Freitag, 18. Dezember 2020

Saxenwerke - Fruchtaufstriche und mehr aus Sachsen

 
 
Sachsen ist das Land, wo nicht nur schöne Frauen auf den Bäumen wachsen. Es hat vieles zu bieten, vor allem kulinarisch. Wir durften für euch tolle Produkte aus einem regionalem Shop, dessen Standord sich in unserem Heimatbundesland befindet, testen:
 
WERBUNG
 

  Purer Essgenuss aus Sachsen 

 

Das Sortiment von Saxenwerke enhält hauptsächlich leckere Marmelade, Gelees, Fruchtaufstriche und Honig. Aber auch leckeren Eierlikör, Sirup, Saucen und sogar tolle Nudeln und Pasta sind erhältlich.

Den besonderen Geschmack bekommen die Marmeladen durch das ursprüngliche Kochen im Kupferkessel, reine natürliche Zutaten und kreative, moderne Rezepturen, die auch den verwöhnten Gourmet überzeugen.

In diesem Shop hat man die Möglichkeit sich ein bisschen Heimatgefühl nach Hause zu holen.  


Unsere Testprodukte: 

  • FRUCHTAUFSTRICH  Himbeere - Weiße Schokolade
  • FRUCHTAUFSTRICH  Erdbeere - Ananas mit Tonkabohne
  • HONIG Frühjahrsblüte
  • EIERLIKÖR Schoko 
  • SIRUP Holunderblüte
  • Pasta Makkaroni kurz


Caro durfte die Pasta ausprobieren:
 
 
 
Zum Mittag hat sich mein Sohn Nudeln mit Tomatensauce gewünscht. Das kam mir gerade recht, da wir viele Tomaten im Sommer im Garten hatten.
Die 500 g Pasta Makkaroni kurz von Saxenwerke verarbeitete ich gleichmal komplett, damit der Papa am Abend auch davon Essen kann. Die Nudeln sind kräftig gelb und sehen auch roh schon lecker aus. Nach dem kochen bleibt die intensive schöne Farbe erhalten und die Nudeln schmecken aromatisch und schmackhaft. Zusammen mit der Tomatensauce eine leckere Mahlzeit.
 

 
Gemeinsam mit ihrer Tante hat Anna den Eierlikör verkostet:



Der Eierlikör Schoko sprach mich direkt an! Das hübsche Design und Schokolade passt doch super zusammen. Also nahm ich die süße Flasche mit in den Urlaub und beim Besuch bei meiner Tante und Onkel haben wir uns den Eierlikör von Saxenwerke gegönnt. Schön gekühlt war er trotzdem noch flüssig genug, um ihn in kleine Gläser zu füllen. 
Wir alle waren sofort begeistert! Der Eierlikör ist cremig, mild und so lecker schokoladig. Die Flasche hielt somit nicht lange und alle waren selig.
 
Gemeinsam haben wir im Spätsommer die leckeren Marmeladen und den Honig beim Mädelsfrühstück gekostet:


Anna sagt:
 
Wir lieben Honig und beziehen diesen sonst immer beim Imker im Ort. Aber auch der Frühjahrsblütenhonig von Saxenwerke kann da mithalten! Er ist streichzart, hat eine cremige Note und eine hellgoldene Farbe. Geschmacklich genau unser Ding, denn der Honig ist mild, süß und zergeht auf der Zunge. Absolut kein Massenprodukt, dass schmeckt man sofort!


Doreen sagt:
 
Die Marmeladen von Saxenwerke halten wirklich ihr Versprechen. Der fruchtige Geschmack ist wirklich schön kräftig und die Säure der Früchte steht im Vordergrund. Abgerundet wird das ganze noch durch ein kleines Highlite,  wie z. B. die Tonkabohne in der Erdbeer-Anananasmarmelade. Ich bin wirklich begeistert. Auch die einzelnen Sorten, die erhältlich sind, sind ausgefallen und man bringt mit diesen Produkten eben mal was anderes auf den Tisch als "nur" eine Erdbeermarmelade. Ich würde mich sogar sehr darüber freuen, solche Produkte als Geschenk zu erhalten.


Caro sagt:

Zum Frühstück gab es ein leckeres Crossaint mit Erdbeer Ananas Marmelade von Saxenwerke. Die Sorte klingt total nach Sommer und guter Laune und so schmeckt sie auch. Für mich ist es die absolute Fruchtbombe und perfekt für ein tolles Frühstück am Wochenende. Die besondere Note kommt von der Tonkabohne. Würde ich es nicht wissen, würde ich sie allerdings nichts herausschmecken.


Lisa sagt:

Die Marmelade Himbeer- Weiße Schokolade von Saxenwerke gab es ebenfalls zum Brunch bei der Babyparty. Das Glas sieht sehr stylisch aus und man möchte es direkt auslöffeln, weil es so lecker aussieht. Die Konsistenz ist schön cremig, aber es sind dennoch Himbeerkerner enthalten. Geschmacklich hat sie uns richtig gut geschmeckt. Nicht zu süß, sondern eher fruchtig und frisch. Allerdings haben wir die Weiße Schokolade nicht herausgeschmeckt.
 

 

FAZIT:

All die Produkte, die wir kosten durften, haben uns sehr angesprochen. Sowohl das Design als auch die ausgefallenen Sorten selbst, haben etwas Besonderes an sich. Geschmacklich hat es unsere Geschmacksnerven mehr als überzeugt. Wir könnten uns gut vorstellen, dass man auch kleine Geschenkpakete anbieten könnte mit einer kleinen Zusammenstellung bestimmter Produkte. 

Leider gibt es noch keinen Webshop, in dem man sich seine eigene Auswahl zusammen stellen kann, aber wenn ihr Saxenwerke in euren Märkten sehr, müsst ihr es unbedingt ausprobieren.

Besonders positiv zu erwähnen ist auch noch, dass die Herkunft der einzelnen Zutaten ebenso aus der Region ist.

 
 
Mit süßen Grüßen 
eure Doreen

Kommentare:

  1. Servus zusammen, sieht alles sehr lecker aus und lädt zum Ausprobieren ein. Muss nicht im Bayern sein. Bleibt gesund und freue mich auf neue Beiträge.

    AntwortenLöschen