Freitag, 16. November 2018

Neue Superfoodprodukte von Grün Hoch Zwei


Werbung

Ich bin zwar keine Ernährungsexpertin, aber mittlerweile habe ich schon viel über das Thema Ernährung gelesen. Ich habe manchmal das Gefühl, es geht um nichts anderes mehr. Alle wollen nur noch abnehmen und sich „gesund“ ernähren. Für mich liegt das Geheimnis darin, sich ausgewogen zu ernähren. Von Diäten wie „low carb“ oder „low fat“ halte ich nicht viel. Wie ihr wisst, haben wir schon einige Dinge von






in der Vergangenheit getestet und waren immer überzeugt. Im September 2017 haben wir Quinoa Samen, Kraftstoff Eins und Chia Samen genauer unter die Lupe genommen. Und im Mai 2018 haben wir das Baobabpulver und Rohkakao Nibs getestet. Heute möchten wir euch 2 weitere Sorten aus dem Superfoodsortiment vorstellen: Maca Pulver rot und Spirulina Pulver.

Doch erstmal habe ich für euch das Baobabpulver für 12,90€ je 120g getestet, welches Caro bereits im Mai probieren durfte. Vor unserem Test habe ich noch nie etwas über Baobab gehört. Nun weiß ich, dass das Pulver vom Affenbrotbaum stammt und 6 mal mehr Vitamin C als Orangen hat. Allgemein enthält es viele wichtige Nährstoffe für unseren Körper und man sollte täglich 10-15 g zu sich nehmen. 


Ich wusste erst nicht so richtig, wie ich das Baobabpulver in meine tägliche Ernährung integrieren soll. Ich hatte etwas Angst, dass es ecklig und ungesund schmeckt. Meine erste Idee war, es in meinen Joghurt mit Obst einzurühren. In der Woche über esse ich auf Arbeit zum Frühstück nämlich immer Joghurt mit etwas Müsli und Obst. In meinem fettarmen Naturjoghurt mit 0,1% Fett schmecke ich das Pulver gar nicht. Ich kann den Geschmack also leider nicht wirklich definieren.

Als zweite Version habe ich einen Obstsmoothie mit Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren und Orangen gemacht. Dort habe ich einfach 2 Esslöffel des Pulvers hinzugetan und alles gemixt. Der Smoothie war super lecker und ich war wirklich begeistert. Außerdem kann man es auch als Topping für Eis verwenden. Das werde ich dann nächstes Jahr wieder probieren, wenn es etwas wärmer ist.
Ich finde toll, dass das Pulver so viele Vitamine enthält. So ist man gewappnet für den kalten Winter.


Das erste neue Superfood, was wir euch vorstellen wollen ist das Maca Pulver rot für 9,90€ je 200g. Das Maca Pulver gibt es außerdem noch als gelbes Maca, schwarzes Maca und als Pulver Mix. Die Maca Knolle wird seit über 2000 Jahren in den peruanischen Anden angebaut und fördert die Fruchtbarkeit und Potenz. Es ist die perfekte Unterstützung für Paare mit Kinderwunsch. Außerdem ist die Knolle reich an Vitaminen, Mineralstoffen wie Magnesium, Calcium, Eisen und Kalium und sie enthält viele Aminosäuren, die die Verdauung und Konzentrationsfähigkeit verbessern.


Unsere Freundin Maria sagte:
Zu einem guten Start in den Tag gehört für mich unter anderem das Macapulver. Ob im Müsli, Eiweißshake oder als Topping zum Frischkäse. Es schmeckt relativ neutral, hat es aber in sich! Das Pulver der vitalstoffreichen Zauberknolle gibt Energie und eine verbesserte Leistungsfähigkeit. Das wussten schon die Inka. Das rote Macapulver ist nicht nur Vitaminlieferant, sondern steigert auch die Fruchtbarkeit. Nicht unwesentlich ist , dass es die sexuelle Begierde steigert. Na mal sehen was heute nach der morgendlichen Sporteinheit noch passiert.


Das zweite neue Superfood, welches wir euch noch vorstellen wollen ist das Spirulina Pulver für 12,90€ je 150g. Wie man unschwer auf der Verpackung erkennen kann, handelt es sich um eine Alge. Sie ist seit Jahrhunderten als Nahrungsmittel bekannt und besonders bei Sportlern beliebt. Es wirkt sich außerdem positiv auf den Körper aus, indem es den Blutdruck senkt, die Verdauung unterstützt und das Immunsystem stärkt.


Unsere Freundin Bella testete: 

Mir wurde die Aufgabe zu Teil für meine neugierigen JuCheers das Spirulina Algenpulver von Grün HOCH Zwei zu testen, welche ich natürlich gerne übernahm.

Zunächst möchte ich euch ein paar Informationen über das Produkt mitteilen.
Das Algenpulver ist laut Herstellerangabe, aufgrund seines Proteingehaltes mit bis zu 70% bestens für den Muskelaufbau geeignet. Es beinhaltet alle essentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren. Durch den hohen, vielfältigen Vitamin- und Nährstoffgehalt stärkt es das Immunsystem und fängt freie Radikale ab.  Durch seine basische Wirkung erfolgt eine positive Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes. So weit, so gut! Hört sich erst einmal alles klasse an und man könnte meinen, dass man es mit einem grandiosen Alles-Könner zu tun hat. Ich bin aber von Natur aus etwas skeptisch und wage zu bezweifeln, dass man eine signifikante Verbesserung seine Ernährung erzielen kann durch den Verzehr von 4g Algenpulver (empfohlene Verzehrmenge laut Hersteller) pro Tag.

Aber weg von der Theorie und hin zur Praxis.

Die erste Frage die ich mir gestellt habe, wie nehme ich das Pulver am Besten zu mir? Zunächst habe ich es versucht in Wasser aufzulösen, was leider nicht so gut funktioniert hat. Das Pulver ist teilweise sehr unappetitlich verklumpt und geschmacklich leider auch nicht unbedingt genießbar. Auf der Verpackung habe ich leider keinen Verzehr- Hinweis gefunden, als habe ich auf der Internetseite nachgeforscht, auf der ich zahlreiche tolle Rezeptvorschläge für die verschiedenen Produkte gefunden haben. Nach dem ich mir Inspiration geholt habe, landete die Spirulina in meinem Smoothie. Diese färbte sich sogleich in ein dunkles Giftgrün, durch die Zitrone und Früchte verschwindet aber der leicht unangenehme Geschmack. Alles in einem bleibe ich skeptisch, es mag schon sein, dass das Pulver eine sinnvolle Ergänzung zur Ernährung darstellt, aber ich persönlich bin etwas abgeschreckt durch die Farbe, den Geschmack und den Geruch. Als Positiv bewerte ich das Produktdesign, Marketing und die Internetpräsens von Grün HOCH Zwei.


Fazit:
Wir sind mal wieder sehr begeistert von den Produkten von Grün Hoch Zwei. Das Unternehmen ist uns absolut sympathisch und uns gefällt besonders, dass sie von der Herstellung bis zum Verkauf alles genau kontrollieren und viel Wert auf Nachhaltigkeit und Qualität legen. Wer also Superfood zum kleinen Preis haben möchte und etwas auf seine Gesundheit und Ernährung achtet, sollte unbedingt bei Grün Hoch Zwei vorbeischauen.



Habt ihr bereits Erfahrungen mit Superfood gemacht?
Gesunde Grüße eure Lisa
Die Produkte wurden uns kosten-, und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen