Donnerstag, 20. April 2017

StickerKid - so geht in der KiTa nichts mehr verloren


Meine Tochter Tessa ist nun schon über 1 Jahr alt und geht auch schon in die Kinderkrippe. Das erste, was einem gesagt wird, ist, dass man alles, was man auch wirklich wieder haben möchte, so gut es geht beschriften soll. Sei es Anziehsachen, die Brotdose oder auch der Rucksack - bei so vielen Kindern kann es auch schon einmal zu Verwechslungen kommen und dann ist die Lieblingstrinkflasche verloren. Da ich nun nicht lieblos mit einem Edding den Namen überall drauf kritzeln wollte, habe ich etwas gesucht, dass Tessa´s Sachen hübsch beschriften kann:




Was gibt es Interessantes über StickerKid zu wissen?

Hinter StickerKid steht ein schweizerisch-deutsches Ehepaar - Dörthe und Chris. Die beiden arbeiten mit einem tollen Team zusammen um kümmern sich um Lieblingsaufkleber. Dörthe und Chris sind Anfang 30 und seit kurzem selbst Eltern und auch ihr Freundeskreis besteht aus immer mehr Familien mit Kleinkindern. Aus eigener Erfahrung heraus haben sie sich in die Idee verliebt, einzigartige Aufkleber in höchster Qualität herzustellen. Mithilfe dieser Aufkleber ist es vorbei, dass die Kleinen ihre Sachen verlieren, verborgen, verlegen und dann nicht wieder finden.
Das Team von StickerKid besteht aus einem internationalem Team, das mit viel Liebe zum Beruf und Leidenschaft hinter der Idee StickerKid steht und stetig darum bemüht ist, die Produkte für Mama und Kinder noch praktischer, schöner und einzigartiger zu gestalten.


Was ist das Besondere an StickerKid?

Die StickerKid-Namensetiketten halten 10 Jahre in Geschirrspüler und Mikrowelle. In vielen Stunden, in denen immer wieder neue Materialien getestet wurden, hat man auch die einzigartigen Bügeletiketten entwickelt, die ohne Probleme 45 Waschgänge bei 60 Grad halten (und sich bei Bedarf mit dem Bügeleisen auch wieder entfernen lassen).

Mein Testprodukt:

Pack "S" mit 94 Namensetiketten - Ideal für die KiTa - 19,90 €

  • 60 kleine Aufkleber damit selbst Babylöffel, Schnullerkette und Rassel nicht verloren gehen 
  • 14 runde Namensaufkleber, perfekt für Fläschchen und Gläschen 
  • 20 wieder entfernbare Bügeletiketten für alle Lieblingssachen, die nicht verloren gehen sollen. Die Etiketten sind nicht nur schnell und einfach aufgebügelt, sondern können auch wieder mit dem Bügeleisen entfernt werden, soll ein Strampler an Freunde weitergegeben werden. 
Alle Namensaufkleber können vollständig personalisiert werden. Farbe, Text und Schrift können ganz nach Vorlieben ausgewählt werden. So kann nichts mehr verloren gehen kann.

Sanft zur Babyhaut - Da Babyhaut so sensible ist, werden die Etiketten mit einem Hitzeverfahren und ganz ohne Tinten gedruckt.

Meine Bewertung:


60 kleine Namensetiketten - Größe 46 x 6 mm


Die kleinen Namensetiketten fand ich anfangs etwas unpraktisch bzw. dachte ich einfach, dass ich kaum Verwendung dafür finde. Jedoch haben sich in der Praxis diese kleinen Aufkleber schon sehr oft super bewehrt. Sie sind von den Blatt leicht zu entfernen und kleben richtig gut fest. Ich habe einige Brotdosen ebenfalls damit beklebt und diese haben einige Geschirrspülmaschinengänge bereits gut überlebt.
Mir gefallen diese kleine Aufkleber nun doch ganz gut, da sie doch recht dezent sind egal wie die Dose geformt ist, findet sich darauf ein Platz um etwas drauf zu kleben.
Auch mein Muttiheft hat einen Aufkleber erhalten und sieht sogar sehr schick aus.
Mir gefiel super, dass ich bei der Bestellung zwischen verschiedenen Farben und Schriftarten auswählen konnte. Somit ist es eben nicht einfach nur ein Namensetikett. Es gefällt mir einfach richtig gut und ich habe auch schon nach kürzester Zeit fast die Hälfte verwendet.


