund stecken ohne dabei zu Krümeln. Dabei bleiben die Finger und die Kleidung sauber.

 

Wenn man mal nicht alles schafft, kann man die 100g Packung sogar wiederverschließen. So kann man sie auch bequem in der Handtasche oder im Rucksack transportieren und bei der nächsten Gelegenheit weiter essen. Die 100g Packung kostet UVP 1,79€, was vollkommen gerechtfertigt ist. Die Mini Brezeln lassen sich dank Trennnaht bequem in 3 Teile a 40g Brezel teilen und genießen.

Unser Testurteil:

Bei unserem Mädelsausflug in Berlin konnten alle die Pausen Cracker als Snack für die Autofahrt testen. Die Mädels waren von der kleinen Verpackung zum Testen beeindruckt. Die Cracker sind schön knackig und nicht zu trocken. Sie waren besonders von der handlichen Größe begeistert. Der salzige Snack kam bei allen gut an und sie würden die Cracker nachkaufen.









Als zweites habe ich die Pausen Cracker in einer Tüte zerbröselt. Anschließend habe ich ein Schichtdessert daraus gezaubert. Mit einer Fruchtschicht und Vanille-, und Heidelbeerjoghurt ergab es ein leckeres Dessert, welches ich auf jeden Fall wieder machen werde. Die Kombination aus süßem Joghurt und salzigem Cracker ist einfach himmlisch.





Carolin sagt:
Auch ich durfte die Saltletts Pausen Cracker testen. Vorher konnte ich mir nicht wirklich etwas darunter vorstellen, war aber ab dem ersten Cracker ein echter Fan. Ich mag die ganze Konsistenz mit den Körner, den chrunchigen leicht salzigen Geschmack und die Größe einfach sehr gern.

Auch bei meinen Mittestern kamen die Pausen Cracker einfach super an. Sie krümeln relativ wenig und sind absolut nicht trocken im Mund. Sie können einfach so gesnackt werden.

Aber auch als Zugabe zum Dippen mit Frischkäse oder Guacamole ein echtes Highlight.

Ab jetzt, keine Pause mehr ohne Saltletts Pausen Cracker.

Fazit:

 Der Laugensnack mit Chia-, Lein- uns Sesam-Samen wird mit 100 Prozent Vollkornmehl hergestellt, hier hat man schon beim Snacken ein gutes Gefühl. 

Die kleinen Cracker schmecken aber auch ungemein lecker und wurden von uns in verschiedenen Varianten verkostet und immer für sehr gut befunden.


Habt ihr schon den neuen Pausen Cracker Snack probiert?

Salzige Grüße eure Lisa und Carolin

Die Produkte wurden uns kosten-, und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten