Dienstag, 22. Dezember 2020

Gesunde Müsliriegel von Made Good

Werbung

„Advent, Advent ein Lichtlein brennt.“ Die Weihnachtszeit ist für mich die schönste Zeit im Jahr. Auch wenn es in diesem Jahr alles etwas anders ist, freue ich mich trotzdem auf Weihnachten und ein paar besinnliche Tage. Mein Freund bekommt jedes Jahr einen selbstgemachten Adventskalender mit Duschgel, kleinen Gadgets, Müsliriegel und vieles mehr. Wenn wir nicht gerade ein Haus bauen, machen wir in unserer Freizeit viel Sport und da sind Müsliriegel als kleinen Snack zwischendurch ein Muss.


 

Made Good

ist eine Firma, die nahrhafte und zuckerreduzierte Müsliriegel für den Alltag produziert. Es ist ein Familienunternehmen, welches aus Leidenschaft zur gesunden Ernährung entstanden ist und wo eine angenehme Arbeitsatmosphäre an erster Stelle steht. Nur so kann man gut zusammenarbeiten und ein tolles Produkt entwickeln. Die Hälfte der Mitarbeiter sind Frauen. Viele von Ihnen stammen aus Randgruppen oder sind neu in Kanada und finden in Made Good ihre zweite Familie. 

 

Doch wie wird der Riegel hergestellt?


Die Produktionsstätte in Kanada ist frei von den häufigsten Allergenen wie Erdnuss, Walnuss, Soja, Milchprodukte, Eier, Fisch, Schalentiere, Gluten und Sesam. Somit sind die Riegel besonders allergikerfreundlich und gesund. Für die Herstellung werden ausschließlich rein natürliche Zutaten wie getrocknete Früchte oder Vollkorngetreide verwendet. Um die Riegel besonders gesund und nahrhaft zu machen wird nur reines Sonnenblumenöl, welches wenig gesättigte Fettsäuren enthält, verwendet. Die Müsliriegel sind zudem vegan und liefern uns die wichtigsten Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien. Mit Stolz kann die Firma Made Good sagen, dass die Zutaten für die Herstellung bio-zertifiziert sind und Nährstoffe aus 6 verschiedenen Gemüsesorten enthalten.

Das Ernährungsteam von Made Good verfügt über 40 Jahre Erfahrung in der Ernährungswissenschaft und filtert für uns die wichtigen Erkenntnisse heraus. Fast täglich erscheinen neue Studien und was gestern noch gesund war, gilt heute schon wieder als „No go“. Da soll noch einer durchblicken. Made Good vereint all das Wissen in 4 tollen Müsliriegeln, die sowohl als Frühstück oder auch als Snack nach dem Sport geeignet sind.

Kaufen kann man die Riegel bei Alnatura, Edeka, Food Oase oder Rewe.

1. Chocolate Chip Granola Riegel 6x24g

 


Zutaten: 40,5% glutenfreie Haferflocken, Agavensirup, 13% Schokoladenstücke, dunkler Reissirup, Sonnenblumenöl, Knusper-Vollkornreis, Inulin, Melasse, 0,2% Gemüseextrakt, Shitake-Pilzextrakt, natürliches Aroma, Geliermittel (Agar)

Eine Kombination aus glutenfreien Haferflocken, leckeren Chocolate Chips und dunkler Schokolade. 

Den Chocolate Chip Riegel gab es zum Kaffee beim Blogbeitrag schreiben. Mit einem kleinen Snack kann man sich einfach besser konzentrieren und schöpft neue Energie. Der Riegel schmeckt schön schokoladig und ist sehr knusprig durch den Knusper Vollkornreis. Dennoch muss man kein schlechtes Gewissen haben. Die Cremigkeit entsteht durch den Agavensirup und Agar Geliermittel. Ein toller Snack für zwischendurch, der trotz Schokolade nicht zu süß ist.

