Freitag, 3. April 2020

Gutfried Geflügel-Salami



Wenn man schon nicht rausgehen darf - sollte man wenigstens lecker und gesund essen! 
Aus diesem Grund haben wir auch die neuen Sorten von Gutfried getestet.


Werbung

Was für eine verrückte und zugleich beängstigende Zeit. Täglich gibt es neue Meldungen und man stellt plötzlich sein ganzes Leben um und sehnt sich doch eigentlich nach nichts mehr als dem Alltag. Mal eben die Familie und Freunde besuchen, ein Eis essen gehen oder schnell mal zur Schwimmhalle. Wir sind derzeit sehr eingeschränkt und zugleich haben wir aber die Möglichkeit, zu entschleunigen und viel Zeit mit der Familie zu verbringen.

Da gehört bei uns nun auch ein ausgiebiges Frühstück dazu. Mein Mann isst da ausschließlich sein Nutella Brötchen aber mein Sohn und ich mögen es gern herzhaft.

Die Marke Gutfried kennen und schätzen wir bereits seit vielen Jahren, daher waren wir erfreut über die neuen Sorten:

Gutfried Geflügel Salami und Gutfried Geflügel Salami in der Sorte Pfeffer



Beide Sorten haben wir nun getestet. Das Besondere ist auch die Verpackung, die zu 70 % aus
recyceltem Material besteht. Ein guter und wichtiger Punkt zu einer besseren Umwelt.




Beide Sorten sind ohne Palmfett und kommen dazu mit lediglich 9% Fett aus. Das ist ja gerade bei Salami immer so ein Thema.



Zuerst haben wir die Variante ohne Pfeffer verkostet und waren sehr angetan vom milden, aber dennoch rauchigem Geschmack der Salami. Diese hat nicht so einen Fettfilm und schmeckt wirklich klassisch nach Salami. Einen Unterschied zum Schwein schmeckt man schon, wenn man bewusst darauf achtet, da die Sorten doch etwas milder als eine kräftige Schweinesalami sind.

Die Salami mit Geflügel ist steht aber im Geschmack einer Schweinesalami nichts nach.



Die Variante mit Pfeffer hat da natürlich schon mehr Pfiff und rundet den Geschmack super ab. Für uns schmeckt der Pfefferrand sogar noch etwas besser, weil die klassische Sorte doch eher sanft ist. Für Kinder aber eigentlich die bessere Wahl.
Der Pfefferrand ist nicht zu dominant und der rauchige herbe Geschmack einer echten Salami kommt auch hier gut zur Geltung.

Fazit

Die Gutfried Geflügel-Salami sind herzhaft, lecker und sehr schmackhaft. An eine klassische Salami aus Schweinefleisch kommen sie natürlich nicht ran aber wer auf eine gesunde Ernährung achtet und weniger Schwein essen möchte, sollte diese Sorten wirklich mal testen.

Uns gefallen die etwas milderen Sorten sogar noch ein bisschen mehr, da die Salami nicht so dominant ist und weniger Fett enthält.

Liebe Grüße Carolin

Keine Kommentare:

Kommentar posten