Mittwoch, 12. Dezember 2018

Dr. Oetker Kuchenschätze von brands you love


Werbung

Wer mich kennt, weiß ich liebe Kuchen über alles und könnte jeden Tag Kuchen essen. Ich mag eigentlich so ziemlich jede Art von Kuchen. Und wenn er nicht so dick machen würde, würde ich auch viel öfters Kuchen essen. Leider hat man im Alltag immer nicht so viel Zeit Kuchen selber zu backen. Ich greife dann öfter auf Fertigkuchen zurück oder hole mir Kuchen vom Bäcker.
Dr. Oetker ist bekannt für viele verschiedene Backzutaten und vertreibt unter anderem auch Fertigkuchen. Als eine von 1000 Testerinnen durfte ich dank




die 2 neuen Sorten Kuchenschätze Schoko Kirsch und Marzipan Apfel Zimt testen. Sie sind besonders praktisch, denn man kann sie jederzeit und überall genießen. Egal ob man zwischendurch mal Heißhunger auf Kuchen hat oder sich spontan die Familie angekündigt hat. Sie sind einzeln verpackt und lassen sich somit überall mitnehmen.


Doch was ist das Besondere an den Kuchenschätzen?
Von außen sehen die Kuchen ganz gewöhnlich aus, doch im Inneren des Kuchens befindet sich eine fruchtige Überraschung. Somit sind die Kuchen nicht zu trocken. Der saftige Kuchen ist dennoch von einer Schokoladenhülle überzogen und jeder kommt auf seinen Geschmack. Die zweite Besonderheit ist die Kuchenform. Der Kuchen nimmt nämlich die geometrische Form eines Kegelstumpfes ein. 


In meinem Testpaket waren folgende Sachen enthalten:
- 2x Dr. Oetker Kuchenschätze Schoko
- 2x Dr. Oetker Kuchenschätze Marzipan
- E-Paper Zeitschrift Freundin 25/18
- Anschreiben

Wer gern etwas kreativ sein will, kann die Kuchenschätze auch noch verzieren und somit z.B. passend zur Jahreszeit weihnachtlich gestalten. Sie sind deutschlandweit erhältlich und kosten UVP 1,59€.

1. Marzipan mit Apfel-Zimt Füllung


Anna findet:
Den Kuchen in der Sorte Marzipan mit Apfel-Zimt Kern habe ich beim Mädelsabend als süßes Dessert kosten dürfen. Die Idee ist total niedlich und erinnert mich an das Yes-Törtchen. Die Aufmachung und der kleine Kuchen sieht optisch toll aus und macht was her. Auch der Schokoladenüberzug ist lecker. Jedoch ist mir der Teig zu trocken und der Fruchtkern zu wenig. Marzipan hätte noch mehr rausschmecken können und auch der Apfel-Zimt-Geschmack blieb auf der Strecke. Ich selbst würde mir die Kuchen nicht nachkaufen.


Doreen sagt: 
Der Kuchen war mir leider zu trocken und der Marzipangeschmack war viel zu dezent. Der Kern war süß und schmeckte auch etwas nach Apfel und Zimt, aber insgesamt hat mich der Kuchen leider nicht überzeugt.


Ich bin der Meinung:
Die kleinen Küchlein von Dr. Oetker sind nochmal einzeln in Plastik verpackt. Somit kleben sie nicht zusammen und bleiben schön frisch, allerdings bedeutet das auch, dass man viel Abfall hat. Sie sehen sehr niedlich aus und haben genau die richtige Größe. Die Sorte Marzipan hat mir ganz gut gefallen. Ich finde der Marzipangeschmack kommt schön raus, leider geht die Füllung etwas unter und ich schmecke den Apfel-Zimt Geschmack nicht wirklich raus. Insgesamt ist mir diese Sorte etwas zu trocken und die Füllung könnte größer sein. 


2.Schoko mit Kirsch-Füllung


Doreen findet: 
Der Schokokuchen hingegen war schön fluffig und schokoladig. Die Kirschfüllung war mir etwas zu süß und hätte eigentlich nicht sein müssen. Aber dann wäre es eben nur ein Schokokuchen. Der Kern müsste fruchtiger sein und nicht so süß.


Ich sage:
Die Sorte Schoko-Kirsch ist mein Favorit. Mir persönlich ist sie nicht zu süß, aber ich mag es auch gern süß. Der Schokokuchen ist im Gegensatz zur Marzipanmasse nicht so trocken, sondern schön weich und lecker schokoladig. Die Kirschfüllung passt perfekt dazu und harmoniert gut mit dem Schokogeschmack.




Fazit:
 Wir sind etwas geteilter Meinung, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich auch verschieden. Ich würde die kleinen Kuchen für 1,59€ pro Packung nachkaufen. So hat man immer etwas im Haus und kann schnell reagieren, wenn mal Besuch kommt. Mir persönlich sind sie nicht zu süß. Mein Favorit ist eindeutig Schoko-Kirsch, da dieser schön schokoladig und fruchtig ist.



Köstliche Grüße eure Lisa
Die Produkte wurden mir kosten-, und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten