Sonntag, 22. Dezember 2019

Kaffee - Genuß und Lebenselexier


Für viele Menschen ist Kaffee mehr als nur ein Getränk. Es ist Genuss, es ist gemeinsame Zeit verbringen, es ist Lebenskultur. Was einen echt guten Kaffee ausmacht, haben wir ausprobiert!


Werbung

Weihnachten steht vor der Tür und die Adventskerzen sind schon fast abgebrannt. Gerade in der Vorweihnachtszeit trinkt man doch öfters Kaffee. Nicht weil man muss, sondern die Gelegenheiten einfach da sind. Die Menschen rücken zusammen, verbringen gemeinsame Zeit miteinander. Ich persönlich liebe diese Zeit. Für mich gibt es nicht schöneres, als mit lieben Menschen bei Kaffee und Kuchen zusammen zu kommen.

Allerdings bin ich bei Kaffee tatsächlich anspruchsvoll, Kaffee muss einfach Qualität haben und richtig schön schmecken. Der Bio Kaffee von Tchibo aus dem Hochland von Äthiopiens verspricht schon mal viel, immerhin kommt er aus dem Land des Kaffees.


Aber was bedeutet eigentlich Bio-Kaffee?
In Äthiopien wird der Kaffee noch von Kleinbauern angebaut und geerntet. Die Bäume wachsen dort ohne chemische Düngemittel und die Früchte können unter besten klimatischen Bedingungen reifen.

Den Tchibo Bio Kaffee gibt es als ganze Bohne und schon gemahlen. Ich liebe liebe liebe frisch gemahlenen Kaffee und bin froh drum, meinen Kaffee frisch mahlen zu können. Der Duft ist einfach ganz wunderbar und der Geschmack viel intensiver und aromatischer. Der Kaffee ist nicht zu bitter, er hat einen ganz angenehmen milden und fruchtigen Charakter.

Die perfekte Ergänzung zum leckeren Stückchen Kuchen.




Anna meinte:

Der Bio Kaffee von Tchibo spricht mich rein äußerlich sehr an. Den BIO Aspekt finde ich interessant und weckt direkt meine Aufmerksamkeit. 

Oft habe ich schon Reportagen über unfaire Bedingungen und minderwertige Qualität bezüglich der Kaffeeernte gesehen. Die ganzen Bohnen haben wir vor der Zubereitung frisch gemahlen und der aromatische Duft vom Tchibo Bio Kaffee stieg uns direkt in die Nase - herrlich! 

Nach der Zubereitung in einer Filtermaschine mussten wir feststellen, daß der Geschmack nicht mit dem kräftigen Duft der gemahlenen Bohnen mithalten konnte. Der Kaffee schmeckte bei gleicher Dosierung wie sonst eher lasch und sehr mild.
 





Aber auch in die gemahlene Variante konnte uns sehr überzeugen, diese hat Lisa getestet:


Ich bin eher nicht so der klassische „Ich brauche jeden Morgen meine Tasse Kaffee Trinker.“ 

Wenn dann gibt es bei uns Kaffee und Kuchen am Nachmittag mit der ganzen Familie. Jetzt in der Weihnachtszeit haben wir uns öfter getroffen und gemeinsam Zeit verbracht. Alle waren ganz gespannt auf den Tchibo Kaffee. 

Wir haben die bereits gemahlene Sorte getestet, da wir keine eigene Mühle besitzen. Das Aroma hat uns schon mal alle überzeugt. Der Kaffee riecht schön intensiv und man möchte ihn direkt probieren. Geschmacklich fanden wir ihn auch sehr lecker. Er ist nicht zu kräftig und sowohl mit als auch ohne Milch konnte man ihn genießen. 

Uns ist besonders die tolle nachhaltige Verpackung aufgefallen, die zudem noch sehr stylisch ist. Wir werden ihn auf jeden Fall nachkaufen.



Fazit

Vom leckeren Bio Kaffee von Tchibo konnte keiner die Finger lassen. Tchibo steht schon immer für qualitativ hochwertigen Kaffee und beweist dies mit dem Bio Kaffee noch einmal deutlich.

Der Kaffee aus dem Ursprungsland des Kaffees ist sehr zu empfehlen, denn er überzeugt nicht nur mit Geschmack sondern auch mit Nachhaltigkeit.

Wer es intensiver beim Kaffee mag, sollte die ganze Bohne kaufen und den Mahlgrad entsprechend anpassen.

Bei einem Stückchen Stolle und herrlich duftendem heißem Kaffee ist es doch erst so richtig weihnachtlich, oder?


Wir wünschen euch einen wunderschönen 4. Advent und bedanken uns schon einmal
für die Treue all die Jahre.


Liebe Grüße Carolin

Keine Kommentare:

Kommentar posten