 20 Bügeletiketten für Textilien jeder Art - 48 x 12 mm


Gerade die Sachen wandern in der KiTa gern einmal in das falsche Fach und so entsteht ein großes Suchen nach den Socken, Hosen und Pullover.
Ich war neugierig, wie man dieses Etikett zum Halten bringt und wie es auch noch mehrere Waschmaschinengänge überstehen soll. Das Aufbringen war sehr leicht. Einfach mit dem warmen Bügeleisen über das Etikett gehen und schon hält es auf dem Stoff bombenfest. Aber ACHTUNG: Das Bügeleisen darf nicht zu heiß sein, sonst verbrennt das Etikett und ist hinüber.
Alle Etiketten halten bisher super an den Stoffen. Ich hätte davon gerne mehr, da ich noch einige Jacken habe, die ich nun leider anderweitig beschriften muss. Ich beschrifte nicht alles, aber Hosen, Jacke und Schlafanzüge sollten meiner Meinung nach beschriftet sein.

14 runde Namensaufkleber - 38 x 38 mm 


Die runden Etiketten kann man zusätzlich zur Farb- und Schriftartgestaltung noch mit einem Symbol individuell gestalten. Da natürlich unsere Tessa eine kleine Prinzessin ist, war das Symbol schnell gewählt. Die Auswahl war natürlich riesig und hat man vielleicht schon das ein oder andere Lieblingstier für sein Kind, findet man es auf jeden Fall in der Liste. Somit ist den Kindern schnell leicht gemacht ihre Sachen wieder zu finden auch wenn sie noch nicht lesen können. Das Symbol erkennen sie auf jeden Fall.


Wie bereits schon erwähnt, sind die Aufkleber super haftbar. Auch nach mehreren Waschgängen halten sie nach wie vor richtig gut und haben mich somit sehr überzeugt. Man erkennt bereits optisch schon, dass man hier sehr gute Qualität erhält.

Caro´s Langzeitbewertung:

Caro und Vincent haben StickerKid bereits schon einmal getestet. Das war vor einigen Jahren. HIER könnt ihr noch einmal nachlesen, wie Vincent in der Kinderkrippe damit zurecht gekommen ist.

Im Nachhinein betrachtet kann Mama Caro folgendes zu StickerKid sagen:
"Ich bin nach der langen Zeit immer noch sehr begeistert und verwende sie sehr gern. Vincent erkennt seine Sachen an dem Symbol des Marienkäfers prima und sie halten und färben nicht ab. Ich verwende sie sehr gern auf allen Oberflächen."


FAZIT:
StickerKid ist eine Shop von Eltern für Eltern und daher weiß der Hersteller genau, was einem wichtig ist. Die Kinder verlegen ihre Sachen so schnell und vergessen doch gerne einmal etwas. Mit einem kleinen Etikett ist alles schnell beschriftet und somit ist die Chance etwas wieder zu finden deutlich höher.
Man muss auch keine Angst haben, dass die Sticker schnell an Halt verlieren und sich lösen. Dies können Caro und ich gern bestätigen. Wir sind beide positiv überrascht. Auch die individuelle Gestaltung macht bei der Bestellung viel Spaß.
Man erleichtert es auch den Erziehern oder Lehrern die Sachen der Kinder einfach in das passende Fach zurück zu legen und das ewige Suchen bleibt erspart.
Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bemerkenswert und ich würde definitiv wieder bestellen sobald meine Sticker alle sind.

Wie beschriftet ihr eure Sachen?

Liebe Grüße
Doreen und Tessa

#PR Sample

Keine Kommentare:

Kommentar posten