Dienstag, 10. Juli 2018

Wetterschutzhaube Lucifer 2.0 von Klarstein


Wohin nur immer mit den großen Gerätschaften rund um Haus und Garten? Wir haben bei uns Zuhause viele Gartengeräte, die im Sommer über draußen bleiben können. Die Frage bei Wind und Wetter ist doch aber - wohin damit? Eine Lösung haben wir heute für euch parat!

-Werbung-

Ganz aktuell ist die Grillsaison in vollem Gange. In unserem neuen Haus haben wir jede Menge Platz, doch wie ist das so schön? Wer viel Platz hat, lagert auch viel ab. Genauso sieht es bei uns aus.

Da wir noch immer unsere Außenanlage und den Garten herrichten, herrscht in unserer Garage nicht nur Werkstatt, sondern auch Ablageort für alle möglichen Gerätschaften. Wie gut es da ist, den Grill draußen stehen zu haben, stelle ich im folgenden Artikel vor.



Der Klarstein Lucifer 2.0 von Klarstein ist eine Wetterschutzhaube, welche auf alle 2-Brenner-Gasgrills passt. So auch auf unseren Grillwagen.




Die Maße der Wetterschutzhaube sind: 120 x 100 x  73 cm und sie besteht aus 30 % Polyester und 70 % PVC.

In der Farbe schwarz erhältlich, kann man die Wetterschutzhaube Lucifer 2.0 sogar mit Handwäsche waschen und sie wiegt ca. 2kg.




Die verstärkten und umgenähten Kanten machen das Regen-Cover nicht nur robust, sondern das extra schwere 600D Canvas-Tuch macht es auch wasser- und reißfest.

Erhältlich ist die Wetterschutzhülle bei Klarstein für 43,99 €



Nun hieß es für unseren Grillwagen (zum Bericht) raus aus der Garage und rein in die Wetterschutzhaube.




Unser Fazit

Die Klarstein Wetterschutzhaube Lucifer 2.0 passte auf Anhieb supereinfach auf unseren Grill. Selbst wenn der Grillwagen das Seitenregal ausgeklappt hat, passte die Wetterschutzhaube. Das Material ist extrem robust und wirkt qualitativ sehr hochwertig. In der Farbe schwarz zieht es allerdings einige Staubflecke an sich, welche man sofort sieht.

Das wasserabweisende Material ist ideal, um den Grill auf unserer Terrasse bei Wind und Wetter stehen zu lassen.

Aber auch im Winter wird die Wetterschutzhaube gute Dienste erweisen, da sie unseren Grill dann vor Staub schützt.

Den einzigen Nachteil sehen wir darin, das die Wetterschutzhaube von Klarstein keine Befestigungen hat. Gerade bei starkem Wind könnte es passieren, das es die Wetterschutzhülle aufwedelt und wegfliegt. Hier würden wir uns wünschen, das es unten einfach Klettverschlüsse oder Gummizug, Bänder oder ähnliches gibt.


Wie schützt ihr euren Grill vor Wind, Wetter und Dreck?


Es grüßt euch Anna


Keine Kommentare:

Kommentar posten