2. Gemischte BeerenGranola Riegel 6x24g


Zutaten: 41,8% glutenfreie Haferflocken, Agavensirup, dunkler Reissirup, Sonnenblumenöl, Rosinen, Knusper-Vollkornreis, Inulin, 2,8% gesüßte Preiselbeeren, Melasse, 1% gesüßte Blaubeeren, Apfelsaftkonzentrat, 1% gefriergetrocknete Himbeeren, natürliches Aroma, 0,2% Gemüseextrakt, Shitake-Pilzextrakt, Geliermittel (Agar)

Eine Kombination aus leicht säuerlichen Preiselbeeren, Himbeeren und süßen Blaubeeren mit geröstete glutenfreien Haferflocken. 

Auf Arbeit braucht man viel Energie und besonders nach dem Mittag habe ich manchmal ein kleines Tief und ich muss neue Kraft schöpfen. Der Riegel von Made Good eignet sich dafür besonders gut.

Es ist ein gesunder, kleiner Snack aus Beeren, glutenfreien gerösteten Haferflocken und Agavensirup. Ich finde man schmeckt den Unterschied zu herkömmlichen Riegeln. Der Mixed Berry Granola Bar Riegel schmeckt schön fruchtig und nicht zu süß. Ich liebe ihn.

3. Schoko Banane Granola Riegel 6x24g

 

Zutaten: 40,9% glutenfreie Haferflocken, Agavensirup, dunkler Reissirup, Sonnenblumenöl, 7,5% getrocknete Bananenstücke, 7% Schokoladenstücke, Knusper-Vollkornreis, Inulin, Melasse, 0,2% Gemüseextrakt, Shitake-Pilzextrakt, natürliches Aroma, Geliermittel (Agar)

Eine Kombination aus vollmundiger dunkler Schokolade und reifen Bananen.

Anna sagt:

Mein Sohn Artur freute sich sehr, einen Riegel naschen zu dürfen. Er suchte sich den Schoko Banane Granola Riegel aus und mampfte ordentlich drauf los. Ihm hat der Müsliriegel von Made Good gut geschmeckt und auch Mama und Papa fanden ihn lecker, allerdings etwas klebrig. 

Der Müsliriegel schmeckt schokoladig und fruchtig nach Banane, eine tolle Mischung! Ohne schlechtes Gewissen darf hier auch mein Sohn naschen, da mich die Inhaltsstoffe überzeugen!


4. Apfel Zimt Granola Riegel 6x24g



Zutaten: 43,2% glutenfreie Haferflocken, Agavensirup, Sonnenblumenöl, dunkler Reissirup, 6,5% getrocknete Apfelstücke, Knusper-Vollkornreis, Inulin, Melasse, 0,8% Zimt, Apfelsaftkonzentrat, 0,2% Gemüseextrakt, Shitake-Pilzextrakt, Geliermittel (Agar)

Eine Kombination aus glutenfreien Haferflocken, süßen Äpfeln und würzigem Zimt.

Anna hat getestet:

Auch ich habe mir den Müsliriegel in der Sorte Apfel Zimt Granola zwischendurch gegönnt. Auch dieser Riegel ist eher klebrig und man sollte ihn am besten in der Verpackung essen.

Nachdem ich den Schoko Banane Riegel probierte, kann ich im direkten Vergleich sagen, dass Apfel Zimt mein absoluter Favorit ist! Einfach himmlisch! Die Kombination mag ich sowieso und jetzt gerade in der Weihnachtszeit einfach lecker und passend!


Fazit:

Riegel ist gleich Riegel, oder?

Falsch gedacht, die Müsliriegel von Made Good sind nicht nur bio-zertifiziert und ohne Allergene, sondern stecken voller natürlicher Zutaten. Das Beste daran? Sie sind auch noch unglaublich lecker! Die Müsliriegel geben uns Energie und das ganz ohne schlechtes Gewissen haben zu müssen. Nebenbei ist Made Good auch noch ein echtes Familienunternehmen mit Blick auf die richtigen Werte.


Bevorzugt ihr Riegel, Obst oder doch lieber Chips als Snack zwischendurch?


Liebe Grüße eure Lisa

Die Produkte wurden uns kosten-, und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten